KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Orte und Regionen] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Orte und Regionen

Althofen in Kärnten. Geschichte und Geschichten. Bergmann, Peter. Deutsch. 2020. 304 S. 35 Abbildungen, farbig. 22,6 x 16,0 cm. HC runder Rücken kaschiert. EUR 36,95. CHF 49,90 ISBN: 978-3-7528-5689-7
Belvedere Pfingstberg [Potsdam]. Riks, Eva. Deutsch. 2020. 32 S. 6 b/w and 18 col. ill., 1 col. maps, mit 18 farbigen und 6 schwarzweißen Abbildungen sowie 1 farbigen Lageplan und einem Grundriss, 6 Abbildungen, schwarz-weiß, 18 Abbildungen, farbig, 1 Landkarten. 17,0 x 12,0 cm. EUR 4,95. ISBN: 978-3-422-98315-1
Burgund. Das verschwundene Reich. Van Loo, Bart. Übersetzt von Ecke, Andreas. Deutsch. 2020. 656 S. mit 50 farbigen Abbildungen und 5 Karten. 21,7 x 13,9 cm. gebunden. EUR 32,00. ISBN: 978-3-406-74927-8 C. H. Beck
Burgund ist ein Wunder. Das mächtige Reich, das sich im 14. und 15. Jahrhundert zwischen Deutschland und Frankreich schob, vereinte spätmittelalterliche Hochkultur mit einer Blüte von Renaissance und Humanismus. Bart Van Loo erzählt die Geschichte des Reiches von der Antike bis zu seinem plötzlichen Untergang um 1500 so spannend, dass sich dem Leser die Welt der Ritterturniere und Stundenbücher, der Herzöge und Handelsstädte, die Welt Jan van Eycks und François Villons unvergesslich einprägt.
Bart Van Loo präsentiert die Geschichte Burgunds wie ein sich immer weiter zuspitzendes Drama in 1111 Jahren und einem Tag: Das «vergessene Millennium» reichte vom antiken Königreich Burgund bis zum mittelalterlichen Herzogtum, das durch seine Burgen und Klöster - nicht zuletzt Cluny und Cîteaux - weit über seine Grenzen hinaus ausstrahlte. Im "burgundischen Jahrhundert" entstand ein glanzvolles Reich von Dijon im Süden bis nach Brügge, Antwerpen und Amsterdam im Norden, das in einem "verhängnisvollen Jahrzehnt" beinahe zum Königreich wurde und bald darauf unterging. Mit dem letzten burgundischen Herzog Karl begann bereits eine neue Zeit: Als Kaiser Karl V. machte er die Habsburger zur Großmacht und beherrschte ein Weltreich. Bart Van Loos magistrale neue Geschichte Burgunds ist ein großer Wurf, der unwillkürlich an Barbara Tuchmans "Der ferne Spiegel" denken lässt.
Butzbach Vielfältig Bunt Kulturell. Butzbacher Perspektiven Band 1. Pettersson, Tania. Deutsch. 2020. 60 S. . EUR 15,90. ISBN: 978-3-9821739-1-7
"Cecilienhof Palace [Potsdam]. Berndt, Harald; Simmich, Matthias. Englisch. 2020. 52 S. 24 b/w and 26 col. ill., 4 col. maps, 24 Abbildungen, schwarz-weiß, 4 Landkarten, 26 Abbildungen, farbig. 17,0 x 12,0 cm. EUR 5,95. " ISBN: 978-3-422-98253-6
"Chateau de Cecilienhof [Potsdam]. Berndt, Harald; Simmich, Matthias. Französisch. 2020. 52 S. 24 b/w and 26 col. ill., 4 col. maps, 24 farb. und 26 s.-w. Abb., 4 Karten, Pläne und Grundrisse, 4 Landkarten, 26 Abbildungen, farbig, 24 Abbildungen, schwarz-weiß. 17,0 x 12,0 cm. EUR 5,95. " ISBN: 978-3-422-98307-6
"Schloss Cecilienhof [Potsdam]. Berndt, Harald; Simmich, Matthias. Deutsch. 2020. 52 S. 24 b/w and 26 col. ill., 4 col. maps, 26 farb. und 24 s.-w. Abb., 4 Karten, Pläne und Grundrisse, 26 Abbildungen, farbig, 4 Landkarten, 24 Abbildungen, schwarz-weiß. 17,0 x 12,0 cm. EUR 5,95. " ISBN: 978-3-422-98308-3
Eisenach. Die Wartburg. Schuchardt, Günter. Illustriert von Kneise, Ulrich. Niederländisch. 2020. 32 S. 22 farb. Abb., 22 Abbildungen, farbig. 17,0 x 12,0 cm. EUR 3,00. ISBN: 978-3-7954-6954-2 Schnell & Steiner
Die Kleinen Kunstführer erscheinen zu einzelnen Kirchen, Klöstern, Schlössern, Burgen, Kunstlandschaften, Städten und Museen im abendländischen Kulturraum und bilden als Sammlung eine reich illustrierte topographische Bibliothek der Kunstschätze Europas.
