KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Architektur] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Architektur

Architektur. Einblicke in Konstruktion und Details - vom Kolosseum bis zum World Trade Center Transit Hub. Zukowsky, John. Illustrator Polley, Robbie. 2019. 304 S. 220 fb. Abb., 225 fb. Zeichnungen. 25 x 25 cm. EUR 45,00. CHF 61,00 ISBN: 978-3-7913-8558-7
Architecture in Berlin. The 100 most Important Buildings. Cobbers, Arnt. Engl. 2019. 240 S. 229 meist fb. Abb. 20 x 12 cm. EUR 14,00. ISBN: 978-3-89773-433-3
Ricardo Bofill. Visions of Architecture. Hrsg.: Bofill, Ricardo; Bofill, Pablo; Gestalten; Klanten, Robert; Niebius, Maria-Elisabeth; Marinai, Valentina. Engl. 2019. 300 S. 33 x 25 cm. Gb. EUR 49,90. CHF 64,30 ISBN: 978-3-89955-940-8
Heinrich Brocksieper. Ein Hagener am Bauhaus. Hrsg.: Lotz, Rouven; Schumacher, Ulrich. 2019. 80 S. 28 x 21 cm. Gb. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86206-744-2
Bubbletecture. Inflatable Architecture and Design. Francis, Sharon. Engl. 2019. 288 S. 250 fb. Abb. 18 x 12 cm. EUR 22,95. ISBN: 978-0-7148-7777-8
CARTHA – On the Form of Form. Cartha (2). Hrsg.: Chiavi, Elena; Garrido Arnaiz, Pablo; Girão, Matilde; Moura Veiga, Francisco; Ramos Ordóñez, Francisco; Valdez, Rubén; Beitr.: Al Sayeh, Noura; Aureli, Pier Vittorio; Bureau A; Cassani, Matilde; Easton, Victoria; Jacob, Sam; Lütjens Padmanabhan Architekten; Beitr.: MOS Architects; Beitr.: Princen, Bas; Vorwort von Tavares, André. Engl. 2019. 300 S. 170 z. T. fb. Abb. 22 x 16 cm. Gb. EUR 29,00. CHF 29,00 ISBN: 978-3-03860-070-1 Park Books
Seit 2014 bietet CARTHA eine Plattform für kritischen Diskurs zu Themen der Architektur und Gesellschaft. Jedes Jahr stösst das internationale Netzwerk Forschungsprojekte zu einem spezifischen Thema an und veröffentlicht die Ergebnisse und Texte im eigenen Onlinemagazin und in einem jährlich erscheinenden Sammelband.
2016 war CARTHA eingeladen, an der Architekturtriennale in Lissabon teilzunehmen. Deren Thema The Form of Form greifen sie nun im neuen Sammelband auf, der das Thema Form in der Architektur aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet.
Der erste Teil, «How to Learn Better», vom Architekturbüro Bureau A redigiert, geht verschiedenen pädagogischen Ansätzen in der Architektur auf den Grund. Im zweiten Teil, «The Architecture of the City: A Palimpsest» widmen sich Victoria Easton, Matilde Cassani und Noura Al Sayeh den Schriften Aldo Rossis zur Form der Stadt. Die Beiträge des dritten Teils, «Lisboa Paralela», entstanden während der Triennale in Lissabon und wurden vom CARTHA-Redaktionsteam selbst zusammengestellt. Sie hinterfragen den Status Quo natürlicher und sozialer Gesetze anhand unterschiedlicher urbaner Formen. In Essays und einem Designexperiment kommen einige der interessantesten Vertreter der zeitgenössischen Architekturszene zu Wort.
