KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Architektur

Some Reasons For Traveling To Albania. Wilson, Peter. 2019. 400 S. 17 x 12 cm. Engl. EUR 28,00. CHF 32,00 ISBN: 978-3-906946-18-4
"Anjar 1939–2019. Rebuilding Musa Dagh in Lebanon. Hrsg.: Jaklian, Vartivar; Bildbeschreibung von Baboyan, Hossep; Jaklian, Vartivar; Pattie, Susan. 2019. 144 S. 100 Abb. 26 x 30 cm. Engl. EUR 40,00. CHF 48,70" ISBN: 978-3-7757-4665-6
"New MOVE. Architecture in Motion - New Dynamic Components and Elements. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 400 fb. Abb., 450 Abb. Engl. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1360-5
"Architectures of Science. The Berlin Universities and Their Development in Urban Space. Hrsg.: Schirrmacher, Arne; Wienigk, Maren. 2019. 304 S. 150 col. and 50 b/w. 24 x 17 cm. Engl. EUR 29,80. " ISBN: 978-3-86859-605-2
"Architektur und Archive in Nordrhein-Westfalen. Beiträge eines Workshops im Historischen Archiv der Stadt Köln. Hrsg.: Schmidt-Czaia, Bettina; Beitr.: Helbach, Ulrich; Meusch, Matthias; Plassmann, Max; Soénius, Ulrich; Tharandt, Elisabeth; Wendenburg, Andrea; Wittmann, Regina. 2019. 101 S. EUR 15,00. " ISBN: 978-3-928907-42-2
"Architekturen der Wissenschaft. Die Entwicklung der Berliner Universitäten im städtischen Raum. Hrsg.: Schirrmacher, Arne; Wienigk, Maren. 2019. 304 S. 150 fb. und 50 s/w Abb. 24 x 17 cm. EUR 29,80. " ISBN: 978-3-86859-595-6
"Atlas Naturstein. Klassischer Baustoff in zeitgemäßer Anwendung. Schulz, Ansgar; Schulz, Benedikt. 2019. 224 S. 30 x 23 cm. EUR 99,90. CHF 153,75" ISBN: 978-3-95553-454-7
Bauherrenpreis 2019. Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs. 2019. 80 S. 22 x 21 cm. EUR 18,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-99014-198-4
Gestalten, produzieren, sammeln. Peter Behrens und die AEG im Archiv der Avantgarden. Hrsg.: Hilliges, Marion. 2019. 182 S. Abb. 23 x 21 cm. EUR 29,90. CHF 34,90 ISBN: 978-3-947449-62-0
Das neue Berliner Schloss. Vom Stadtschloss zum Humboldt Forum. Kleist-Heinrich, Kitty. 2019. 192 S. 150 fb. Abb. 22 x 25 cm. Gb. EUR 26,00. ISBN: 978-3-8148-0243-5
Mitte auf Augenhöhe. Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute. Goebel, Benedikt; Mauersberger, Lutz. 2019. 160 S. Teils fb. Abb., . 25 x 28 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-86732-334-5 Lukas
Im Berliner Stadtkern, dem Ursprungsort der heutigen Metropole, erinnert nur noch wenig an dessen 800jährige Geschichte. Bis auf ein paar Denkmale existieren kaum Zeugnisse des historischen Gefüges. Die traditionsreichsten Plätze der Gründungsstädte Berlin und Cölln, Molkenmarkt und Köllnischer Fischmarkt, sind ebenso verschwunden wie der Neue Markt. Einst geschäftige Hauptstraßen wie die Königstraße (heute Rathausstraße), Spandauer Straße, Stralauer Straße, Gertraudenstraße oder Roßstraße haben mit der früheren Bebauung auch ihre Attraktivität verloren und sind zudem durch übermäßigen Autoverkehr belastet. Schmale Gassen und Höfe, die in einer seit dem Mittelalter fast unveränderten Struktur in der Berliner Altstadt zu finden waren, gingen im letzten Krieg oder, wie im Fall der Fischerinsel, durch Flächenabbruch um 1970 verloren.
Die gegenwärtige Architektur und Stadtplanung ignoriert die Geschichte Berlins, indem sie die Stadt mit ortsunabhängigen Allerweltsgestaltungen überformt. Die Autoren plädieren hingegen dafür, Stadträume so zu gestalten, dass sie einen Bezug zur 800jährigen Geschichte Berlins aufweisen. Denn der historische Stadtgrundriss vermag mit seiner Abfolge von Straßen und Plätzen in menschlicher Dimension und mit einer Bebauung, die geschäftiges Leben an den Hauptstraßen und ruhiges Wohnen in den Seitenstraßen ermöglicht, den heutigen und zukünftigen Ansprüchen an das Zentrum einer Großstadt gerecht zu werden. Das Buch stellt deshalb ausschließlich aus der Fußgängerperspektive fotografierte historische Stadträume und den heutigen Zustand desselben Ortes gegenüber. Die Vergleiche machen eindrucksvoll deutlich, welche Wiedergewinnungspotentiale im Berliner Stadtkern vorhanden sind – die historische Mitte ist eine Stadt auf Augenhöhe. Das Buch lädt alle Berliner, Zugezogenen und Besucher ein, die abhanden gekommene, unbekannt gewordene Berliner Mitte wieder kennen und lieben zu lernen.
