KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue BĂŒcher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Imhof Verlag

 
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | vor>
 
Sebastian Kreiker. Luther. Leben und WirkungsstÀtten. 112 Sl, 97 Abb.,d av. 35 fb., Br., 24 cm EUR 9,95 ISBN: 3-937251-04-9 Michael Imhof
Martin Luther gehört zu den wichtigsten historischen Gestalten der Geschichte. Das Buch beleuchtet sein Leben von seiner Geburt in Eisleben ĂŒber seine Studienzeit in Erfurt, der Eintritt ins dortige Augustiner-Eremitenkloster, seine TĂ€tigkeit als Professor und Reformator in Wittenberg bis zu seinem Tod, der ihn in seiner Geburtsstadt ereilte. Außerdem liefert das Buch im Anhang eine Übersicht zu den WirkungsstĂ€tten Luthers. Der Text wird reich illustriert durch historische Abbildungen und aktuelle Fotos.
Lioba Munz (1913-1997). Benediktinerin und KĂŒnstlerin. Beitr.: Nolte- Schunck, Bea /Orth, Klaus H /Imhof, Michael. Hrsg. v.Magistrat der Stadt Fulda /Schwab, Michael. 2003. 96 S. 172 Abb., dav. 72 fb. Abb. 30 cm. (Dok. z. Stadtgesch. 23) Gb EUR 22,80 ISBN: 3-935590-87-3 Michael Imhof
Fritz Grosse. Das Image der Macht. Das Bild hinter den Bildern bei Ottheinrich von der Pfalz (1502-1559). 304 S., 208 Abb., 30 cm, EUR 49,90 ISBN: 3-937251-17-0 Michael Imhof
Die Neuburger Schlosskapelle, Schlachten- und PortrÀtteppiche werden unter kunst- und kulturhistorischen Aspekten untersucht. Dabei ergeben sich Fragen zur Reformation, zur Heilsgeschichte, zur Herrschaftslegitimation und Sicherung der Gefolgschaft.
Windholz, Angela: Die Villa Massimo. Zur GrĂŒndungsgeschichte der deutschen Akademie und ihrer Bauten in Rom. 2003. 112 S. 51 sw. u. 16 fb. Abb. 31 cm. Gb EUR 24,80 ISBN: 3-935590-93-8 Michael Imhof
Über GrĂŒndungsinitiativen einer deutschen Akademie in Rom, private Stiftungen deutscher KĂŒnstlerhĂ€user in Italien, GrĂŒndung der Villa Massimo 1913 und die KĂŒnstlerausbildung in Rom.
Ursula SchÀdler-Saub; Angela Weyer. Mittelalterliche RathÀuser in Niedersachsen und Bremen. Geschichte - Kunst - Erhaltung. 184 S., 290 meist fb. Abb., 28 cm, Gb., EUR 24,80 ISBN: 3-937251-11-1 Michael Imhof
Historische RathĂ€user mit ihren Schmuckfassaden und PrunkrĂ€umen erzĂ€hlen viel ĂŒber die Geschichte ihrer Stadt vom Mittelalter bis in die jĂŒngste Vergangenheit. Sie sind lebendige Denkmale, die einen Teil ihrer ursprĂŒnglichen Funktionen bis in die Gegenwart bewahrt haben. Im Zentrum des Buches stehen zehn bedeutende mittelalterliche Rathausbauten Niedersachsens und Bremens (Braunschweig, Bremen, Duderstadt, Einbeck, Göttingen, Goslar, Hannover, Hildesheim, LĂŒneburg, OsnabrĂŒck). Das Buch erklĂ€rt ihre stĂ€dtebauliche Lage, ihre Architektur, ihren bauplastischen Schmuck und ihre reiche Ausstattung als Zeugnisse kommunalen Selbstbewußtsteins und der politischen Ideale ihrer Schöpfer. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Umgang mit den Bauten und ihrer Ausstattung im 19. und 20. Jahrhundert, der ihr heutiges Aussehen entscheidend prĂ€gt.