In knapper, ansprechender Form sowie nach einheitlichem Schema und auf aktuellem Forschungsstand liefern die Kunstführer einen fundierten Überblick über Geschichte, Baumeister, Künstler, Architektur, Stil, Ausstattung und Bedeutung der Bilder in den einzelnen Kunststätten. Die Texte sind verständlich und flüssig geschrieben und können in der für einen Besuch zur Verfügung stehenden Zeit gelesen werden. Das aktuelle Layout und die Ausgestaltung des Führers mit brillanten, von ausgewiesenen Fotografen angefertigten Bildern machen die Lektüre zu einem besonderen Vergnügen, so dass man den Führer auch zuhause gern wieder in die Hand nimmt.
Ergänzend zu den Kleinen Kunstführern sind bisher über 270 Große Kunstführer erschienen, die die entsprechenden Denkmäler im Handbuchformat und ausführlicher darstellen. Eine Reihe von Denkmälern werden inzwischen durch Hörbücher oder Audioguides für iPhones bzw. Smartphones erschlossen, die unsere Tochterfirma Artguide herstellt.
Eltz Castle. Ritzenhofen, Ute. Übersetzt von Hall, Kerstin. Englisch. 2020. 100 S. 95 col. ill., 95 Abbildungen, farbig. . EUR 9,90. ISBN: 978-3-422-98238-3
"Herrenhäuser in Estland / Mõisad Eestis. Eine kurze Übersicht zur Entwicklung ihrer Formen und zu ihrer Geschichte / Lühike ülevaade ajaloost ja ehitusvormide arengust. Bock, Sabine. Estnisch; Deutsch. 2020. 128 S. Fotografien und Karten. 17,5 x 24,5 cm. EUR 24,80. " ISBN: 978-3-944033-29-7
Kaiserin Elisabeths Hermesvilla [Wien]. Refugium einer rastlosen Seele. Lindinger, Michaela. Deutsch. 2020. 144 S. 21,0 x 16,0 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-7017-3515-0
Empress Elisabeth's Hermesvilla [Wien]. Refuge of a restless soul. Lindinger, Michaela. Englisch. 2020. 144 S. 21,0 x 16,0 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-7017-3516-7
Kloster Hirsau. Kunstführer. Brenner, Dorothee. Hrsg.: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Deutsch. 2020. 64 S. 4 Abbildungen, schwarz-weiß, 58 fb. Abb.. 23,5 x 12,5 cm. EUR 5,00. CHF 5,80 ISBN: 978-3-7319-0249-2 Imhof
Der kleine Ort Hirsau, landschaftlich reizvoll am Rand des Schwarzwalds gelegen, lässt durch die Aureliuskirche und das eindrucksvolle Ruinengelände des ehemaligen Klosters St. Peter und Paul mit den romanischen, gotischen und renaissancezeitlichen Bauelementen seine frühere Bedeutung im Mittelalter erahnen. Die Ursprünge des älteren Aureliusklosters liegen im 9. Jahrhundert. Der Anschluss an die vom französischen Cluny ausgehenden Reformen und die gestiegene Zahl der Mönche führten im 11. Jahrhundert zur Neugründung des Benediktinerklosters auf der anderen Seite der Nagold. Hirsau zählte bald zu den bedeutendsten Reformklöstern im deutschen Südwesten. Im 16. Jahrhundert wurde das Kloster aufgelöst und in eine Klosterschule umgewandelt, im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurde es 1692 zerstört und zum Teil abgebrochen. Von der Klosteranlage haben sich zahlreiche Wirtschaftsgebäude, die Ruinen des herzoglichen Jagdschlosses, die sehenswerte Marienkapelle und ein Fassadenturm der einst größten Klosterkirche Südwestdeutschlands erhalten. Aber auch die romanische Aureliuskirche und das Klostermuseum lohnen den Besuch!