The City after Chinese New Towns. Spaces and Imaginaries from Contemporary Urban China. Hrsg.: Bonino, Michele; Governa, Francesca; Repellino, Maria Paola; Sampieri, Angelo. Engl. 2019. 240 S. 65 Abb. 24 x 17 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-3-0356-1765-8
Composing Architecture and Interior Design. Vamvakidis, Simos. Engl. 2019. 160 S. fb. Abb. 15 x 11 cm. EUR 12,00. ISBN: 978-90-6369-487-6
Das wahre Bauhaus. Wie eine kleine deutsche Schule, die es nur wenige Jahre gab, weltweit zur Legende wurde. Polster, Bernd. 2019. 224 S. 25 fb. Abb. 23 x 16 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-96171-121-5
Datatopia. Projekt Bauhaus 3. ARCH+ Verlag. 2019. 232 S. fb. Abb., . 30 x 24 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-931435-50-9
Eine Architekturschule baut sich selbst. Das Gebäude des Fachbereichs Architektur der FH Dortmund. Text.: Stabenow, Jörg; Apfelbaum, Alxandra. 2019. 128 S. 26 x 20 cm. Br. EUR 25,00. ISBN: 978-3-86206-739-8
DW Dreysse. May-Siedlungen. Architekturführer durch zehn Siedlungen des Neuen Frankfurt 1926 – 1930. 2019. 137 S. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-573-0
Ein neues Mainz?. Kontroversen um die Gestalt der Stadt nach 1945. Cohen, Jean-Louis; Frank, Hartmut; Ziegler, Volker. Beitr.: Mengin, Christine. 2019. 280 S. 252 z. T. fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-3-11-041470-7
Essays on Architecture and City Planning. Czech, Hermann. Übersetzer Feiersinger, Elise; Vorwort von Blau, Eve. Engl. 2019. 192 S. 150 z. T. fb. Abb. 24 x 16 cm. Gb. EUR 29,00. CHF 29,00 ISBN: 978-3-03860-020-6 Park Books
Selten sind Architekten sowohl in Theorie als auch in der Praxis so produktiv und beschlagen wie der Österreicher Herrmann Czech. Er hat nicht nur eine Architekturtheorie entwickelt, die sich auf ein fundiertes Wissen von Philosophie und Architekturgeschichte stützt, sondern wurde auch mehrfach für seine Architektur ausgezeichnet.
Mit seinen Interventionen als Theoretiker und Autor trug Czech massgeblich zum Erhalt von durch die Stadterneuerungen im Wien der Nachkriegsjahre bedrohten Meisterwerken Adolf Loos# und Otto Wagners bei. Seine Texte, die zeitgenössische und historische Themen aus einem interdisziplinären Ansatz heraus betrachten, lassen das fundierte Wissen der Arbeit von Hegel, Kant, Wittgenstein und Adorno erkennen und sind ein wichtiger Bestandteil des architektonischen Diskurses.
On the Good Ship Lollipop. Frank O. Gehry's Fondation Louis Vuitton. Bredekamp, Horst; Ackerman, James S.; Lavin, Irving. Hrsg.: Thurner, Kolja. Engl. 2019. 96 S. 90 fb. Abb. 33 x 24 cm. EUR 38,95. ISBN: 978-3-0356-1758-0
Architektur und Transzendenz. Die Kirchenbauten Alexander Freiherr von Brancas im Bistum Eichstätt.Thomas Nies, Ludwig Mödl, Jakob Johannes Koch. 2019. 80 S., 44 meist fb. Abb. 23 x 25 cm. Br. EUR 18,00 ISBN: 978-3-7954-3430-4 Schnell & Steiner
Alexander Freiherr von Branca (1919–2011) zählt zu den bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Am 11. Januar 2019 hätte er seinen 100. Geburtstag feiern können.
Bauten von Brancas sind in ganz Bayern, vor allem in München, aber auch in anderen europäischen Ländern zu finden. Dazu zählen insgesamt 29 Kirchen, vier davon im Bistum Eichstätt. Diese vier Kirchen stellt der vorliegende Band vor. Sie zeigen exemplarisch, welche Bedeutung dem persönlichen Glauben von Brancas für die Konzeption und den Bau seiner Kirchen zukam. So sind diese Gotteshäuser nicht nur ansprechende Orte erfahrbarer Transzendenz, des Gebetes und der Liturgie, sondern auch ein gebautes Glaubenszeugnis einer beeindruckenden Architektenpersönlichkeit.