"Das Casino Bern 1909–2019 | Le Casino de Berne 1909-2019. Bähler, Anna; Campanile, Claudio; Schweizer, Jürg. 2019. 204 S. 30 x 21 cm. Franz.; Dtsch. CHF 90,00" ISBN: 978-3-03797-634-0
"best architects 20. Schwarzer, Tobias. 2019. 416 S. fb. Abb. 33 x 24 cm. Engl.; Dtsch. EUR 78,00. CHF 89,00" ISBN: 978-3-946021-04-9
"Baukulturführer 123 Burg Brattenstein Röttingen. Architekten: Schlicht Lamprecht Architekten BDA, Schweinfurt. Fuchs, Claudia. Hrsg.: Baumeister, Nicolette. 2019. 32 S. 17 x 12 cm. Dtsch.; Engl. EUR 4,00. " ISBN: 978-3-948137-11-3
Zwei Türme für Charlie. Braunfels, Stephan. 2019. 78 S. EUR 9,00. ISBN: 978-3-9812666-5-8
Architektur Raum Burgenland 1993–2018. 25 Jahre Baukulturvermittlung im Burgenland. Architektur Raumburgenland. 2019. 228 S. EUR 29,00. ISBN: 978-3-902931-11-5
"Roberto Burle Marx Lectures. Landscape as Art and Urbanism. Hrsg.: Doherty, Gareth; Fotograf / Fotografin Finotti, Leonardo. 2019. 388 S. 20 x 15 cm. Engl. EUR 30,00. CHF 30,00" ISBN: 978-3-03778-625-3
The Birth of the Oriental Grand Hotel. Menschen – Reisen – Forschungen (5). Ibrahim, Tarek. Shepheard`s of Cairo. 2019. 120 S. 63 fb. Abb., 52 Abb. 27 x 21 cm. Engl. EUR 49,00. ISBN: 978-3-95490-368-9 L, Reichert
Few buildings reflect the waxing and waning of European influence in Egypt during the 19th and 20th centuries as profoundly as Shepheard`s Hotel in Cairo. Prior to its total destruction during the infamous “Black Saturday” riots of January 1952, the building was a potent symbol of the problematic relationship between native and foreigner, Orient and Occident, colonized and colonizer. Initially the site of Napoleon`s headquarters during his ill-fated Egyptian campaign, over the following 150 years, successive expansions and reconstructions transformed the humble lodge into one of the most glamorous and legendary hotels in the world. Hardly a single important political, social or artistic figure that passed through Cairo failed to stay and make an appearance at the hotel.
Until recently, a scholarly analysis and documentation on the architecture of Shepheard’s Hotel has been cursory at best due the near total absence of primary visual material. Thanks to a spectacular discovery at Grünsberg Castle near Nuremberg, Germany, primary visual material of the building - including original floor plans, correspondence, sketches and photographs - has come to light. The design of the hotel can now be correctly attributed to the previously unknown German architect Johann Adam Rennebaum (1858-1937) who lived and worked in Egypt for more than 50 years. This cache, combined with material from numerous archives in Egypt, Europe and North America, allows for the first comprehensive survey on the art, architecture and design of the legendary lost hotel.
More than merely lodging, Shepheard`s made design a destination and allowed visitors to step through the looking glass into a fantastic recreation of the wonders along the banks of the Nile, quickly becoming an essential part of the grand tour in Egypt for well-heeled travelers of the late 19th and early 20th centuries.
"City Life Collage. Brenner, Klaus Theo; Büchsenschuß, Jan; Mulas, Davide; Biermann, Dirk. 2019. 200 S. zahlr. fb. und s/w Abb. 26 x 20 cm. Engl.; Dtsch. EUR 32,00. " ISBN: 978-3-86859-599-4
"City Nord [Hamburg]. Europas Modellstadt der Moderne. Soggia, Sylvia. Hrsg.: GIG City Nord GmbH; Fotos von Duffé, Thomas. 2019. 312 S. Abb. 24 x 28 cm. EUR 39,90. " ISBN: 978-3-86218-125-4
"Cloud ’68 – Paper Voice. Smiljan Radi?’s Collection of Radical Architecture. Hrsg.: Fischli, Fredi; Olsen, Niels; Radi?, Smiljan; Mardones, Patricio; Beitr.: McDonough, Tom; Schrijver, Lara; Puente, Moisés. 2019. 120 S. 200 Abb. Engl. EUR 45,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-85676-391-6
Georg Windeck: Construction Matters. Power House Books, Brooklyn New York 2016. Hrsg.: Edited by Lisa Larson-Walker, Sean Gaffney and Will Shapiro. 232 S., 20 x 25 cm, Gb. $ 40,00 http://www.powerhousebooks.com/books/construction-matters/ ISBN: 978-1-57687-778-4
"The Death of Urbanism. Transitions through five stages of grief. White, Marcus; Langenheim, Nano. 2019. 240 S. 17 x 12 cm. Engl. EUR 19,00. " ISBN: 978-3-88778-563-5
Der Kreis. archithese 4.2019. FSAI Verband freierwerbender Schweizer Architekten. 2019. 96 S. 20 x 26 cm. Pb. Dtsch. EUR 24,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-03862-245-1
"Ulrich Exner - Architekt. Hrsg.: Stöckmann, Götz. 2019. 85 S. zahlr. Z. T. fb. Abb. 25 x 23 cm. Engl.; Dtsch. EUR 9,90. " ISBN: 978-3-96182-051-1
Fala Atelier (Porto) 2G / # 80. Puente, Moises. 2019. 160 S. 31 x 24 cm. Engl. EUR 39,95. ISBN: 978-3-96098-595-2
Der Festungsbau auf dem Weg in den Ersten Weltkrieg. Festungsforschung (11). Hrsg.: Deutsche Gesellschaft für Festungsforschung e.V.; Redaktion Büren, Guido von. 2019. 232 S. 19 fb. Abb., 102 Abb. 24 x 17 cm. EUR 34,95 ISBN: 978-3-7954-3447-2 Schnell & Steiner
Die Ära des Festungsbaus war in der Zeit um 1900 keineswegs beendet, sondern trat in eine neue Phase ein. Alleine im Deutschen Reich wurden in den drei Jahrzehnten vor dem Ersten Weltkrieg rund eine halbe Milliarde Reichsmark für den Festungsbau bereitgestellt, um die Landesverteidigung zu modernisieren.
