KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Orte und Regionen] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Orte und Regionen

Ein Park für die Toten und die Lebenden. 200 Jahre Hauptfriedhof Koblenz. Hrsg.: Stadtverwaltung Koblenz. Deutsch. 2020. 280 S. zahlr. Abb. EUR 20,00. ISBN: 978-3-7954-3483-0 Schnell & Steiner
Mit seiner zentralen Platanenallee und seinem alten Baumbestand ist der Koblenzer Hauptfriedhof der größte Park der Stadt Koblenz. Er ist seit 200 Jahren ein Ort der Trauer und der Erinnerung wie auch der Besinnung und Erholung. Seine Grabdenkmäler und Gräber in den ebenen Feldern und Terrassen erzählen vom Wandel des Totengedenkens und von der Koblenzer Geschichte.
Die Medien der Börse. Eine Wissensgeschichte der Berliner Börse von 1860 bis 1933. Richter, Katrin. Deutsch. 2020. ca 380 S. 200 teils fb. Abb. 23,5 x 15,8 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-3-86732-644-5 Lukas
Die Börse war im 19. und 20. Jahrhundert einer der spektakulärsten Orte im Zentrum Berlins. Der 1863 eingeweihte repräsentative Monumentalbau gegenüber dem Berliner Dom manifestierte das neue Nationalbewusstsein Preußens und entwickelte sich zu einem prominenten Schauplatz ökonomischen Wissens im Deutschen Reich und in der Weimarer Republik. Während des Zweiten Weltkriegs zerstört, ist er heute weitgehend vergessen.
Die Autorin rekonstruiert aus kulturwissenschaftlicher und medienhistorischer Sicht Episoden dieses modernen Finanzinstituts aus der Zeit von der Grundsteinlegung 1860 bis zur »Machtergreifung« durch die Nationalsozialisten 1933. Besonders interessiert sie die Frage: Welche Mediengeschichte erzählt die Berliner Börse? Basierend auf intensiven Archivrecherchen und anhand zahlreicher Abbildungen zeigt sie auf, dass die Börse als Versammlungsplatz, Wirtschaftsunternehmung, Selbstverwaltungsorgan, Architekturkorpus, Gesamtkunstwerk, Innovationsmotor und Technisierungsprogramm auf einen Ort in unserer kulturellen Erinnerung verweist, der ohne Medien nicht denkbar ist und aus dem heraus sich konkrete Handlungsfelder ableiten.
Der Band erscheint in der Schriftenreihe des Internationalen Kollegs für Kulturtechnikforschung und Medienphilosophie (IKKM) der Bauhaus-Universität Weimar.
Frankfurt am Main in Corona-Zeiten. Eine liebenswerte Stadt. Fotos von Thomann, Klaus-Dieter. Deutsch. 2020. ca 136 S. 21,7 x 30,5 cm. EUR 24,00. CHF 26,00 ISBN: 978-3-943441-28-4
Frauenburg [Polen]. Domburg – Stadt – Nicolaus Copernicus. Herrmann, Christofer. Deutsch. 2020. 32 S. 13 Abb., 50 fb. Abb. 24,0 x 16,5 cm. EUR 7,95. CHF 9,10 ISBN: 978-3-7319-1012-1 Imhof
Majestätisch überragt die Domburg mit ihrer Kathedrale die Landschaft und das Städtchen Frauenburg zu ihren Füßen. Vom Hauptturm aus bietet sich ein herrliches Panorama; darüber hinaus blickt der Ort auf eine an Ereignissen reiche Geschichte zurück.
Die Frauenburger Domburg war viele Jahrhunderte die Heimstätte der Domherren des Bistums Ermland. Einer von ihnen war der berühmte Astronom Nicolaus Copernicus, der an diesem Ort zu der Erkenntnis kam, dass die Erde nicht den Mittelpunkt des Weltalls bildet.
Der vorliegende Führer informiert anhand zahlreicher schöner Aufnahmen und kenntnisreicher Texte über Geschichte und Architektur Frauenburgs und lädt alle kulturinteressierten Besucher zur näheren Erkundung des Ortes ein.
