KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Architektur

Stadt. Volk. Park – Volkspark als Bühne städtischer Selbstinszenierung
Der erste in Berlin noch „Volksgarten“ genannte Friedrichshain wurde Mitte des 19. Jahrhunderts eingerichtet, erst 1907 entstand der Schillerpark mit der Bezeichnung „Volkspark“ als der erste innerstädtische Freiraum, in dem sich das „das Volk“ tummeln durfte, d.h. lagern, spielen und tanzen. ... [weiter]
 
Berlin der Kaiserzeit
Dieser Farbbildband wird im Gegensatz zu manchen Schwarz-Weiß-Bänden zur Architekturgeschichte oder zur Denkmaltopographie der hohen ästhetischen Qualität wilhelminischer Architekturzeugnisse Berlins gerecht. Trotz Kriegszerstörungen und Modernisierungsfuror der Nachkriegszeit ist der Fundus in ... [weiter]
 
Rudolf von Alt – ALT WIEN NEU
Der Wiener Aquarellmaler Rudolf von Alt (1812–1905) war mit seiner minutiösen Schilderung der Stadt Wien und der österreichischen Landschaft nicht zuletzt auf Grund seiner fast achtzigjährigen Schaffenszeit der Chronist seines Jahrhunderts. Alt liebte seine Vaterstadt und beobachtete ebenso genau ... [weiter]
 
[weitere Rezensionen]


Neuerscheinungen

When a Factory Becomes a Home. Adaptive Reuse for Living. Engl. 2018. 272 S. 28 x 24 cm. EUR 49,90. CHF 58,00. ISBN: 978-3-03768-240-1
Int|AR Interventions and Adaptive Reuse Intervention as Act. Hrsg.: Wong, Liliane; Berger, Markus. Engl. 2018. 136 S. 150 meist fb. Abb. EUR 20,95. ISBN: 978-3-0356-1608-8
Ando. Complete Works 1975–Today, Art Edition ‘Walter de Maria, Naoshima’. 2018. 740 S. 39 x 31 cm. Gb. EUR 1.250,00. CHF 1.700,00. ISBN: 978-3-8365-7236-1
Alejandro Aravena – ELEMENTAL. The Architect’s Studio. Beitr.: Aravena, Alejandro; Beitr.: Juul Holm, Michael. Engl. 2018. 240 S. EUR 45,00. CHF 50,00. ISBN: 978-3-03778-572-0 Lars Müller
Das Studio ELEMENTAL, geführt von Kreativdirektor Alejandro Aravena und ansässig in der chilenischen Hauptstadt Santiago, besteht aus einem interdisziplinären Team. Mit seiner analytischen Herangehensweise an Architektur und Städtebau hat das Studio originelle Lösungen für soziale Herausforderungen, wie der Wohnungsnot in den benachteiligten Vierteln Santiagos, hervorgebracht. Anstelle von Billighäusern entwirft ELEMENTAL «halbe Häuser» zu den gleichen Kosten und ermöglicht es den Käufern so, die andere Hälfte selbst zu bauen. Die Kombination aus fundiertem Entwurf einerseits und dem Engagement der Käufer andererseits lässt nachhaltige Wohngebiete entstehen. In der Reihe The Architect’s Studio präsentiert das Louisiana Museum of Modern Art eine von Mette Marie Kallehauge und Kjeld Kjeldsen kuratierte Ausstellung über das Studio ELEMENTAL.
Der reich bebilderte Band stellt die Arbeitsmethoden und Philosophie von ELEMENTAL vor und zeigt seine wichtigsten Projekte.
Archigram – The Book. Hrsg.: Chalk, Warren; Cook, Peter; Crompton, Dennis; Greene, David; Herron, Ron; Webb, Michael; Beitr.: Banham, Reyner; Chapman, Priscilla; Pawley, Martin; Sorkin, Michael. Engl. 2018. 316 S. 560 meist fb. Abb. 27 x 35 cm. Gb. EUR 125,00. CHF 140,00. ISBN: 978-3-03860-098-5 Park Books
Dies ist das definitive Buch über eine der bekanntesten Avantgardegruppen der Architekturgeschichte: die britische Gemeinschaft Archigram, die von 1960 bis 1974 aktiv war. Archigram war die zentrale Strömung der utopischen Avantgarde-Architektur in den westlichen Ländern und übte ihren Einfluss nicht aufgrund realer Bauten, sondern durch die Veröffentlichung gezeichneter Entwürfe aus. Diese bestanden nicht aus nüchternen Planzeichnungen, sondern boten eine raffinierte und suggestive Mischung aus Pop-Art, Comic, Agitprop und Fotomontage. In einer Epoche, die durch den Wettlauf ins Weltall gekennzeichnet war, entwickelten Archigram einen «high-tech, lightweight, infrastructural approach» (David Jenkins), der weit über damals bekannte Technologien oder alltägliche Realitäten hinausreichte.
Archigram – The Book erzählt nun erstmals die ganze Geschichte der aufregenden 14 Jahre Archigram, vom ersten Flugblatt bis zur Auflösung der Gruppe. Alle wichtigen Entwürfe, Architekturprojekte, Masterpläne, Ausstellungsarchitekturen und Aktionen werden anhand von Zeichnungen, Modellfotos, programmatischen Collagen und Fotomontagen dargestellt. Ein besonderer Platz kommt auch den legendären Magazinen und Postern zu, die den Ruhm von Archigram in die Welt trugen und im Buch faksimiliert sind. Die Originalmaterialien werden eingeordnet durch Kommentare der Mitglieder aus heutiger Optik sowie durch damalige und aktuelle Essays anderer bekannter Autoren.
So erneuert dieser Prachtsband, zusammengestellt von Archigram selbst und gestaltet von ihrem Mitglied Dennis Crompton, den unglaublichen Reichtum an Ideen und Erfindungen, der die Gruppe auszeichnete.
Sublime Visions. Architecture in the Alps. Engl. 2018. 224 S. zahlr. Abb. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1499-2
[weitere Neuerscheinungen]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]