Second Glance at Graz - Gries. Hrsg.: Petric, Erika. 2019. 34 S. Gb. EUR 16,00. ISBN: 978-3-85125-660-4
Walter Gropius. Der Architekt seines Ruhms. Polster, Bernd. 656 S. Abb. 22 x 15 cm. Gb. Hanser Verlag, München 2019. EUR 32,00. ISBN: 978-3-446-26263-8
Eine Stadtkrone für Halle a. d. Saale von Walter Gropius. Fuhrmann, Christine. 2019. 288 S. meist fb. Abb. 20 x 20 cm. EUR 26,00. ISBN: 978-3-95773-257-6
Häuser wiederholt. Serie als Lust und Last. Hrsg.: Lohmann, Petra. Dtsch.; Engl. 2019. 143 S. Zahlr. Abb. 24 x 17 cm. EUR 18,50. ISBN: 978-3-96182-034-4
Martin Haller 1835 – 1925. Privat- und Luxusarchitekt aus Hamburg. Mit einem Essay von David Klemm. von Behr, Karin. 2019. 192 S. fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 24,90. ISBN: 978-3-86218-118-6
#überORTE Klangquartier. Hrsg.: Otto, Florian; Baumgartner, Christine. 2019. 96 S. 91 fb. Abb. 21 x 15 cm. Br. EUR 18,99. CHF 27,50 ISBN: 978-3-7481-7405-9
Bayern, München. 100 Jahre Freistaat. Eine Raumverfälschung. Hrsg.: Trüby, Stephan; Hartbaum, Verena. 2019. 484 S. 238 fb. Abb. 23 x 16 cm. Gb. EUR 69,00. CHF 84,20 ISBN: 978-3-7705-6374-6
Münchner Dachwerke. 2 Bände. Knobling, Clemens. 2019. 592 S. 580 Abb. 28 x 21 cm. EUR 96,00. ISBN: 978-3-7954-3415-1 Schnell & Steiner
Dachkonstruktionen sind Zeitzeugen der Baugeschichte. Unter der Dachhaut verbirgt sich das ganze konstruktive Können der Baumeister, das Streben nach immer größeren Räumen und Spannweiten musste dort technisch verwirklicht werden – denn es konnte nur gebaut werden, was auch überdacht werden konnte.
• Dachwerke als Zeitzeugen der Münchner Bau- und Stadtgeschichte
• Modelle als anschauliche Rekonstruktionen, die vom Können der einstigen Baumeister und der Größe der behandelten Gebäude zeugen.
• Die Publikation macht die bislang fehlenden Dachwerke Münchens für die baugeschichtliche Forschung verfügbar.
Nahe Ferne. Sakrale Aspekte im Prisma der Profanbauten von Tadao Ando, Louis I. Kahn und Peter Zumthor. Brnic, Ivica. Beitr.: Zumthor, Peter; Vorwort von Hasler, Thomas. 2019. 224 S. 208 meist fb. Abb. 28 x 18 cm. Br. EUR 38,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-03860-121-0 Park Books
Die Sphäre des Sakralen lässt sich nur unter Einbezug unterschiedlicher Forschungsdisziplinen und ungewöhnlicher Begriffswerkzeuge erschliessen. In Gestalt des Sakralbaus repräsentierte es jahrhundertelang die höchste aller architektonischen Gattungen, die alle Künste in sich vereinte. Die funktionale Differenzierung der säkularisierten Kultur hat das Sakrale jedoch in den Hintergrund gedrängt.
Dieses Buch versucht, das Sakrale in der profanen Architektur der Gegenwart dingfest zu machen. Einem optischen Prisma gleich lässt es ein weites Spektrum von Disziplinen zu Wort kommen, neben der Geschichte und Theorie der Architektur auch Anthropologie, Theologie, Philosophie und nicht zuletzt die Kognitionsforschung. Nach einer einleitenden Genealogie und Betrachtungen zum Sakralen im Werk des bedeutenden Kirchenbauers Rudolf Schwarz (1897–1961) werden drei symptomatische profane Bauwerke in Text und Bild vergegenwärtigt: die Phillips Exeter Academy Library von Louis I. Kahn in Exeter (USA), Tadao Andos Konferenzpavillon auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein und die Therme Vals von Peter Zumthor.