Görlitz. Der Stadtführer. Winzeler, Marius. Fotos von Stekovics, János. Deutsch. 2020. 64 S. 125 fb. Abb., 1 Stadtplan. 17,0 x 12,0 cm. EUR 3,90. ISBN: 978-3-89923-413-8
Writing World History in Late Ming China and the Perception of Maritime Asia. East Asian Economic and Socio-cultural Studies - East Asian Maritime History (15). Papelitzky, Elke. Englisch. 2020. 240 S. 10 ill., 2 diagrams, 4 maps, 36 tables. 24,0 x 17,0 cm. EUR 58,00. ISBN: 978-3-447-11309-0 Harrassowitz Verlag
The last century of China`s Ming dynasty (1368–1644) saw many troubles and challenges from abroad. Pirates raided the coast, Europeans challenged the traditional world order of the tribute system, and the everlasting threat from the northern steppe people continued to raise concerns for the state. This climate of uncertainty resulted in many Ming literati discussing foreign countries. During the last decades of the Ming, seven authors wrote monographs that can be considered a form of early Chinese “world history.” The authors describe the geography, the history, and the political systems of foreign countries and regions ranging from China`s close neighbors Japan and Mongolia to more distant lands such as Mogadishu and Europe.
This books by Elke Papelitzky studies each of the seven author`s knowledge and perception of the world and focuses especially on the countries connected with China at the maritime border: Siam, Malacca, and Portugal, combining a close textual and paratextual analysis with a biographical study to understand why the authors wrote the texts the way they did. This is the first comprehensive introduction to these texts contributing to an understanding of late Ming historiography as well as the perception of foreign countries by late Ming scholars.
Stadt und Reformation in der Mark Brandenburg. Studien zur brandenburgischen und vergleichenden Landesgeschichte (24). Engel, Felix. Deutsch. 2020. 301 S. 23,5 x 15,8 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-86732-645-2 Lukas
Die Reformation in Brandenburg gilt als Musterbeispiel einer obrigkeitlich initiierten und gesteuerten Fürstenreformation in einem nordostdeutschen Territorialstaat. Deshalb haben lange Zeit das Handeln und die Motive hauptsächlich der Landesherrschaft die Aufmerksamkeit der brandenburgischen Reformationsgeschichtsforschung auf sich vereinigt. Felix Engel erweitert diesen recht eng gesteckten Horizont, indem er die Perspektive »von unten« in seine Betrachtung einbezieht und systematisch ergründet, welche Mittel und Wege den städtischen Akteuren zu verschiedenen Phasen des Reformationsprozesses offenstanden, um die Umgestaltung ihrer kommunalen Kirchenwesen aktiv zu beeinflussen. Daher finden zunächst sowohl die strukturellen und ideellen Vorbedingungen als auch die Reformationsverläufe Berücksichtigung. Anschließend werden Kontinuitäten und Brüche sowie die Handlungsspielräume der beteiligten Protagonisten in zentralen Bereichen der städtischen Kirchenwesen analysiert.
Sankt Johannis. Meldorfs Dom. Rüsen, Hanne-Ruth. Deutsch. 2020. ca 100 S. 85 fb. Abb. 21,0 x 21,0 cm. Pb. EUR 31,99. CHF 42,90 ISBN: 978-3-7504-9254-7
Gotische Architektur am Mittelrhein. Regionale Vernetzung und überregionaler Anspruch. Hrsg.: Horn, Hauke; Müller, Matthias. Deutsch. 2020. 371 S. 48 fb. Abb., 312 Abb. 28,0 x 24,0 cm. EUR 79,95. ISBN: 978-3-11-057719-8
Haus- und Hofgeschichte der Gemeinde Moos in Passeier. Graf, Werner. Deutsch. 2020. 852 S. 30,0 x 24,0 cm. Buch. EUR 69,00. ISBN: 978-88-6839-398-4
Ferne Welten/Fremde Schätze. Ethnografische Objekte und frühe Fotografien aus Niederländisch-Indien. Zangger, Andreas; Harb, Ralph; Isler, Andreas; Thomsen, Hans Bjarne; Maiullari, Paolo; Widrig, Angelika; Thür, Patrick; Kugler, Wendelin. Hrsg.: Zangger, Andreas; Harb, Ralph. Deutsch. 2020. ca 188 S. zahlr. Abb. EUR 42,00. CHF 42,00 ISBN: 978-3-907262-03-0
Schottland. Von den Lowlands bis auf die Shetlands. Fuchs, Jürgen; Fuchs, Ursula. Deutsch. 2020. ca 368 S. 29,0 x 21,0 cm. EUR 49,95. CHF 57,40 ISBN: 978-3-7319-1047-3 Imhof
Als erfahrene Individualreisende unternehmen Jürgen und Ursula Fuchs auch im Alter, er 83, sie beinamputiert, im eigenen Auto eine Schottlandreise. Sie stellen einen Reiseplan zusammen, der unter anderem auf barrierefreie Bewegungsmöglichkeiten ausgerichtet ist. Ihr Ziel: das Land, seine Geschichte, seine Menschen und seine Natur kennen zu lernen. Ihre Vorlieben für Pubs, Inns, Country Hotels, aber auch einige Übernachtungen in einem typisch schottischen Schloss sind im Plan berücksichtigt. Der Leser fühlt sich auf den Spuren der Reisenden. Sie führen zurück in die Zeit der Romantik, auf die Ursprünge der Musik, die sogar Beethoven inspiriert hat, und nicht zuletzt zu den Destillerien für das schottische Nationalgetränk, den Whisky. Die zahlreichen Bilder, nahezu alle von den Autoren, lassen erkennen, dass sie einen Blick für das Schöne dieses einzigartigen Landes haben. Der imposante Bild-Text-Band gibt Anregungen zum Nachahmen!