Imagines Coloniae. Köln in 55 Bildern aus 11 Jahrhunderten. Historisches Archiv der Stadt Köln. Deutsch. 2020. . . EUR 20,00. ISBN: 978-3-928907-43-9
Die Königliche Hofbibliothek in Berlin 1774—1970. Ein Bauwerk zwischen Tradition und Transformation. Richter, Elke. Hrsg.: Landesdenkmalamt Berlin. Deutsch. 2020. 376 S. mit 21 Farb- und 167 s/w-Abbildungen. 24,0 x 17,0 cm. EUR 69,00. ISBN: 978-3-7861-2847-2 Gebr. Mann Verlag
Die Königliche Hofbibliothek in Berlin, auch als »Kommode« bekannt, wurde unter Friedrich II. 1774–84 errichtet. Mit seiner barocken, den Michaelertrakt in Wien zitierenden Fassade gilt der Bau bereits innerhalb des klassizistischen Ensembles des Forum Fridericianum als anachronistisch. Das Buch erhellt die Baugeschichte von der Entstehung im preußischen Berlin bis ins 20. Jahrhundert. Im Zentrum steht dabei die Spannung zwischen der gleich bleibenden Fassade und dem immer wieder modifizierten Gebäudeinneren – heute ein Bau der Nachkriegsmoderne. So verbindet der Bau seit jeher traditionsbezogene Vergangenheit mit vorwärtsgewandten Architekturströmungen.
"St. Marien zu Lemgo. Geschichte der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde. Hrsg.: Kuebart, Gerhard; Altevogt, Matthias; Bischoff, Michael. Deutsch. 2020. 240 S. 55 Abbildungen, schwarz-weiß, 162 Abbildungen, farbig. 28,0 x 21,0 cm. Gebunden. EUR 24,00. " ISBN: 978-3-7395-1220-4
Die Lobdeburg bei Jena – Ergebnisse zur Bauforschung und Archäologie einer Burganlage des 12.-15. Jhs.. Jenaer Schriften zur Vor- und Frühgeschichte Band 8. Rupp, Matthias. Hrsg.: Ettel, Peter. Deutsch. 2020. 443 S. vielen Abbildungen in Farbe und S/W, Tabellen, topografischen Karten, 128 Tafeln. 29,1 x 20,4 cm. EUR 49,50. ISBN: 978-3-95741-103-7
"The Basilica of the Annunciation in Nazareth. Where the world became flesh. Hrsg.: Segal, Einat; Pinkus, Assaf; Fishhof, Gil. Englisch. 2020. 232 S. 56 b/w and 56 col. ill., 56 Abbildungen, farbig, 56 Abbildungen, schwarz-weiß. 24,0 x 17,0 cm. EUR 68,95. " ISBN: 978-3-11-064514-9
Notiert beim Torschreiber [Neubrandenburg]. Borth, Helmut. Deutsch. 2020. 100 S. 21,0 x 14,8 cm. Paperback. EUR 9,99. CHF 14,90 ISBN: 978-3-7504-9382-7
"Notre-Dame de Paris. Bilder einer Kathedrale. Hrsg.: Schirmer, Lothar. Französisch; Englisch; Deutsch. 2020. 140 S. Tafeln in Farbe und Duotone. 22,5 x 22,5 cm. EUR 39,80. CHF 45,80" ISBN: 978-3-8296-0871-8
Die Stadt an der Weser. Petershagen und das Fürstbistum Minden in Historischen Bildern. Hestermann, Gustav. Hrsg.: Jacobsen, Uwe. Deutsch. 2020. 352 S. 19 fb. Abb.. 21,6 x 15,3 cm. HC. EUR 22,00. CHF 31,50 ISBN: 978-3-7504-8172-5