Plans and Images. An Archive of Projects on Typology in Architecture 2013–2018. Hrsg.: Fröhlich, Anja; Fröhlich, Martin; Borges, Tiago P.; Lippok, Sebastian F.; Beitr.: Bittorf, Antje; Borges, Tiago P.; Fröhlich, Anja; Fröhlich, Martin; Stauffer, Marie Theres; Weiss, Klaus Dietrich; Züger, Roland; Moneo, Rafael; Foto(s) von Tettamanti, Joël. Engl. 2019. 432 S. 490 z. T. fb. Abb. 28 x 21 cm. Gb. EUR 68,00. CHF 69,00 ISBN: 978-3-03860-138-8 Park Books
In ihren Studienjahren lernen künftige Architektinnen und Architekten zu konstruieren – in einem umfassenden Sinn. Von den eigentlichen Konstruktionszeichnungen über die Gestaltung von Visualisierungen, vom Entwurf eines Gebäudes bis zur Auswahl und Verwendung der Materialien: Alles ist in einer grossen Komposition miteinander verbunden. In der Sammlung von Zeichnungen und Plänen manifestiert sich diese für das Architekturschaffen typische Vorgehensweise.
Dieses Buch gibt einen Einblick in die Arbeit des Laboratory of Elementary Architecture and Studies of Types (EAST), eines Bachelor-Studios an der École polytechnique fédérale de Lausanne. Zeichnungen und Bilder einer breiten Auswahl von Arbeiten der Studierenden geben einen Überblick zur Ausrichtung des EAST in seinen ersten fünf Jahren. Neben den zahlreichen Illustrationen und vier Fotoessays des bekannten Schweizer Fotografen Joël Tettamanti beleuchten mehrere Texte die verschiedenen Forschungsthemen, die das Studio EAST verfolgt.
»Ich freue mich immer, nach Hause zu kommen«. Privathäuser der Architekten von Gerkan, Marg und Partner. Hrsg.: Kähler, Gert. 2019. 400 S. fb. Abb. 18 x 27 cm. EUR 49,90. ISBN: 978-3-86218-113-1
Smiljan Radic. Every So Often a Talking Dog Appears and other essays. Puente, Moises; Mardones, Patricio. Engl. 2019. 136 S. 21 x 14 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-96098-487-0
RE:EDEN. Hrsg.: re:form e. V. 2019. 144 S. 76 z. T. fb. Abb. 19 x 13 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-86859-587-1
Schedlberg. Beierle, Edward; Görlich, Jutta; Haimerl, Peter; Hofmeister, Sandra; Holfelder, Moritz. Hrsg.: Hofmeister, Sandra. Dtsch.; Engl. 2019. 96 S. 23 x 25 cm. EUR 39,90. CHF 61,50 ISBN: 978-3-95553-472-1
Grundlagen, Bausteine und Aufgaben des Städtebaus. Schnelleinstieg für Architekten und Planer. Reicher, Christa. 2019. 37 S. 3 Abb. 21 x 15 cm. Gb. EUR 14,99. CHF 17,00 ISBN: 978-3-658-25658-6
Bruno Taut. Visionär und Weltbürger. Beitr.: Nicolai, Bernd; Dogramaci, Burcu; Schily, Otto; Flierl, Thomas; Hörner, Unda; Bottema, Joost; Frampton, Kenneth; Hrsg.: Deutscher Werkbund Berlin. 2019. 176 S. 24 x 16 cm. Gb. EUR 20,00. ISBN: 978-3-8031-3676-3
Visionaries and Unsung Heroes. Engineers – Design – Tomorrow. Hrsg.: Lang, Werner; Hellstern, Cornelia. Engl. 2019. 216 S. fb. Abb., . 27 x 23 cm. EUR 39,90. CHF 61,50 ISBN: 978-3-95553-460-8
Raumreiz. Zur Wirkungsweise architektonischer Räume. Kirstgen, Anna. 2019. 256 S. 60 Abb. 24 x 17 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-86859-542-0
