KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Orte und Regionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Orte und Regionen

Frankfurt am Main – Die historische Altstadt
Es ist ein Spaziergang durch eine grandiose Geschichte einer grandiosen Stadt. Hier wurden Kaiser gekrönt und Reichstage abgehalten, hier tobte der Handel, hier wurde gedichtet, gebetet und gestritten, aber auch verfolgt, vertrieben und gemordet. Frankfurt war und ist Metropole, in diese Stadt zog ... [weiter]
 
Das Oppenheim-Haus
Wie Häuser Stadtgeschichte widerspiegeln wird in dieser neuen, sehr lohnenden Publikation des Deutschen Kulturforums Östliches Europa sehr anschaulich. An diesem Bürgerhaus, eines der ältesten Häuser in der prächtig wieder aufgebauten Breslauer Altstadt, wird schon an der sich wandelnden Adresse (am ... [weiter]
 
Der Dom zu Worms - Krone der Stadt
Krone der Stadt. Neben anderen kunsthistorisch und baugeschichtlich interessanten Beschreibungen werden in diesem bildreichen Band besondere Kostbarkeiten erläutert. Ein Sebastian, dessen Figur von leuchtend grünen Pfeilen im „Metallic-Look“ durchbohrt wird, ein herausziehbarer Kerzenleuchter, ... [weiter]
 
[weitere Rezensionen]


Neuerscheinungen

The Aztecs. Hrsg.: Berger, Martin; de Castro, Inés; Kurella, Doris. Engl. 2019. 360 S. 395 fb. Abb. 27 x 21 cm. EUR 34,90. CHF 42,60 ISBN: 978-3-7774-3378-3
Azteken. Hrsg.: Berger, Martin; de Castro, Inés; Kurella, Doris. 2019. 360 S. 395 fb. Abb. 27 x 21 cm. EUR 34,90. CHF 42,60 ISBN: 978-3-7774-3377-6
Lost Places Baden-Württemberg. Die Faszination verlassener Orte. Seyfang, Benjamin. 2019. 192 S. 29 x 27 cm. Gb. EUR 39,99. CHF 52,90 ISBN: 978-3-8425-2200-8
Unter Strom. Berlin auf dem Weg zur Metropole. Hrsg.: Stehr, Christina; Haffner, Dorothee. 2019. 128 S. 100 Abb. 21 x 24 cm. EUR 24,95. ISBN: 978-3-86228-187-9
Der Niesen im Spiegel der Kunst . Fischer, Matthias. 2019. 228 S. 27 x 23 cm. EUR 40,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-03818-237-5
Jahrbuch zu ihrer Geschichte und Gegenwart 2019. Jahrbuch Dresdner Frauenkirche (23). Verfasser / Verfasserin (sonstige) Stiftung Frauenkirche Dresden; Hrsg.: Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V. Die Dresdner Frauenkirche. 2019. 272 S. zahlr. Abb. 24 x 20 cm. Br. EUR 29,95. ISBN: 978-3-7954-3448-9 Schnell & Steiner
Nach wie vor rechtfertigt der Sonderstatus der wiedererrichteten Frauenkirche als Gotteshaus, als Stätte der Musikkultur und Touristenmagnet eine umfassende Beschäftigung mit ihrer Geschichte, ihrer Kunstgeschichte und ihrer Funktion im gegenwärtigen kulturellen Leben der Stadt.
Der ehemalige Oberbürgermeister Herbert Wagner schildert in einem vor der Fördergesellschaft gehaltenen Vortrag noch einmal das Ineinandergreifen von bürgerschaftlichem und institutionellem Engagement beim Wiederaufbau des Baudenkmals.
Ein Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema der Marienfrömmigkeit im Mittelalter in der Frauenkirche, ein weiterer mit den Grabdenkmälern in und an der Frauenkirche im 16. und 17. Jahrhundert. Der Baugeschichte von Gebäuden aus dem Umfeld der Frauenkirche, dem Gewandhaus und einem weiteren Quartier an der Westseite des Neumarkts, widmen sich zwei wichtige Beiträge. Als ein Beispiel einer vergleichbaren Rekonstruktion eines Stadtquartiers wird die neue Altstadt von Frankfurt am Main vorgestellt. Welche Bedeutung eine solche Rekonstruktion im städtischen Umfeld hat, ist das Thema des Aufsatzes eines Städtebauers. Die seit kurzem wieder aufgeflammte Diskussion um Hochhäuser in Dresden findet ihren Niederschlag in einem weiteren Beitrag. Mit dem gegenwärtigen Leben in der Frauenkirche beschäftigen sich drei aktuelle Berichte. Einer davon stellt das in der Frauenkirche abgehaltene „Donnerstagsforum“ vor. Nicht zuletzt sind es Einzelpersonen, die das „Wunder“ des Wiederaufbaus bewirkt haben. Hier wird Eberhard Burger als Bauleiter ein besonderer Dank abgestattet.
Wie immer beschließen ein Bericht zur Tätigkeit der Fördergesellschaft und eine Rezension den vielfältigen, aber auch gewichtigen Reigen von Beiträgen des Jahrbuchs, das hiermit als Band 23 vorliegt.
[weitere Neuerscheinungen]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]