Landschaftsgarten Pfaueninsel [Berlin]. Geschichte seiner Gestaltung und Erhaltung. Seiler, Michael. Deutsch. 2020. 336 S. Abbildungen, Pläne und Karten, zumeist in Farbe. 26,5 x 21,0 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-89739-927-3
The Marble Palace in the New Garden. . Hrsg.: der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Englisch. 2020. 48 S. 3 b/w and 33 col. ill., 3 Abbildungen, schwarz-weiß, 33 Abbildungen, farbig. 17,0 x 12,0 cm. EUR 4,95. ISBN: 978-3-422-98309-0
Château de Sanssouci [Potsdam]. . Hrsg.: Stiftung Preußische Schlößer. Französisch. 2020. 48 S. 2 b/w and 32 col. ill., mit 32 farb. u. 2 schwarzw. Abb. sowie 1 farb. Lageplan u. 1 Grundriss, 2 Abbildungen, schwarz-weiß, 32 Abbildungen, farbig. 17,0 x 12,0 cm. EUR 4,95. ISBN: 978-3-422-98310-6
Schloss und Park Glienicke [Berlin]. . Hrsg.: Stiftung Preußische Schlößer. Deutsch. 2020. 40 S. 30 col. ill., mit 30 meist farb. Abb., 30 Abbildungen, farbig. 17,0 x 12,0 cm. EUR 5,95. ISBN: 978-3-422-98312-0
"Zeichen der Zeit. Zur Geschichte eines gesichtslosen Gebiets genannt Parkstadt Schwabing [München]. Fotograf / Fotografin Arne, Schmitt; Hrsg.: Astrid, Ihle. Deutsch; Englisch. 2020. 48 S. Abb.. 27,5 x 22,0 cm. EUR 18,00. " ISBN: 978-3-95905-384-6
Lost Places im Schwarzwald. Faszination des Verlassenen. Seidel, Jasmin. Fotograf / Fotografin Seidel, Jasmin. Deutsch. 2020. 192 S. 190 fb. Abb. 22,0 x 28,0 cm. Gebunden. EUR 24,00. CHF 34,50 ISBN: 978-3-8392-2548-6
"Die Dorfkirche Steinitz (Niederlausitz). Ergebnisse eines Forschungsseminars der BTU Cottbus. Günther, Gerd. Beitr.: Flüge, Bernhard; Hantke, Steffen; Hengst, Dirk; Stengel, Anne; Wehner, Holger; Wohlfeil, Robert. Deutsch. 2020. 74 S. zahlreiche meist fb. Abb und Pläne. 30,0 x 21,0 cm. EUR 16,80. " ISBN: 978-3-88462-394-7
Forschung, Instandsetzung und Restaurierung. Denkmalpflege in Rheinland-Pfalz (4). Hrsg.: Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Direktion Landesdenkmalpflege. Stolzenfels – Ein preußisches Königsschloss am Rhein. Deutsch. 2020. 280 S. 277 fb. Abb., Abbildungen, schwarz-weiß. 29,7 x 21,0 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0929-3 Imhof
Unter den zahlreichen Burgen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ragt Schloss Stolzenfels bei Koblenz mit seinen hell leuchtenden Fassaden und der türmereichen Silhouette als ein Hauptwerk der Rheinromantik heraus. Der unter König Friedrich Wilhelm IV. errichtete Bau spiegelt nicht nur dessen Begeisterung für die malerische Landschaft und ihre reiche Geschichte wider, sondern steht zugleich als Symbol für die preußische Herrschaft im Rheinland nach den Befreiungskriegen. Mit Karl Friedrich Schinkel, Friedrich August Stüler und Peter Joseph Lenné waren die bedeutendsten Architekten und Gartenkünstler Preußens an der Planung beteiligt.