Zeitlose Häuser. In der Tradition der Moderne - Minimalistisch, klar, reduziert. 100 Jahre Bauhaus - Die Sieger des Häuser-Awards. Hintze, Bettina. 2019. 260 S. 280 fb. Abb., 135 fb. Zeichnungen. 30 x 24 cm. EUR 59,00. CHF 79,00 ISBN: 978-3-7913-8557-0
Architektur und Philosophie. Hrsg,; Österreichische Gesellschaft für Architektur. 2019. 152 S. 18 z. T. fb. Abb. 22 x 15 cm. EUR 19,95. ISBN: 978-3-0356-1672-9
The Art of Joining. Designing the Universal Connector. Hrsg,; Stiftung Bauhaus Dessau. Engl. 2019. 118 S. 45 Abb. EUR 9,90. ISBN: 978-3-95905-284-9
Auf Abwegen. Beitr.: Düblin, Patrick; Fehlmann, Isabelle; Girot, Christophe; Lacaton, Anne; O`Rourke, Karen; Parish, Jacqueline; Schoch, Aline; Stalker. Dtsch.; Engl. 2019. 86 S. 14 Abb. 23 x 15 cm. EUR 22,00. CHF 22,00 ISBN: 978-3-85676-395-4
neue heimat. Das Gesicht der Bundesrepublik. Bauten und Projekte 1947 – 1985. Hrsg,; Frank, Hartmut; Schwarz, Ullrich. 2019. 808 S. fb.Abb. 28 x 23 cm. EUR 79,00. ISBN: 978-3-86218-112-4
BAWA Staircases. Robson, David. Foto(s) von Posingis, Sebastian. Engl. 2019. 176 S. zahlr. fb. Abb. 28 x 26 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-1-78627-430-4
Der Himmel unter West-Berlin. Die post-sachlichen U-Bahnhöfe des Baudirektors Rainer G. Rümmler. Pfeiffer-Kloss, Verena. 2019. 384 S. 230 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 29,00. CHF 35,00 ISBN: 978-3-9820586-0-3
Wo Dinge wohnen. Das Phänomen Selfstorage.Hrsg.: Martina Nußbaumer und Peter Stuiber. Vorwort von Matti Bunzl. Beitr.: Petra Beck, Justin Kadi, Martina Nußbaumer, Maik Novotny, Angelika Psenner und Peter Stuiber sowie Fotografien von Klaus Pichler.. 2019. 164 S. 100 Abb. 17 x 24 cm, Gb. EUR 24,00 CHF 29,00 ISBN: 978-3-03860-137-1 Park Books
Welche Dinge heben wir auf, welche geben wir weg? Darüber entscheidet nicht nur der praktische oder emotionale Wert eines Gegenstands, sondern auch der vorhandene Platz zur Aufbewahrung – vor allem in der Stadt, wo Stauraum im eigenen Wohngebäude immer knapper wird. Selfstorage-Anbieter mit ihren Lagerabteilen versprechen eine Lösung des Problems. In den 1960er-Jahren in den USA entwickelt, wird das Geschäftsmodell der «Selbstlagerung» seit den 1990er-Jahren auch im deutschsprachigen Raum populär. Angebot und Nachfrage wachsen in den Grossstädten rasant – so auch in Wien, das hier als Fallbeispiel dient.
Ausgehend von der zunehmenden Bedeutung, die Selfstorage-Räume für das oft temporäre Auslagern persönlicher Gegenstände gewinnen, fragt das Buch nach den Gründen und Rahmenbedingungen dieses Phänomens – und danach, was Selfstorage über gegenwärtige Stadtentwicklung erzählt. Welche Rolle spielen dabei steigende Wohnungskosten bei geringeren Wohnflächen? Wie wirken sich beschleunigte Lebensstile und wachsende Anforderungen an Mobilität und Flexibilität aus? Wie verhalten sich die Architekturen der Lagerhäuser zum Stadtraum? Und welche Lebensentwürfe und biografischen Einschnitte spiegeln sich in der Nutzung von Selfstorage-Depots?