"Die Bauten von Walter Maria Förderer im Kanton Schaffhausen. Hanak, Michael; Nägeli, Eva. 2019. 60 S. 21 x 14 cm. CHF 16,00" ISBN: 978-3-03797-624-1
"Architektur der Gegewart in Frankfurt am Main_Aspekte. Graubner, Klaus; Graubner, Claus. 2019. 96 S. 30 x 25 cm. EUR 20,00. " ISBN: 978-3-9801371-8-8
"Frei & Rezakhanlou. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 96 S. 50 Pläne. 29 x 23 cm. Dtsch.; Engl. EUR 44,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-03761-206-4
Achtung vor dem Blumenkübel! Die Fußgängerzone als Element des Städtebaus. Ansichtspostkarten in Ost- und Westdeutschland 1949 bis 1989. Brinkmann, Ulrich. 2019. 248 S. 23 x 21 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86922-717-7
"Hochweit 2019. Jahrbuch 2019 der Fakultät fu?r Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover. Hrsg.: Fakultät fu?r Architektur und Landschaft, Leibniz Universität Hannover. 2019. 192 S. 300 fb. und s/w Abb. 22 x 24 cm. Engl.; Dtsch. EUR 32,00. " ISBN: 978-3-86859-596-3
Richard Herre. Architekt, Designer, Grafiker, Übersetzer 1885-1959. Hrsg.: Giese, Torben. 2019. 168 S. 21 x 21 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-89986-326-0
Handbuch der Hydrostatik. Mit vorzüglicher Rücksicht auf ihre Anwendung in der Architektur. Eytelwein, J. A. 2019. 202 S. 6 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-150848-1
The Improvisation of Space. Dell, Christopher. 2019. 256 S. 50 s/w Abb. 24 x 17 cm. Engl. EUR 29,80. ISBN: 978-3-86859-602-1
Inches Geleta. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 48 S. 25 Pläne. 21 x 17 cm. EUR 25,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-03761-207-1
"Amerikanische Industriearchitektur (1876-1929). The Gilded Age. Mislin, Miron; Lazarus, Rosemarie. 2019. 320 S. 33 fb. Abb. 24 x 23 cm. EUR 49,00. CHF 54,00" ISBN: 978-3-00-064017-9
Jahrbuch der Architektur. 19/20. Hrsg.: Krause, Dennis. 2019. 293 S. EUR 69,00. ISBN: 978-3-946154-49-5
"HASCHER JEHLE Architektur. Bauten aus 25 Jahren. Prof. Hascher, Rainer; Prof. Jehle, Sebastian; Kramps, Thomas. Hrsg.: Hascher Jehle Assoziierte GmbH. 2019. 208 S. 250 Abb. 29 x 24 cm. EUR 29,00. " ISBN: 978-3-00-061213-8
"Baumeisterhaus – Käferstein & Meister. Hrsg.: Wirz, Heinz; Beitr.: Sergison, Jonathan. 2019. 48 S. 17 Abb., 10 Pläne. 24 x 16 cm. Dtsch.; Engl. EUR 32,00. CHF 38,00" ISBN: 978-3-03761-200-2
Junk-Space. Koolhaas, Rem. Hrsg.: Rösch, Günther. 2019. 80 S. EUR 12,00. ISBN: 978-3-96551-021-0
Nikolaus Kuhnert: Eine architektonische Selbstbiografie. ARCH+ Verlag GmbH. 2019. 182 S. zahlr. fb. Abb. 30 x 24 cm. Geklebt. EUR 22,00. ISBN: 978-3-931435-54-7
"Kulturorte Das Utopia. Die Geschichte eines Traums. Tschütscher, Joachim; Wett, Günter Richard; Mariacher, Christian. Hrsg.: Verein Kulturorte. 2019. 80 S. 14 x 21 cm. EUR 19,90. " ISBN: 978-3-903030-89-3
"Landscape #1. Hrsg.: Hedinger, Johannes M.; Hölling, Hanna B. 2019. 288 S. Dtsch.; Engl. EUR 30,00. CHF 33,00" ISBN: 978-3-909090-94-5
"Der Bowlingtreff in Leipzig. Ein subversives Denkmal. Angermann, Kirsten; Beyer, Thomas; Demshuk, Andrew; Beyer, Adrian. Hrsg.: Beyer, Thomas; Dorschner, Adrian; Beitr.: Buch, Jörk; Portoghesi, Paolo; Scott Brown, Denise; Sieg, Volker; Topfstedt, Thomas; Sziegoleit, Winfried. 2019. 160 S. 26 x 20 cm. EUR 39,00. " ISBN: 978-3-944425-02-3
"L–architectes. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 92 S. 28 Pläne. 29 x 23 cm. Engli. Br. Dtsch.; Franz. EUR 44,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-03761-219-4
Rob Mallet-Stevens‘ Villa Noailles. Die steinerne Moderne der Zwanziger Jahre im Blick der künstlerischen Avantgarde. Jan, Pieper. 2019. 116 S. 24 x 18 cm. Kt. EUR 29,00. ISBN: 978-3-943164-04-6
"Materials and Finishings. Construction and Design Manual. Wiewiorra, Carsten; Tscherch, Anna. 2019. 480 S. 28 x 23 cm. Engl. EUR 98,00. " ISBN: 978-3-86922-726-9
Modulbau. Ein Handbuch aus der Praxis für die Praxis. Hrsg.: Jakob, Thomas. 2019. 168 S. zahlr. Abb. EUR 39,90. CHF 61,50 ISBN: 978-3-95553-502-5
Der deutsche Pavillon der Expo?67 in Montreal. Ein Schlüsselwerk deutscher Nachkriegsarchitektur. Kleinmanns, Joachim. Vorwort von Vrachliotis, Georg. 2019. 216 S. 23 x 21 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86922-751-1
Toshiko Mori. 2019. 256 S. 31 x 24 cm. Engl. EUR 50,00. ISBN: 978-3-96680-004-4
Multilayered. Konstruktive Vielfalt. Hrsg.: Schlaich Bergermann Partner. 2019. 352 S. 250 fb. Abb., 150 Abb. 24 x 17 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1490-9
Multilayered. Engineered Variety. Hrsg.: Schlaich Bergermann Partner. 2019. 352 S. 250 fb. Abb., 150 Abb. 24 x 17 cm. Engl. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1491-6
