KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Architektur

Bedeutsame Belanglosigkeiten – Kleine Dinge im Stadtraum.
In Paris werden um 1830 erstmals öffentliche Toiletten installiert. Und Paris bleibt Vorreiter in vielen dieser 22 Kapitel über Mikroarchitekturen wie Haltestellen, Objekte wie Abfallkörbe, Elemente wie Gullydeckel. Zwischen Bodenbelag und Stadtbeleuchtung angesiedelt, bestimmen sie noch heute den ... [weiter]
 
100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten
Berlin begeht 2020 den 100. Jahrestag der Gründung von Groß-Berlin. Im April 1920 beschloss die Preußische Landesversammlung die Gründung der neuen Stadtgemeinde Groß-Berlin. Dazu wurden acht Städte, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirke vereint – Berlin konnte bevölkerungs- und flächenmäßig zu New ... [weiter]
 
Technopolis – Urbane Kämpfe in der San Francisco Bay
Die merkwürdigen Verquickungen unserer sichtbaren Lebensrealität mit unsichtbaren Datenströmen: darum geht es in dem vorliegenden Sammelband, der am Beispiel von San Francisco gesellschaftliche Veränderungen analysiert, die uns alle betreffen. 15 Aufsätze beschreiben unterschiedliche Aspekte einer ... [weiter]
 
[weitere Rezensionen]


Neuerscheinungen

Auroville. The City the Earth Needs. Roger Anger’s Visions for Urbanism. Kundoo, Anupama. Englisch. 2020. 160 S. 240 farb. Abb. 22,5 x 30,5 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-86859-609-0
"Ausbauhaus. Viel Raum zum Wohnen. Hrsg.: Redbergs, Oskars. Englisch; Deutsch. 2020. 160 S. 120 farb. Abb. 24,0 x 17,0 cm. EUR 32,00. " ISBN: 978-3-86859-615-1
100 Jahre Groß-Berlin / Grünfrage und Stadtentwicklung. Edition Gegenstand und Raum. Bodenschatz, Harald; Brantz, Dorothee. Deutsch. 2020. 240 S. Zahlreiche teils fb. Abb. 24,0 x 17,0 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-86732-335-2 Lukas
Schon beim Wettbewerb Groß-Berlin 1910 war klar geworden: Wachsende Metropolen benötigen nicht allein Verkehrsstraßen und Wohnquartiere, sondern auch Stadtgrün: grüne Keile, grüne Ringe, grüne Straßen, grüne Plätze und »Gartenstädte«. Deshalb erhielt der 1912 gegründete Zweckverband Groß-Berlin den Auftrag, größere Flächen zu erwerben. Doch erst die Bildung von Groß-Berlin 1920 bot Raum für nennenswerte grüne Wohnsiedlungen, Volksparks, Sport- und Spielplätze. Unter der nationalsozialistischen Diktatur dominierte zwar das Bauen in Stein, doch gab es auch hier einige grüne Projekte. Nach dem Krieg wurde in der nun geteilten Stadt auf beiden Seiten der Kampf gegen das sogenannte »steinerne Berlin«, das heißt gegen stark verdichtete Quartiere, postuliert und geführt. Aber auch wenn damals unterm Banner urbaner Auflockerung das Grün eine neue Wertschätzung erfuhr, musste es doch oft dem Auto weichen. Nach dem Fall der Mauer wurden Regionalparks in Brandenburg geplant und neue Parks in Berlin angelegt. Die IGA 2017 setzte diese Entwicklung fort. Bereits 1990 hatte die vorindustrielle Berlin-Potsdamer Parklandschaft das Prädikat »Weltkulturerbe« erhalten. Heute stellt sich angesichts des Wachstums Berlins und der sich zuspitzenden Herausforderungen durch Klimawandel, Arten- und Ressourcenschutz die Frage nach einer wünschenswerten Balance von Stein und Grün in neuer Weise. Und sie stellt sich wie schon vor hundert Jahren in einer regionalen Perspektive – als gemeinsame Aufgabe von Berlin und Brandenburg.
In der Publikation werden neben historischen Analysen, die sich vornehmlich mit dem Verhältnis von Wohnvierteln und Großstadtgrün beschäftigen, aktuelle politische wie fachliche Positionen vorgestellt und von einem Blick nach Paris begleitet.
Public!. Die Stadt und ihre Bibliotheken. Hrsg.: Buettner, Anke. Deutsch. 2020. 176 S. 75 farb. und s/w Abb. 24,0 x 16,5 cm. EUR 29,80. ISBN: 978-3-86859-623-6
The Botanical City. Hrsg.: Gandy, Matthew; Jasper, Sandra. Englisch. 2020. 208 S. ca. 100 farb. Abb. 24,0 x 16,8 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-86859-519-2
"Homes For Our Time. Contemporary Houses around the World – 40. Englisch; Französisch; Deutsch. 2020. 512 S. 21,7 x 15,6 cm. EUR 20,00. CHF 27,00" ISBN: 978-3-8365-8191-2
[weitere Neuerscheinungen]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]