Barocke Raumphantasien. Gebaute Wirklichkeit und konstruierter Schein. Hrsg.: MĂŒller, Werner. 240 S. 270 sw. Abb. 30 cm. Gb EUR 39,80 ISBN: 3-935590-81-4 Michael Imhof
Barocke Raumphantasien umfasst Gebautes und Ungebautes, gestaltete Wirklichkeit und konstruierten Schein. Um architektonische Wirklichkeit zu gestalten, galt es, geometrisch bestimmte Raumgrenzen mit Hilfe der SĂ€ulenordnung zu gliedern. Diese Gliederung hatte nicht nur ornamentalen Charakter, sie diente auch der Veranschaulichung von Raumbeziehungen. Das reich mit zahlreichen zeitgenössischen Stichen und Zeichnungen ausgestattete Buch liefert eine umfassende Übersicht zu "phantastischen" EntwĂŒrfen aus AusfĂŒhrungen der Barockzeit.
GlÀnzend war ihr Adel. Der Hamburger Barockmaler Hans Hinrich Rundt am Hofe der Grafen zu Lippe. Hrsg.: Salesch, Martin. 2003. 192 S. 63 sw. u. 32 fb. Abb. 29 cm. Gb EUR 16,80 ISBN: 3-935590-85-7 Michael Imhof
Ausstellungskatalog des Lippischen Landesmuseums Detmold, erstmalige Darstellung von Leben und Werk des Malers.
Harald Mielsch. Das akademische Kunstmuseum. Antikensammlung der UniversitÀt Bonn. 128 S., 82 Farbabb., 24 cm, Gb., EUR 9,95 ISBN: 3-937251-15-4 Michael Imhof
mit einer EinfĂŒhrung in die Geschichte der Sammlung und mit einem Katalog ausgewĂ€hlter Objekte
Heike Ebli. Die Wandmalerei der St. Petrus und Paulus Kirche in Berghofen als Spiegel spÀtmittelalterlicher Frömmigkeit. 176 S., 72 z. T. fb. Abb., 24 cm, Gb., EUR 14,80 ISBN: 3-937251-00-6 Michael Imhof
Gregor K. Stasch. SiebenjĂ€hriger Krieg in Fulda. Die Schlacht auf dem MĂŒnsterfeld von 1759. 48 S., 80 teils fb. Abb., 23 cm, EUR 5,- ISBN: 3-937251-07-3 Michael Imhof
Wolfgang DannhÀuser. Auf dem spanischen Jakobsweg. 256 S., 200 z. T. fb. Abb., 24 cm, Gb. EUR 19,80 ISBN: 3-935590-61-X Michael Imhof
Ein aktueller und spannend geschriebener Erlebnisbericht eines Pilgers.
Helge Wittmann (Hg.). Die Kirche von Kapellendorf. Studien zur Geschichte und Architektur einer lÀndlichen Pfarr- und Klosterkirche. 144 S., 60 Abb., 24 cm, Gb., EUR 9,95 ISBN: 3-937251-12-X Michael Imhof
Benno Furner (Hrsg.). Kulturaustausch im lÀndlichen Hausbau. Inneralpin - Transalpin. 256 S., 116 Abb., 108 Zeichnungen, 28 cm, Gb., EUR 39,90 ISBN: 3-935590-99-7 Michael Imhof
Das Buch enthĂ€lt acht AufsĂ€tze zum Thema lĂ€ndliche Bauten mit fassadensichtigen Boden- bzw. Deckenbohlen. Dieses Merkmal zeichnet die spĂ€tmittelalterlichen WohnhĂ€user vor allem in der Zentralschweiz, aber auch im Bleniotal und in SĂŒdtirol aus. Im zweiten Teil des Buches bietet der Bericht zur archĂ€ologischen Grabung Melchsee-Frutt MĂŒllerenhĂŒtte neue Erkenntnisse zu Wechselbeziehungen zwischen Alpwirtschaft und Bergbau.