"Mutation and Morphosis. Landscape as Aggregate. Hrsg.: Vogt, Günther; Kissling, Thomas; Vogt Case Studio. 2019. 784 S. 24 x 17 cm. Engl. EUR 50,00. CHF 60,00" ISBN: 978-3-03778-618-5
"Mutation und Morphose. Landschaft als Aggregat. Hrsg.: Vogt, Günther; Kissling, Thomas; VOGT Case Studio. 2019. 784 S. 24 x 17 cm. EUR 50,00. CHF 60,00" ISBN: 978-3-03778-619-2
"New MOVE. Architektur in Bewegung - Neue dynamische Komponenten und Bauteile. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 450 Abb., 400 fb. Abb. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1354-4
"New MOVE. Architecture in Motion - New Dynamic Components and Elements. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 400 fb. Abb., 450 Abb. Engl. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1362-9
"OMA. Hrsg.: Hofmeister, Sandra. 2019. 176 S. 32 x 23 cm. Dtsch.; Engl. EUR 52,90. CHF 80,98" ISBN: 978-3-95553-498-1
"Architecture as Open System. Frei Otto's Ecohouses. Hrsg.: Vrachliotis, Georg; Hirsch, Nikolaus; Beitr.: Otto, Frei; Vrachliotis, Georg; Hirsch, Nikolaus. 2019. 200 S. 200 Abb., 20 fb. Abb. 27 x 21 cm. Engl.; Dtsch. EUR 34,00. " ISBN: 978-3-95905-325-9
Projektionen. Der Platz als Bildthema. Hrsg.: Hanke, Stephanie; Sölch, Brigitte. 2019. 272 S. 33 fb. Abb., 80 Abb. 24 x 17 cm. Italienisch; Engl.; Dtsch. EUR 48,00. ISBN: 978-3-422-98135-5
"Prefabricated Housing. Construction and Design Manual. Meuser, Philipp. Beitr.: Albus, Jutta; Belov, Anatoly; Kuznetsov, Sergey. 2019. 432 S. 28 x 23 cm. Engl. EUR 78,00. " ISBN: 978-3-86922-021-5
"Para-Plattformen. Die Raumpolitik des Rechtspopulismus. Hrsg.: Miessen, Markus; Ritts, Zoë; Beitr.: Keshavarz, Mahmoud; Nagle, Angela; Bratton, Benjamin; Slavs & Tatars; Grassegger, Hannes; Trüby, Stephan; Varvia, Christina; Staal, Jonas; Power, Nina; Reed, Patricia; Tillmans, Wolfgang; Steyerl, Hito. 2019. 240 S. zahlr. Abb. 17 x 12 cm. EUR 25,00. CHF 31,60" ISBN: 978-3-96273-026-0
"Repertoire 7. Nr. 7: DETAILS Betrachtungen, DETAILS Reflections. Pälmke, Oda. 2019. 76 S. 22 x 18 cm. Engl.; Dtsch. EUR 12,00. CHF 13,30" ISBN: 978-3-906946-19-1
Von der Bebauung der Region. Aufsätze zur architekturhistorischen Moderne an Rhein und Ruhr. Wiener, Jürgen. Hrsg.: Arbeitskreis zur Erforschung der »Moderne im Rheinland« e.V. 2019. 218 S. 40 Abb. 23 x 15 cm. EUR 26,99. CHF 33,00 ISBN: 978-3-8394-4951-6
The Right to Ecological Space in the City. Operationalising Green Infrastructure as Strategic Urban Planning Concept for a Just Access With Lessons Learnt from Vienna and Munich. Gantioler, Sonia. 2019. 358 S. 30 x 21 cm. Engl. EUR 52,00. ISBN: 978-3-95884-025-6
Innovationen im Sakralbau der Nachkriegsmoderne. Die Architektengemeinschaft Albert Dietz und Bernhard Grothe. Fahrtmann, Ingrid. 2019. 490 S. EUR 79,50. ISBN: 978-3-945329-10-8
"Phylum H. Brunet Saunier Architecture on Healthcare. Hrsg.: Brunet Saunier Architecture; Bildbeschreibung von Brunet, Jérôme; Jacques Lévy Bencheton & Kean Walmsley; Marita Perälä & Matti Anttila; Zaragüeta, René; Zimmerli, Gerold. 2019. 208 S. 120 Abb. 29 x 20 cm. Engl.; Franz. EUR 38,00. CHF 46,90" ISBN: 978-3-7757-4655-7
"Das Haus von Karl Schneider 1928/2019. hamburger bauheft 06. Bunge, Hans; Dröscher, Elke; Garbe, Ulrich; Schilling, Jörg. 2019. 52 S. 15 x 21 cm. EUR 9,00. " ISBN: 978-3-944405-48-3
"GartenSPÄHER in Schwetzingen. Hrsg.: Kreutchen, Christopher; Welzel, Barbara. 2019. 232 S. 250 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 25,00. " ISBN: 978-3-7455-1087-4
"Kombipack/Singende Steine. Straub, Rainer. 2019. 384 S. fb. Abb. 21 x 21 cm. Engli. Br. Dtsch.; Dtsch. EUR 29,95. CHF 33,00" ISBN: 978-3-7025-0982-8
"Städtebau unter Salazar. Diktatorische Modernisierung des portugiesischen Imperiums 1926–1960. von Oppen, Christian. Hrsg.: Bodenschatz, Harald; Welch Guerra, Max; Beitr.: Altrock, Uwe; Bodenschatz, Harald; Meißner, Kathrin; Welch Guerra, Max. 2019. 496 S. 30 x 24 cm. EUR 98,00. " ISBN: 978-3-86922-528-9
Adrian Streich Architekten – Bauten und Projekte 2001–2019. Hrsg.: Simon, Axel; Beitr.: Simon, Axel; Bideau, André; Streich, Adrian. 2019. 460 S. 300 fb. u. 250 Abb. 31 x 24 cm. Gb. EUR 77,00. CHF 85,00 ISBN: 978-3-03860-135-7 Park Books
Seit zwanzig Jahren befindet sich Zürich in einem starken Wandel: Industrieareale werden zu neuen Wohnquartieren, und in Gartenstadtquartieren weichen Häuserzeilen aus der Nachkriegszeit Ersatzneubauten im grossen Massstab. Dabei entsteht eine bemerkenswerte Diversität an Wohnhäusern, von denen viele internationales Interesse wecken.