Atlas der siebenbürgisch-sächsischen Kirchenburgen und Dorfkirchen. Band 1. Fabini, Hermann. Deutsch. 2020. 874 S. zahlr. Abb. 30,4 x 22,0 cm. EUR 65,00. ISBN: 978-3-946954-74-3
Trier: Sakrale Schätze / Sacred Treasures. Kostbarkeiten aus 1500 Jahren: Ein Auswahlkatalog / Precious Pieces of 1500 Years: A Selection. Hrsg.: von Ahn, Jürgen; Mannhardt, Kirstin. Deutsch; Englisch. 2020. 320 S. 9 Abb., 159 fb. Abb. 24,0 x 17,0 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0896-8 Imhof
Being the oldest Catholic diocese of Germany, Trier preserves sacred treasures of 1500 years of Christian history. Among these treasures are pieces of world-class, such as the Carolingian nail reliquary (front cover) or the Egbert Shrine. Many of these objects – which are of high material and artistic value – are integral parts of religious practices up to this day. This richly illustrated publication aims to introduce an extensive selection of relics, reliquaries and liturgical instruments from the late antiquity to the modern period.
WACHAU. Abb. aus dem Land der Romantik [aus den Landessammlungen Niederösterreich]. Krug, Wolfgang. Deutsch. 2020. 400 S. zahlr. fb. Abb. 31,0 x 24,5 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-99028-957-0
Wolfenbüttel. Karpa, Oskar. Hrsg.: Hege, Walter. Deutsch. 2020. 29 S. 48 plates. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-231814-0
Amalfi – Moderne im Mittelalter. Morrissey, John. Deutsch. 2020. ca 224. S. 21,0 x 13,5 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-85476-860-9
Adeliges Leben im Baltikum | The Life of the Baltic Nobility. Herrenhäuser in Estland und Lettland | Manor Houses in Estonia and Latvia | Katalog zur Ausstellung. Bergholde-Wolf, Agnese. Hrsg.: Deutsches Kulturforum östliches Europa; Redaktion Tutsch, Claudia; Deutsch Nevill, Tim. Englisch; Deutsch. 2020. 108. S. 51 fb. Abb., 24 Abb.21,0 x 25,0 cm. Paperback. EUR 9,80. ISBN: 978-3-936168-87-7
Bordelumer Koog und Frau-Metten-Koog. Von der Gewinnung bis in die Gegenwart. Beitr.: Hansen/Nahnsen/Panten/Petersen. Deutsch. 2020. ca 88. S. 24,0 x 17,0 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-88007-429-3
Sehnsucht Natur. Sprechende Landschaften in der Kunst Chinas. Hrsg.: Kim Karlsson und Alexandra von Przychowski, Museum Rietberg; Bildbeschreibung von Karlsson, Kim; Przychowski, Alexandra von. Deutsch. 2020. ca 256. S. 140 Bilder. 30,0 x 24,0 cm. EUR 42,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7757-4669-4
Longing for Nature. Reading Landscapes in Chinese Art. Hrsg.: Kim Karlsson und Alexandra von Przychowski, Museum Rietberg; Bildbeschreibung von Karlsson, Kim; Przychowski, Alexandra von. Englisch. 2020. ca 256. S. 140 Bilder. 30,0 x 24,0 cm. EUR 42,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7757-4670-0
Essener Beiträge: Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen. 132. Band 2019. Deutsch. 2020. 706. S. 22,5 x 15,0 cm. Gebunden. EUR 24,00. ISBN: 978-3-402-27392-0
Festival and Traditions in Switzerland. Piatti, Barbara. Illustriert von Rogenmoser, Yvonne. Englisch. 2020. 96. S. 27,0 x 22,0 cm. EUR 30,00. CHF 30,00 ISBN: 978-0-7358-4416-2