Das Buch erscheint anlässlich der aktuellen Ausstellung im Wien Museum, Wien
Designing Processes. A Strategy for the Future of Construction. Bergmann, Christian. Engl. 2019. 208 S. 20 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1584-5
DIE NEUE HEIMAT (1950 - 1982). Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten. Hrsg,; Lepik, Andres; Stobl, Hilde. 236 S. 235 Abb. 27 x 20 cm. Gb. Detail Business Information GmbH Verlag, München 2019. EUR 29,90. CHF 46,13 ISBN: 978-3-95553-476-9
Construction Goes Digital. Hrsg,; Achammer, Christoph; Kovacic, Iva. Engl.; Dtsch. 2019. 212 S. Abb. 22 x 22 cm. EUR 38,00. CHF 42,00 ISBN: 978-3-903015-12-8
In Weiß. Essener Architektur zwischen Bauhaus und Gegenwart. Brdenk, Peter; Kleber, Wolfgang. 2019. 104 S. zahlr. Abb. 26 x 20 cm. Gb. EUR 19,95. ISBN: 978-3-8375-2030-9
Future Cities Laboratory. Indica 02. Hrsg,; Cairns, Stephen; Tunas, Devisari; Mitherausgeber ETH Zürich/Singapore-ETH Centre. Engl. 2019. 250 S. 24 x 17 cm. Gb. EUR 25,00. CHF 30,00 ISBN: 978-3-03778-599-7 Lars Müller
Dieser zweite Band der Reihe Future Cities Laboratory Indicia konzentriert sich auf die Werkzeuge, Methoden und Ansätze, die für die Stadtforschung benötigt werden. Der berühmten Provokation von Marshall McLuhan folgend konzentrieren die Herausgeber sich weniger auf die Ergebnisse als vielmehr auf das Medium der Forschung. Dies beinhaltet den momentanen Rückzug aus den Forschungsinhalten – Themen, Fragen, Hypothesen, Erkenntnisse, Ideen, Konzepte und Gedanken –, um die Materialien, Methoden, Werkzeuge, Techniken und Ansätze zu berücksichtigen, die angewandt werden.
Dank dieses Perspektivenwechsels lässt sich eine Vielzahl von Forschungsansätzen untersuchen. Visuell dokumentiert diese Publikation komplexe Stakeholder-Interessen sowie politische und wirtschaftliche Umständen in gebauter Form und in Design-Entwürfen. Gezeigt werden die zwei- und dreidimensionale Kartierung von Vegetation, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Verbindung mit terrestrischer und luftgestützter Laserscanning-Technologie wie auch räumliche Daten, die von Sensoren erfasst werden. Dadurch entstehen «Lösungsräumen» und eine multidimensionale Komplexitätswissenschaft, themenorientierte Methoden zur verhaltenstheoretischen und kognitiven Entscheidungsfindung in der Stadtnavigation sowie Ansätze für aufkommende Phänomene wie erweiterte Urbanisierung, die aus bestehenden analytischen oder dokumentarischen Blickwinkeln nicht immer sichtbar sind.
Das Future Cities Laboratory wurde von der ETH-Zürich und der National Research Foundation (NRF) in Singapur gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Singapore-ETH Centre (SEC).
Die Buchreihe wird die erforderlichen Indikatoren zusammentragen, die darlegen, wie Städte wachsen und florieren, produzieren und erneuern, konsumieren und verbrauchen, bedrohen und zerstören – um praktische Strategien für die zukünftige Gestaltung von Städten zu entwerfen. Der erste Band der Reihe befasst sich mit den Herausforderungen hinsichtlich Nachhaltigkeit. Im zweiten Band geht es um die innovativen Ansätze, welche diesen Herausforderungen begegnen. Der dritte Band präsentiert konkrete Szenarien und Aktionspläne, die sich aus diesen Ansätzen ergeben.