Eine prägende Figur dieser einzigartigen Wohnbauoffensive ist der Architekt Adrian Streich. Seit er Anfang der 2000er-Jahre nach einem Architekturwettbewerb die städtische Wohnsiedlung Werdwies bauen konnte, bereichert er den Wohnungsbau in Zürich – aber nicht nur dort. Er bringt neue und zugleich vertraute städtebauliche Bilder ein, entwirft robuste und ausgeklügelte Grundrisse und arbeitet intensiv an soliden und nachhaltigen Konstruktionen. Augenfällig ist die Sorgfalt, mit der er die gemeinschaftlichen Erschliessungsräume – Treppen, Loggien, Terrassen – seiner Wohnhäuser behandelt, wie etwa beim zweiten Gebäude der Genossenschaft Kraftwerk1 oder beim Genossenschaftshaus in der Greencity. Das Zusammendenken von räumlicher Organisation und sozialer Begegnung gehört auch zu den Schulhäusern, die Adrian Streich in den letzten Jahren bauen und projektieren konnte.
Diese erste Monografie über Adrian Streich Architekten zeigt 27 Bauten und Projekte ausführlich mit Fotos, Plänen und beschreibenden Texten. In einem Essay charakterisiert der Architekturtheoretiker André Bideau die Arbeit des Architekten, und Herausgeber Axel Simon spricht mit Adrian Streich über die Herausforderungen und Erkenntnisse, die sich hinter seinen Bauten verbergen.
"Baukulturführer 124 Neues Wohnen Sündersbühl, Nürnberg. Architekten: ARGE Gerhard Wirth + René Rissland. Santifaller, Enrico. Hrsg.: Baumeister, Nicolette. 2019. 32 S. 17 x 12 cm. Dtsch.; Engl. EUR 4,00. " ISBN: 978-3-948137-13-7
"Surfing Bauhaus Hessen + Typography. Links, Data, Texts, Quotes, References, and more. Hrsg.: Becker, Tobias; Hoffmann Robbiani, Sandra. 2019. 228 S. zahlr. fb. und s/w Abb. 30 x 21 cm. Dtsch.; Engl. EUR 33,00. " ISBN: 978-3-86859-601-4
Unbestimmte Räume in Städten: Der Wert des Restraums. Rummel, Dorothee. 2019. 386 S. Abb. 24 x 17 cm. EUR 69,00. ISBN: 978-3-7315-0707-9
"Vielfalt gestalten. Ansätze zur Förderung der sozialen Kohäsion in Europas Städten. Hrsg.: Alcaide, Naomi; Höcke, Christian. 2019. 208 S. 76 fb. Abb. 24 x 20 cm. Engl.; Dtsch. EUR 24,80. " ISBN: 978-3-86859-597-0
Maison Blanche – Charles-Edouard Jeanneret. Le Corbusier. histoire et restauration de la villa Jeanneret-Perret 1912-2005. Hrsg.: Spechtenhauser, Klaus; Rüegg, Arthur; Association Maison Blanche. 2019. 184 S. 92 fb. Abb., 160 Abb. 28 x 23 cm. Franz. EUR 44,95. ISBN: 978-3-0356-2086-3
"Maison Blanche – Charles-Edouard Jeanneret. Le Corbusier. History and Restoration of the Villa Jeanneret-Perret 1912–2005. Hrsg.: Spechtenhauser, Klaus; Rüegg, Arthur; Association Maison Blanche. 2020. 184 S. 92 fb. Abb., 160 Abb. 28 x 23 cm. Engl. EUR 44,95. " ISBN: 978-3-0356-2087-0
"weberbrunner. Hrsg.: Wirz, Heinz. 2019. 92 S. 34 Pläne. 29 x 23 cm. Engl.; Dtsch. EUR 44,00. CHF 48,00" ISBN: 978-3-03761-202-6
Strategien zur Erhaltung der Weinviertler Kellergassen [Wien] . Anonyme Architektur im Weinviertel - Band 1. Wegerth, Petra. 2019. 132 S. 21 x 24 cm. EUR 24,80. CHF 27,24 ISBN: 978-3-900265-50-2
Das Zeiss-Planetarium in Jena. Kurze, Bertram. 2019. 100 S. EUR 9,80. ISBN: 978-3-941867-33-8
Die Nutzlosigkeit des Eiffelturms. Eine etwas andere Architekturgeschichte. Muscheler, Ursula. 2019. 263 S. 24 Abb. 19 x 12 cm. Br. EUR 17,95. ISBN: 978-3-406-68601-6 C. H. Beck
Die Geschichte der meisten berühmten Bauten ist geprägt von eigenwilligen Auftraggebern, von mächtigen Herrschern, kunstsinnigen Mäzenen, kultivierten Dilettanten oder größenwahnsinnigen Diktatoren. Ursula Muscheler erzählt eine etwas andere Architekturgeschichte, in der sie von kuriosen Zufällen, Überraschungen und Widrigkeiten berichtet, die sich beim Bau wichtiger Monumente wie den Pyramiden, dem Parthenon, Petersdom oder Eiffelturm zugetragen haben. Die Begebenheiten, die von der Antike bis ins 20. Jahrhundert reichen, sind in anekdotischer Form erzählt und vom Ton der Originaltexte gefärbt, der die Menschen hinter den Ereignissen sichtbar und die Geschichte lebendig werden lässt.