Nach mehr als zehn Jahren kam 2018 die umfassende Außeninstandsetzung des Schlosses zum Abschluss, die das Land Rheinland-Pfalz als Eigentümer durchführte. Wiederhergestellt wurden auch der umgebende Landschaftspark und die kleinen, doch aufwendig gestalteten Schlossgärten, die zu den schönsten Werken der Gartenkunst am Mittelrhein gehören.
Das Buch gewährt Einblick in die komplexen, auch technisch anspruchsvollen Instandsetzungs- und Restaurierungsarbeiten, an der die unterschiedlichsten Fachdisziplinen mitwirkten. Zugleich stellt es zahlreiche neue Erkenntnisse über die bauliche Entwicklung des Schlosses seit dem Mittelalter und sein ursprüngliches Aussehen vor, die auf der Grundlage bauhistorischer Forschungen und restauratorischer Untersuchungen gewonnen wurden.
"The Uighurs - Last Images of a People Tortured to Death. . Fotograf / Fotografin Sapmaz, Sadik. Türkisch; Englisch; Chinesisch; Arabisch; Deutsch; Russisch. 2020. 143 S. 21,0 x 14,8 cm. EUR 21,00. CHF 22,20" ISBN: 978-3-95948-747-4
"Verlassene Orte / Abandoned Berlin Band/Volume 2. Ruinen der Moderne in Berlin und Umgebung / Modern ruins in and around Berlin. Fahey, Ciarán. Deutsch; Englisch. 2020. 192 S. 120 fb. Abb. 27,5 x 20,5 cm. Paperback. EUR 24,00. " ISBN: 978-3-8148-0251-0
Berlin in Geschichte und Gegenwart. Jahrbuch des Landesarchivs 2018 (59). Hrsg.: Breunig, Werner; Schaper, Uwe. 2020. 400 S. 100 Abb. 24 x 16 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-7861-2850-2 Gebr. Mann Verlag
Jahrbuch des Landesarchivs Berlin mit Beiträgen zum politischen und kulturellen Zeitgeschehen Berlins, mit regionalgeschichtlichen Beiträgen und Chroniken.
Bonner Jahrbücher. 2018. Hrsg.: LVR Amt für Denkmalpflege; Verein von Altertumsfreunden im Rheinlande. 2020. 514 S. 129 Abb. 27 x 20 cm. EUR 92,50. ISBN: 978-3-8053-5251-2
Dresden und die Elbe. Venedig des Nordens. Gatzemeier, Olav. 2020. 272 S. 464 fb. Abb. 31 x 24 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0912-5 Imhof
Dresden ist nicht nur architektonisch eine zauberhafte Stadt – die faszinierende Landschaft des Elbtals bietet zugleich eine großartige Bühne für seine Bauten. Bei vielen europäischen Städten befindet sich die historisch gewachsene Schauseite am Marktplatz mit dem Rathaus und der Stadtkirche. Doch Dresdens berühmte Schauseite ist die Stadtsilhouette an der Elbe – vergleichbar mit Venedig und seiner Öffnung zum Wasser hin. Dieses Konzept geht auf die Zeit Augusts des Starken zurück. Als Zwanzigjährigen schickt ihn sein Vater auf eine Bildungsreise durch Europa. Neben Madrid, Lissabon, Paris, Rom und Florenz beeindruckt insbesondere Venedig den künftigen Herrscher – Venedig gilt ihm fortan als Ideal einer Stadt am Fluss. Wie der Canale Grande soll der Elbstrom untrennbarer Bestandteil des Stadtbilds werden und die prachtvollen Schlösser und Palais an seinen Ufern verbinden. Wohl alle Großstädte an einem Fluss errichten Mauern und Dämme, um Platz für Gebäude zu gewinnen und den Verkehr über Uferstraßen zu leiten. Dresden hingegen leistet sich den Luxus von 2 500 Hektar grüner Elbauen. Der Bildband folgt dem Verlauf der Elbe und zeigt die Sehenswürdigkeiten Dresdens aus dieser Perspektive.