Contrast and Cohesion. G8A Architects. Hrsg,; G8A Architects; Beitr.: Bingham-Hall, Patrick; Foto(s) von Bingham-Hall, Patrick. Engl. 2019. 260 S. 124 fb. Abb. 27 x 20 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-03860-144-9 Park Books
G8A Architects wurde 2007 von den zwei Schweizer Architekten Manuel Der Hagopian und Grégoire Du Pasquier gegründet, als die zwei neben ihren Genfer Aktivitäten in Hanoi eine Dépendance eröffneten und künftig von beiden Standorten aus operierten. Contrast and Cohesion – durchaus programmatisch gemeint für das Zusammenspiel eines Büros mit Projekten in der Schweiz und in Südostasien – ist nun das erste Buch über ihr Schaffen.
27 Bauten und Projekte in der Schweiz, in Vietnam, Südkorea, Singapur und Istanbul werden ausführlich vorgestellt, mit Fotografien, Modellfotos, Plänen und beschreibenden Texten. Sowohl das gebaute Werk von G8A Architects wie die ins Buch integrierten Essays zeigen die unterschiedlichen Voraussetzungen und Spielräume für Architektur in Mitteleuropa und Asien.
Architectonics of Games Spaces. The Spatial Logic of the Virtual and Its Meaning for the Real. Hrsg,; Gerber, Andri; Götz, Ulrich. Engl. 2019. 260 S. 23 x 15 cm. EUR 39,99. CHF 48,00 ISBN: 978-3-8394-4802-1
HERZBLUT. 150 Positionen zur Architektur in und um O?sterreich architektur in progress 1997–2017. Bruckmu?ller, Hannah; Czaja, Wojciech; Czejka, Erik; Feller, Barbara; Groihofer, Brigitte; Hagleitner, Tobias; Ho?llbacher, Roman; Ho?tzl, Manuela; Isopp, Anne; Kickenweitz, Petra; Czejka, Erik. Hrsg,; Dienst, Volker; Schaberl, Rosa. Engl.; Dtsch. 2019. 352 S. EUR 49,90. ISBN: 978-3-903228-98-6
Kulturelle Entdeckungen Neues Bauen in Hessen. Kulturelle Entdeckungen. Hrsg,; Hessen / Thüringen, Sparkassen - Kulturstiftung. 2019. 216 S. 183 fb. Abb. 12 x 20 cm. Br. EUR 9,90. ISBN: 978-3-7954-3402-1 Schnell & Steiner
Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des Staatlichen Bauhauses in Weimar im Jahr 1919 gibt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen einen Themenband „Kulturelle Entdeckungen Neues Bauen in Hessen“ heraus. In diesem Sonderband werden 155 architektonische Objekte aus Hessen aus der Zeit des Neuen Bauens vorgestellt.
• Besondere Auswahl an Objekten in Hessen, die mit der Architektur des Neuen Bauens eher selten in Verbindung gebracht werden.
• Einbeziehung des ländlichen Raumes
Als Kompendium lädt der Band zum Besuch von Architekturzeugen der Moderne ein. Er zeigt in einem Querschnitt unterschiedliche Architekturgattungen von 1919 bis 1970. Neben Objekten wie dem Gartenhaus und Schrebergarten in Frankfurt von Margarete Schütte-Lihotzky und der Heinrich-Schütz-Schule in Kassel von Heinrich Tessenow werden u.a. die Fissan-Werke in Zwingenberg von Georg Fehleisen beschrieben. Sieben Themenbeiträge beleuchten thematische Inhalte dieser Architektur. In einem Infoblock erhalten Besucherinnen und Besucher praktische Hinweise wie E-Mail, Webadresse, Öffnungszeiten und Telefonnummern.