Architektursymbolik / Le symbolisme de l'architecture. Modelle und Methoden / Modèles et méthodes. Hrsg.: Galland-Szymkowiak, Mildred; Jachmann, Julian; Lohmann, Petra. Franz.; Dtsch. 2019. 272 S. fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-96182-042-9
Otto Bartning: Vom neuen Kirchbau. Neuausgabe. Originalausgabe: Vom neuen Kirchbau, 1919, Bruno Cassirer Verlag. Hrsg.: Schüz, Peter. 2019. 135 S. 39 Abb. 21 x 12 cm. Gb. EUR 30,00. ISBN: 978-3-412-51655-0
Neues Wohnen im Berliner Südwesten. Groß-Berlin und die Folgen für Steglitz und Zehlendorf. Bienert, Michael; Bröcker, Nicola; Kress, Celina; Moeller, Gisela; Oelker, Simone; Roth, Harriet; Schmidt, Thomas; Steigenberger, Thomas. Hrsg.: Hausmann, Brigitte; Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kultur; Fotos von Hoffmann, Friedhelm; Adaptiert von team [BEST] projekte für baukultur und stadt. 2019. 104 S. 123 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 24,90. ISBN: 978-3-7861-2833-5 Gebr. Mann Verlag
Der Band stellt innovative Wohn- und Lebensformen der 1920er Jahre im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf vor. Die Voraussetzungen, Ideen und Auswirkungen werden ebenso erläutert wie neuartige Bautechniken, Grundrisse, Raumausstattungen, Möbel und technische Errungenschaften.
In den neuen südwestlichen Stadtbezirken Berlins entwickelten sich in den 1920er Jahren innovative Wohn- und Lebensformen. Dem ersten Band „Neues Bauen“ (erschienen 2018) folgt nun der Band „Neues Wohnen“, der hervorragende Beispiele des Bezirks Steglitz-Zehlendorf präsentiert. Neben Voraussetzungen, Ideen und Auswirkungen des Neuen Wohnens werden neuartige Bautechniken, Haustypen, Grundrissformen oder technische Errungenschaften vorgestellt, etwa die Einbauküche. Im Jubiläumsjahr „Bauhaus 100“ richtet sich der Blick zudem auf innovative Raumausstattungen und Einrichtungsgegenstände der Zwischenkriegszeit in Wohnsiedlungen und Privathäusern.
Quirino De Giorgio. An Architect`s Legacy. Carlana, Michel; Pentimalli, Curzio; Mezzalira, Luca. Fotos von Rizzato, Enrico. Engl. 2019. 400 S. 429 fb. u. 252 sw. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 38,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-03860-176-0 Park Books
Quirino De Giorgio (1907–1997) gehört zu den wenigen italienischen Architekten, in dessen Karriere sich das gesamte 20. Jahrhundert niederschlägt: vom Futurismus über den Faschismus bis zu den mit der Entwicklung des Stahlbetonbaus einhergehenden Experimenten. Allzu oft wird De Giorgio ausschliesslich mit seinen frühen, vom Faschismus geprägten Arbeiten in Verbindung gebracht. Seine experimentelle und dynamische Arbeitsweise setzte sich jedoch bis an sein Lebensende fort und brachte zahlreiche höchst beachtenswerte Bauten hervor.
Dieses erste Buch über Quirino De Giorgio, das ausserhalb Italiens erscheint, bietet ein Panorama aller seiner rund neunzig erhaltenen Bauwerke durch die Linse des Fotografen Enrico Rizzato. Die Bilder zeigen die Spuren der Zeit, die sich in die Bauten eingeschrieben haben, und nehmen den Leser mit auf eine Reise quer durch die Facetten italienischer Architektur. Begleitende Lagepläne, Grundrisse und Schnitte bieten einen vertieften Einblick in die räumlichen, baulichen, urbanen und landschaftlichen Schöpfungen De Giorgios. Ein einführender Essay schildert die weitgehend unbekannten Methoden und den Werdegang dieses höchst innovativen Architekten.
Elemente der Landschaft. Flächen, Abstände, Dimensionen. Zimmermann, Astrid. 2019. 176 S. 250 Abb. 25 x 19 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1856-3
Elements in Landscape. Areas, Distances, Dimensions. Zimmermann, Astrid. Engl. 2019. 176 S. 250 Abb. 25 x 19 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1857-0
Fez Lessons. Industrious Habitat. Teaching and Research in Architecture. Teaching and Reserach in Architecture (7). Hrsg.: Gugger, Harry; Barth, Sarah; Clément, Augustin; Fotakis, Alexandros; Trigo, Tiago. Engl. 2019. 208 S. 350 meist fb. Abb. 31 x 21 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-03860-169-2 Park Books
Der «Wettlauf um Afrika», die Aufteilung und Kolonisierung des Kontinents durch europäische Mächte zwischen 1881 und 1914, prägte Afrika und wirkt bis in die Gegenwart nach. Marokko – gelegen zwischen Subsahara-Afrika, dem arabisch-muslimischen Maghreb und Südeuropa – hat auch heute noch mit den daraus resultierenden kulturellen und soziopolitischen Konflikten zu kämpfen.
«Fez Lessons: Industrious Habitat» widmet sich Marokkos früherer Hauptstadt Fez, der heute zweitgrössten Stadt des Landes. Basierend auf einem Forschungsprogramm des Laboratoire Bâle (laba) der EPFL untersucht das Buch, inwiefern sich diese Konflikte in den urbanen und sozioökonomischen Strukturen der Stadt niederschlagen. Es geht dabei Fragen der Identität, Authentizität, Tradition, kulturellen Globalisierung und der Verwendung lokaler Ressourcen nach. Die Ergebnisse der Recherche werden in dem neuen Band der Reihe Teaching and Research in Architecture durch aussagekräftige Bilder und Grafiken visualisiert und durch Vorschläge für architektonische Interventionen ergänzt, die von Studierenden des laba erarbeitet wurden.