GĂŒnter Meier. Ernst Meier-Niedermein. 1869-1952. Ein lippischer Maler. 304 S., 200 Abb., 30 cm, Gb., EUR 39,- ISBN: 3-937251-14-6 Michael Imhof
Michael Imhof. Stiftskirche St. Goar in St. Goar am Rhein. 32 S., 80 fb. Abb., 24 cm, Gh. EUR 4,- ISBN: 3-935590-92-X Michael Imhof
KirchenfĂŒhrer
Die gotische Chorhalle des Aachener Doms. Baugeschichte Bauforschung Sanierung. 2003. EUR 49,80 ISBN: 3-935590-38-5 Michael Imhof
Al-Andalus und Europa. Zwischen Orient und Okzident. Hrsg.: Kothe, Christiane; MĂŒller-Wiener, Martina; Gierlichs, Joachim; Golzio, Karl H. 5.2003. 400 S. 400 fb. Abb. 30 cm. Gb EUR 69,00 ISBN: 3-935590-77-6 Michael Imhof
30 BeitrĂ€ge international bekannter Kunstwissenschaftler, ArchĂ€ologen und Historiker setzen sich mit der islamischen und christlichen Kunst und Architektur sowie dem Kunstgewerbe in Spanien und darĂŒber hinaus bis nach Deutschland, in den Iran und nach Afghanistan in Übersichten und Einzeluntersuchungen auseinander. Das Buch umfasst alle Bereiche der Kunstwissenschaft, einschließlich der archĂ€ologischen Ausgrabungen und Untersuchungen zu Handschriften, Stuck, Bauplastik, Keramik usw. Nach BeitrĂ€gen, wie z. B. von Barbara Finster zur Tradition der umayyadischen Kastelle, Christian Ebert "Die LĂŒsterfliesen am Mihrab der Hauptmosche von Qairawan - eine ostislamische Quelle westislamischen Bauschmucks", Anette Hagedorn "Walter Grophius, Karl Ernst Osthaus und Hans Wandland - die AnkĂ€ufe maurischer Keramik fĂŒr das Deutsche Folkwang Museum Hagen im Jahr 1908", folgen mehrere Abhandlungen zu "Al-Andalus als Machtzentrum". Dabei werden auch BezĂŒge zu Mitteleuropa hergestellt, wie z. B. Sabine Noack-Haleys Beitrag zu den islamischen Elementen am Hezilo-Leuchter im Hildesheimer Dom belegt. Es folgen die Hauptkapitel "Zwischen Al-Andalus und Mahgreb" und "Unter der (Vor)Herrschaft christlicher Iberischer Reiche" und "Romantische Sehnsucht im 19. und 20. Jahrhundert", in denen nicht zuletzt auch die EinflĂŒsse der islamischen Kunst beleuchtet werden, wie z. B. die Artikel von Henrik Karge "Architektur im Grenzbereich der Kulturen - Gotische Architektur und islamische Bautradition in Toledo und SĂŒdspanien" und Gottfried Kerscher "Methodische Probleme der eurozentrischen Sicht auf die spĂ€tmittelalterliche Palastbaukunst" zeigen. Die AufsĂ€tze sind ĂŒberwiegend in deutscher, aber auch in spanischen, französischer und englischer Sprache verfasst.
Schlösserreise Baden-WĂŒrttemberg. Ein FĂŒhrer zu Burgen und Schlössern in Privatbesitz. Hrsg.: Feldhahn, Ulrich. 2003. 128 S. 260 fb. Abb. 24 cm. Gh EUR 9,95 ISBN: 3-935590-63-6 Michael Imhof
Der KunstreisefĂŒhrer beschreibt die Schlösser und Burgen Baldern, Bartenstein, BĂŒrgeln, Donaueschingen, Erbach, Fachsenfeld, Friedrichsruhe, Götzenburg, Guttenberg, Heigerloch, Heinsheim, Bad Krozingen, Hohenzollern, Hornberg, Langenberg, Lichtenstein, Liebenstein, Mainau, Meersburg, Neuenstein, Oberstozingen, Salem, Sigmaringen, Waldburg, Waldenburg, Weitenburg und Worthausen.
Öffentliche BadhĂ€user in SĂŒddeutschland und der Schweiz im Mittelalter und der frĂŒhen Neuzeit. Hrsg.: Tuchen, Birgit. 2002. 340 S. 150 fb. Abb. 30 cm. Gb EUR 68,00 ISBN: 3-935590-72-5 Michael Imhof
Die Studie befaßt sich mit dem mittelalterlichen und frĂŒhneuzeitlichen Badewesen, insbesondere der Architektur und Ausstattung öffentlicher BadhĂ€user. Birgit Tuchen arbeitet dabei die funktionssspezifischen Merkmale des Badhauses und seiner Innenausstattung heraus. Um ein möglichst vollstĂ€ndiges Bild zu vermitteln, wurden die Erkenntnisse bauarchĂ€ologischer und archĂ€ologischer Befundaufnahmen ebenso herangezogen wie Schrift- und Bildquellen. Ein ausfĂŒhrlicher Katalog mit 21 intensiv erforschten BadhĂ€usern und ein Verzeichnis der spĂ€tmittelalterlichen Bildquellen runden die Untersuchung ab.