Die Königstraße in Altona / Der Jüdische Friedhof. hamburger bauheft 32. Hempel, Dirk; Jagow, Irina von. Deutsch. 2020. ca 72. S. 14,8 x 20,8 cm. EUR 9,00. ISBN: 978-3-944405-51-3
Doppelter Gang durch Kiel. Die Kieler Altstadt aus ungewöhnlicher Sicht. Zöllner, Christian W.. Deutsch. 2020. ca 120. S. 116 fb.Abb. 15,0 x 21,0 cm. Paperback. EUR 19,99. CHF 28,50 ISBN: 978-3-7519-3539-5
Kleinpolen. Hrsg.: Dehio Vereinigung e.V.; . Deutsch. 2020. 2056. S. 92 Abb., 16 fb.Abb. 18,0 x 12,0 cm. EUR 78,00. ISBN: 978-3-422-03125-8
Die Stadtkirche Ludwigslust. Das 250-jährige Kirchenjubiläum (1770 - 2020. Ev. Luth. Stadtkirchengemeinde Ludwigslust; Ueltzen, Dieter; Puntigam, Sigrid; Franke, Matthias; Lange, Dr. Hans; Waczkat, Prof. Dr. Andreas; Fischer, Stefan; Klein, Andreas; Lotz, Albrecht; Böhm, Annegret. Deutsch. 2020. ca 140. S. 29,0 x 21,0 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-00-065446-6
Italien in Potsdam. Deutsch. 2020. 52. S. 24 Abb., 26 fb.Abb. 17,0 x 12,0 cm. EUR 5,95. ISBN: 978-3-422-98424-0
Kulturstiftung Sachsen-Anhalt Jahrbuch 2019. Hrsg.: Philipsen, Christian; Michl, Eike. Deutsch. 2020. ca 200. S. 30,0 x 21,0 cm. EUR 8,90. ISBN: 978-3-96502-015-3
Die Sammlung später chinesischer Bronzen von Hans Oehmichen – ein Beispiel für eine im Zeitalter des Spätkolonialismus zusammengetragene Sammlung ostasiatischer Kunst in Deutschland. Hamann, Amelie. Deutsch. 2020. ca 456. S. 224 fb. Abb., 34 Abb.17,0 x 24,0 cm. EUR 94,00. ISBN: 978-3-8316-4806-1
Schloss Ludwigsburg und die Formierung eines reichsfürstlichen Gestaltungsanspruchs. Seeger, Ulrike. Deutsch. 2020. 496. S. 397 meist fb.Abb. 28,1 x 21,0 cm. gebunden. EUR 90,00. ISBN: 978-3-412-51827-1
Schloss Weitenburg. Schukraft, Harald. Hrsg.: Raßler von Gamerschwang, Max-Richard Freiherr; Fotos von Hajdu, Rose. Deutsch. 2020. 144. S. 27,0 x 24,0 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-95976-215-1
Was habt ihr denn in Soest gefunden?. Ausgewählte Funde von 1990 bis 2020 geben Antwort. Melzer, Walter; Ricken, Julia; Heinze, Frederik; Pfeffer, Ingo. Deutsch. 2020. 208. S. EUR 20,00. ISBN: 978-3-87902-315-8
Häfen im Land der Verheissung. Von Akko und Haifa bis Aschkelon und Gaza. Hrsg.: Kunze, Max; Winckelmann-Gesellschaft. Deutsch. 2020. 160. S. 2 Abb., 149 fb.Abb. 29,7 x 21,0 cm. EUR 19,95. CHF 22,90 ISBN: 978-3-7319-1032-9 Imhof
Die großen Häfen des Landes Akko, Haifa, Atlit, Caesarea, Jaffa, Aschdod, Aschkelon und Gaza sind seit der Antike bekannt und auf den historischen Karten verzeichnet. Seit der Antike haben sie eine wechselvolle Geschichte erlebt, von Alexander dem Großen und den Römern erobert, wurden sie im Mittelalter Bastionen der Kreuzfahrer. Nach der Vertreibung der Kreuzfahrer und der Zerstörung der Häfen durch die Mamelucken Ende des 13. Jahrhunderts wuchs die Zahl der Pilgerberichte: Besonders seit dem 15. Jahrhundert kamen christliche wie jüdische Reisende in das Land der Verheißung, so dass sich eine reiche, bis in das 20. Jahrhundert hinein lebendige Palästinaliteratur entwickelte. Auch Forschungsreisende und Künstler haben ihre Eindrücke und Erlebnisse in Bildern festgehalten, wie diese Ausstellung zeigt.
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]