Gemeinschaft bauen. Wohnen und Arbeiten auf dem Hagmann-Areal in Winterthur. Hrsg.: Familie Hagmann; Beitr.: Salm, Karin; Schärer, Caspar; Ulrich, Ulrike; Wolf, Sabine. 2019. 240 S. 72 fb. Abb., fb. Planbeilage. 20 x 16 cm. Pb. Parkbooks Verlag, Zürich 2019 EUR 34,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-03860-179-1 Park Books
In Zürich, Genf und Basel entstanden in den vergangenen Jahren international beachtete Bauten von Genossenschaften. Was aber, wenn eine Familie aufgrund glücklicher Umstände Land besitzt und ausreichend Mittel, um zu bauen? Und was, wenn es keine Villa mit Pool und Parkanlage werden soll, sondern ein Vermächtnis für die nächsten Generationen und eine Handreiche an die Gesellschaft? – Es wurde ein Neubau mit 50 Wohnungen, Gewerbe, Gemeinschaftsräumen, Sauna, Jokerzimmern, Werkstatt, zusammenhängenden Balkonen, autoarm, orientiert an den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft, mit Beeten, Pizzaofen, Grillstelle und einem Innenhof als Begegnungsort. Die Winterthurer Familie Hagmann hat diesen Schritt gewagt und seit Frühjahr 2018 wohnen 122 Menschen im Hagmann-Areal. Das bunte Lesebuch gibt Einblicke in die Entstehung dieses aussergewöhnlichen Wohnbauprojekts. Es möchte all jenen Mut machen, die sich auch die Frage stellen, wie sie ein Haus bauen könnten.
Gründungen. Pech, Anton; Hofmann, Robert; Würger, Erik. Hrsg.: Pech, Anton; Beitr.: Pauser, Alfred. 2019. 200 S. 161 fb. Abb., 118 Abb., sw. 24 x 17 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1976-8
Architektur in Hamburg. Jahrbuch 2019/20. Hrsg.: Hamburgische Architektenkammer; Redaktion Schwarz, Ullrich; Meyhöfer, Dirk; Gefroi, Claas. 2019. 232 S. 200 z. T. fb. Abb. EUR 39,90. ISBN: 978-3-96060-512-6
Haus Michaelsen von Karl Schneider. Ein Pionierbau der Moderne in Entstehung und Rezeption [Hamburg]. Jaeger, Roland. 2019. 120 S. 21 x 21 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-944405-46-9
Protagonisten der Schweizer Wohnkultur. Protagonisten der Schweizer Wohnkultur (6). Hrsg.: Billing, Joan; Eberli, Samuel; Beitr.: Billing, Joan; Eberli, Samuel; Bürkle, J. Christoph; Ernst, Meret; Güntert, Gabriela; Hanak, Michael; Haussmann, Florian; Lichtenstein, Claude; Menzi, Renate; Merz, Roland; Nyberg, Juho; Raeber, Judith; Rüegg, Arthur; Sauer, Marko; Sträuli, Sabine; Wiegelmann, Andrea; Zwicky, Stefan. Trix und Robert Haussmann. 2019. 256 S. 292 z. T. fb. Abb. 32 x 24 cm. Gb. EUR 58,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-85881-561-3 Scheidegger & Spiess
Trix und Robert Haussmann bilden das international wohl bekannteste Architektenpaar der Schweiz. Ihr gemeinsames Schaffen begann 1967 mit der Begründung des später als «Allgemeine Entwurfsanstalt Zürich» bekannt gewordenen Büros, hinterfragte die Moderne und gestaltete die Bereiche Design, Innenarchitektur und Architektur neu. Robert Haussmann unterrichtete an der Kunstgewerbeschule Zürich, der ETH Zürich und an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, Trix Haussmann ebenfalls an der ETH Zürich. 2013 wurden die beiden mit dem Grand Prix Design Schweiz geehrt.
Dieser neue Band der Reihe «Protagonisten der Schweizer Wohnkultur» untersucht den Spannungsbogen zwischen der Anfangs- und Spätphase des Haussmann`schen Werks. Er gibt anhand vertiefter Einblicke in einzelne Projekte Aufschlüsse darüber, wie die Haussmanns von der Moderne spielerisch, fliessend und konsequent übergehen zum «manierismo critico», wie sie den gesellschaftlichen Wandel zwischen Ende der 1960er- und den 1980er-Jahren aufgenommen und umgesetzt haben, und sich dabei stets selber treu blieben. Die (chrono-)logische Abfolge ihres Schaffens wird mit zahlreichen Bildern und Dokumenten dargelegt, sodass die konträren Positionen nachvollziehbar und als Kontinuum verdeutlicht werden.