Hortulus Floridus Bambergensis. Studien zur frÀnkischen Kunst- und Kulturgeschichte. Hrsg.: BaumgÀrtel-Fleischmann, Renate; Taegert, Werner. 2002. 450 S. 300 fb. Abb. 30 cm. Gb; EUR 49,80 ISBN: 3-935590-71-7 Michael Imhof
Schleyer: Renate BaumgĂ€rtel-Fleischmann; Kunzelmann: Veröffentlichungen von Renate BaumgĂ€rtel-Fleischmann; Brauer: Der Bamberger Dom in seiner Stadt- und Landschaft; Strobel: Die Stuckkapitelle an der Ostchor-Krypta des Bamberger Doms; Schuller: Eine Brandkatastrophe und ihre spĂ€ten Folgen. Die barocken Sanierungsarbeiten am Dom zu Bamberg; FĂŒrst: Geologische Bemerkungen zu den Plastiken im Diözesanmuseum Bamberg; Herrmann: Zur Geschichte der Restau-rierung und Konservierung der Textilien aus dem Bamberger Domschatz; WĂŒnsche: Die Feier des Weihnachtsfestes im spĂ€tmittelalterlichen Bamberger Dom nach dem Zeugnis des Liber Ordinarius von 1491; Weiß: Altarsetzung und Inthronisation. Das Zeremoniell bei der Einsetzung der Bischöfe von Bamberg; Kahsnitz: Das goldene Kreuz, genannt „Morgenga-be“, im Kloster auf dem Michelsberg in Bamberg; Dressendörfer. Zu den Pflanzenbildem im „Himmelsgarten“ von St. Michael zu Bamberg; Taegert: Die Embleme im ‚Himmeisgarten“ und am Schutzengelaltar von St. Michael zu Bamberg; Hambrecht: Eine spĂ€tmittelalterliche Baustelle. Die Veste Coburg nach dem Brand von 1500 und der Anteil des NĂŒrnberger Baumeisters Hans Beheim d. Ä. am Wiederaufbau; Mende: Zum abgegangenen Heiligen Grab von 1459 im NĂŒrnberger Heiliggeistspital; Korth: Leonhard Dientzenhofer und das „Dientzenhofer-Skizzenbuch“; Suckale: Regensburger Maler in NĂŒrnberg (um 1435—1470); Hans-Schuller: Über die bemalten Steinplattenfragmente aus dem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster in Himmelkron; Löcher: Wolf Trauts „Abschied Christi von Maria“; Roller: Zwei Kruzifixe aus dem Umkreis des Veit Stoß in Bamberg und Stöckach; Faber: Wie Raffael nach Waisdorf kam. Das Kneutzel-Epitaph und seine graphischen Vorlagen; Schemmel: Zu den Bibliotheksregalen der Bamberger Dominikaner; Regina Hanemann: KĂŒnstlerkarrieren am Ende des FĂŒrstbistums Bamberg. Prolegomena zu einer Geschichte der Malersippe Treu; Suckale-Redlefsen: Das Herrscherbild in der Bamberger Flavius-Josephus-Handschrift; Ronig: Beobach-tungen am LĂŒtticher Sakramentar der Bamberger Dombibliothek; Engel hart: Der St. Marienthaler Psalter. Bemerkungen zu einer illuminierten Handschrift des 13. Jahrhunderts aus Franken; Lechner: Bambergensia aus Abt Gottfried Bessels Materialsammlung zum „Chronicon Gotwicense“ (1732); Seifert: Die Verehrung des hi. Kaiserpaares Heinrich und Kuni-gunde im Bistum Dresden-Meißen; Milutzki: Spitzenbilder mit dem hl. Kaiserpaar Heinrich und Kunigunde im Diözesanmuseum Bamberg; NeumĂŒllers-Klauser: Zu den AnfĂ€ngen des Deutschen Inschriften-Unternehmens.
< zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]