Architekturführer Metropolregion Frankfurt Rhein-Main. Frankfurt am Main – Offenbach am Main – Mainz – Wiesbaden – Darmstadt. Scheuermann, Anna; Schwappach, Andrea; Lied, Paul-Martin. 2020. 500 S. 25 x 13 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-86922-556-2
Fünf Tage Insel. Hiddensee. de Boom, Christine; Döring, Volker; Koch, Jens; Ludwig, Steve; Pöhl, Volker. 2020. 60 S. 62 fb. Abb, 2 Abb. 21 x 30 cm. Gb. EUR 19,90. ISBN: 978-3-86935-383-8
Hopetoun. Scotland’s Finest Stately Home. Hrsg.: Hopetoun, Countess of; Feversham, Polly; Schmidt, Leo. Engl. 2020. 240 S. 209 fb. Abb. 29 x 25 cm. EUR 49,90. CHF 60,90 ISBN: 978-3-7774-3439-1
Das große Nordfenster in St. Peter Merzig im Wandel der Zeit. Zur Bau- und Ausstattungsgeschichte der Kirche. Fontaine, Arthur. 2020. 48 S. 10 fb. Abb. 22 x 17 cm. Booklet. EUR 8,80. CHF 13,50 ISBN: 978-3-7528-9629-9
Neumarkt-Kurier Rekonstruktion, Wiederaufbau und klassischer Städtebau, Heft 2/2019 [Dresden]. Neumarkt-Kurier (2/2019). Hrsg.: Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e. V. 2020. 32 S. 42 fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 5,00. CHF 5,80 ISBN: 978-3-7319-0940-8 Imhof
„Bei aller Beharrlichkeit ging Ihnen nie der Blick für das wirklich Machbare verloren.“ | Detlef Sittel
„Der Wiederaufbau von etwas Wichtigem, Wertvollem ist eigentlich ein normales Anliegen.“ | Rosemarie Pohlack
„Das Ergebnis wirkt.“ | Peter Lames
Rückblick auf das 3. Dresdner Stadtbausymposium der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e. V. | John Hinnerk Pahl
20 Jahre Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden e. V. – Die Jahre 2014–2019 | John Hinnerk Pahl
Torsten Kulke bekommt den Sächsischen Verdienstorden verliehen | John Hinnerk Pahl
„Insgesamt scheint die Zufriedenheit mit den in Dresden wiedergewonnenen oder neu errichteten Bauten groß zu sein.“ | Karl-Siegbert Rehberg
Nichts ist erledigt! Reform der städtebaulichen Gesetzgebung
Wir ehren unsere Ehrenamtlichen | Jürgen Borisch
Die Vereinsreise der Gesellschaft Historischer Neumarkt Dresden nach Münster | Christa Neumann
Sonderbeilage: Sachregister 2014–2019 | Hermann und Christa Neumerkel
RuhrTOUR Schlösser & Burgen. Der smarte Ruhrgebietsführer. Nöllenheidt, Achim. 2020. 120 S. zahlr. fb. Abb. 17 x 11 cm. EUR 13,95. ISBN: 978-3-8375-2186-3
Saalburg Jahrbuch. Hrsg.: Amrhein, Carsten. 2020. 198 S. 161 Abb. , 2 Bildtafeln. 30 x 21 cm. EUR 39,90. ISBN: 978-3-8053-5237-6
Die Eberhardskirche in Tübingen. martin-elsaesser-bauheft. Krause, Katharina; Schilling, Jörg. 2020. 60 S. 15 x 21 cm. EUR 9,00. ISBN: 978-3-944405-49-0
Waldhaus Vulpera: Geheimnisse eines Grandhotels. Ziegelmann, Jochen Philipp. 2020. 288 S. 78 fb. Abb. 30 x 22 cm. Gb. EUR 69,00. CHF 89,00 ISBN: 978-3-7504-2569-9
Der Westerwald.als wir Germanen waren. Heidrich, Matthias. 2020. 196 S. 51 fb. Abb. 22 x 16 cm. Pb. EUR 22,90. CHF 32,90 ISBN: 978-3-7528-2034-8
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]