Herzog & de Meuron 001 – 500. Index of The Work of Herzog & de Meuron 1978 – 2019 A Tribute and A CelBr.ation. Hrsg.: Simonett, Dino; Beitr.: Kessler, Michel. Engl. 2019. 272 S. 500 fb. Abb. 25 x 18 cm. Gb. EUR 68,00. CHF 68,00 ISBN: 978-3-906313-26-9
Modul17. Hochhaustypologie in Holzhybridbauweise. Keikut, Frank; Geier, Sonja. Hrsg.: Kompetenzzentrum Typologie & Planung in Architektur (CCTP), Hochschule Luzern. 2019. 124 S. zahlr. meist fb. Abb., EUR 34,00. CHF 36,00 ISBN: 978-3-7281-3979-5
JPK NRW. Der Architekt Josef Paul Kleihues in Nordrhein-Westfalen. Hrsg.: Baukunstarchiv NRW. 2019. 250 S. 24 x 20 cm. Pb. EUR 34,00. ISBN: 978-3-86206-762-6
Kunst im UmBau. Eine Berliner Projektreihe im Kontext urbaner Wohnraumverknappung. Lang, Siglinde. 2019. 208 S. 80 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 29,80. ISBN: 978-3-86859-614-4
Stadt als Schule. Nachbarschaftszentrum & Gemeinschaftsschule an der alten Feuerwache in Anger-Crottendorf, Leipzig. Brecht, Norma. 2019. 65 S. 30 x 21 cm. EUR 49,00. ISBN: 978-3-96627-012-0
Big Beautiful Buildings - Als die Zukunft gebaut wurde. Die Nachkriegsmoderne im europäischen Kulturerbejahr 2018 - Bildband. Hrsg.: StadtBauKultur NRW. Engl.; Dtsch. 2019. 156 S. 30 x 24 cm. Pb. EUR 20,00. ISBN: 978-3-86206-756-5
Bewahrt, erneuert, umgebaut. Blick auf die Nachkriegsmoderne im Kanton Zug. Hanak, Michael. Hrsg.: Bauforum Zug und Zuger Heimatschutz. 2019. 164 S. Abb. EUR 41,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-909928-54-5
November Talks 2018. Hrsg.: Riewe, Roger. Engl.; Dtsch. 2019. 103 S. 20 x 20 cm. Kt. EUR 22,00. ISBN: 978-3-85125-686-4
Haus mit Eigenschaften. Das Palais Holler am Kurfürstendamm [Berlin]. Nöfer, Tobias. 2019. 208 S. meist fb. Abb. 26 x 21 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-8030-0844-2 WASMUTH & ZOHLEN
Der Autor, Tobias Nöfer, arbeitete bei O. M. Ungers und Hans Kollhoff in Köln und Zürich sowie als Assistent Christoph Mäcklers am Lehrstuhl für Städtebau der TU Dortmund. Seit 1998 führt er sein Büro in Berlin und arbeitet mit großen Bauten vornehmlich in Berlin Kreuzberg, Prenzlauer Berg und Wilmersdorf. Er folgt den Leitlinien der „Berlinischen Architektur“, die beim Entwurf vom städtischen Kontext ausgeht und die urbane Situation stärkt.
Carl Pruscha: Singular Personality. Architect, Bohemian, Activist. Hrsg.: Müller, Lars; Ritter, Arno; Schlegel, Eva; Beitr.: Thapa, Majushree; Lettner, Natalie; Fotos von Baan, Iwan; Hurnaus, Hertha; Nachwort von Sorkin, Michael. Engl. 2019. 296 S. 21 x 30 cm. EUR 45,00. CHF 50,00 ISBN: 978-3-03778-590-4
Carl Pruscha: Ein ungewöhnlicher Architekt. Hrsg.: Müller, Lars; Ritter, Arno; Schlegel, Eva; Beitr.: Thapa, Majushree; Lettner, Natalie; Fotos von Baan, Iwan; Hurnaus, Hertha; Nachwort von Sorkin, Michael. 2019. 296 S. 21 x 30 cm. EUR 45,00. CHF 50,00 ISBN: 978-3-03778-598-0
Reformblock Berlin. Wohnungsbau 1900-1930. Meisse, Maximilian. 2019. 132 S. fb.Abb. EUR 24,80. ISBN: 978-3-8030-0845-9 WASMUTH & ZOHLEN
Wie plant und realisiert man heute bezahlbaren Wohnraum? Zu diesem Thema hat Maximilian Meisse (Fotograf in Berlin) zusammen mit Klaus Theo Brenner (Architekt in Berlin) und Wolfgang Sonne (Hochschullehrer in Dortmund) eine umfangreiche und repräsentative Dokumentation über den Reformwohnungsbau im Berlin des Zeitraums zwischen 1900 und 1930 erstellt. Das Ergebnis zeigt: Der Ansatz von damals kann bis heute als Modell für einen städtischen Wohnungsbau hoher Qualität betrachtet werden – und dies sowohl, was die stadträumliche Dimension betrifft, als auch in architektonischer Hinsicht. In dem von Meisse zusammen mit dem international renommierten Grafikdesigner Nicolaus Ott gestalteten Buch werden 29 Bauwerke mit farbigen Fotografien dokumentiert.
SAC Journal 5. Zero Piranesi. Städelschule Architecture Class. Engl. 2019. 192 S. 21 x 27 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-88778-566-6
Stilarchitektur und Baukunst. Die Architektur des 19. Jahrhunderts in Deutschlands erstem Seebad. Skerl, Joachim. Beitr.: Ebert, Martin; Hrsg.: Ebert, Martin. 2019. 220 S. zahlr. Abb. (s/w und Farbe). EUR 18,80. ISBN: 978-3-933713-56-8
Technopolis. Urbane Kämpfe in der San Francisco Bay Area. Hrsg.: Schwaller, Katja. Beitr.: Rebecca, Solnit; Adriana, Camarena; Sarah, Schulman; Richard, Walker; Gay, Shame; Lori, Flores. 232 S. 21 x 14 cm. Assoziation A Verlag, Berlin 2019. EUR 19,80. ISBN: 978-3-86241-471-0
Julia Watson. Lo—TEK. Design by Radical Indigenism. Watson, Julia. Hrsg.: Watson, Julia. Engl. 2019. 420 S. 24 x 17 cm. Gb. EUR 40,00. CHF 55,00 ISBN: 978-3-8365-7818-9
Who Plans the Planning?. Architecture, Politics, and Mankind. Burckhardt, Lucius. Hrsg.: Fezer, Jesko; Schmitz, Martin. Engl. 2019. 336 S. 5 Abb. 19 x 13 cm. EUR 38,95. ISBN: 978-3-0356-1901-0
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]