Kirchen revitalisieren. Ausgewählte Objekte und Entwürfe von 1922 bis 2018. Sauer, Dietmar. 2019. 346 S. 24 x 21 cm. EUR 69,90. ISBN: 978-3-96014-558-5
Vom Krankenhaus Barmbek zum Quartier 21 [Hamburg]. Schilling, Dr. Jörg. 2019. 68 S. 15 x 21 cm. EUR 9,00. ISBN: 978-3-944405-43-8
Die Europäische Mittelmeerakademie. Hendricus Th. Wijdeveld, Erich Mendelsohn und das Kunstschulprojekt an der Côte d’Azur. Heinze-Greenberg, Ita. 2019. 320 S. 140 Abb. EUR 65,00. CHF 75,00 ISBN: 978-3-85676-270-4
Le Corbusier Le Grand. Cohen, Jean-Louis; Benton, Tim. Engl. 2019. 864 S. 2000 fb. Abb. 29 x 22 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-0-7148-7910-9
LebensWert. 30 Jahre Leidenschaft für Architektur und Raum. Hrsg,; EURONOVA Gesellschaft. 2019. 190 S. EUR 89,00. CHF 99,00 ISBN: 978-3-00-057071-1
Neues Bauen im Westen. Hrsg,; Scheer, Thorsten. 2019. 208 S. 21 x 15 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-532-7
Richard Neutra. The Story of the Berlin Houses 1920-1924. Beitr.: Roth, Harriet. Engl. 2019. 304 S. 185 Abb. EUR 48,00. ISBN: 978-3-7757-4515-4
Prozesse entwerfen. Eine Strategie für die Zukunft des Bauens. Bergmann, Christian. 2019. 208 S. 20 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-0356-1582-1
Raumkult - Kultraum. Zum Verhältnis von Architektur, Ausstattung und Gemeinschaft. Hrsg,; Buchner, Maximiliane; Minta, Anna. 2019. 258 S. 23 x 15 cm. Kt. EUR 29,99. CHF 36,80 ISBN: 978-3-8376-4697-9
Rationelle Visionen – Raumproduktion in der DDR. Hrsg,; Mager, Tino; Trötschel-Daniels, Bianka. 2019. 212 S. 15 fb. Abb. 25 x 20 cm. EUR 36,00. ISBN: 978-3-95773-251-4
Seebach 2025. Hrsg,; Institut für experimentelles Entwerfen. 2019. 80 S. EUR 10,00. ISBN: 978-3-87597-017-3
SIZA – Unseen & Unknown. Choupina, António. Beitr.: Feireiss, Kristin; Holl, Steven; Siza, Álvaro Leite; Siza, Álvaro; Porfirio, José Luis. Dtsch.; Engl. 2019. 200 S. EUR 35,00. ISBN: 978-3-944899-11-4
Living in South Africa. Dtsch.; Engl.; Franz. 2019. 448 S. 20 x 14 cm. EUR 15,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-8365-7606-2
Stuttgart und das Bauhaus. Krämer, Anja; Bäuerle, Inge. 2019. 136 S. 80 fb. Abb. 25 x 19 cm. EUR 25,00. CHF 33,90 ISBN: 978-3-7630-2822-1 Belser
Das Bauhaus wird 100 Jahre alt! 1919 in Weimar gegründet, steht die Kunstschule für Modernität schlechthin. Anja Krämer und Inge Bäuerle zeigen, wie intensiv die Verknüpfungen mit Stuttgart waren und wo und wie der revolutionäre Bauhaus-Geist in der Stadt aktiv wurde. Hier entstand mit der Weißenhofsiedlung eine Ikone des neuen Bauens und der Stuttgarter Bauhaus-Meister Oskar Schlemmer und sein Malerfreund Willi Baumeister haben der Bewegung entscheidende Impulse gegeben. Die Autorinnen bieten einen umfassenden Überblick zum Thema, ergänzt durch spannende Hintergrundgeschichten und Fotos.
Bauen im Exil – Bruno Taut. Türkei 1936–1938. Akcan, Esra; Nicolai, Bernd. Hrsg,; Brenne, Winfried. Dtsch.; Engl. 2019. 120 S. 24 x 17 cm. EUR 34,00. CHF 38,00 ISBN: 978-3-7212-0990-7
Lever de rideau. A Theatre in Cachan. Hrsg,; Magrou, Rafaël; Ateliers O-S architectes; Beitr.: Anckaert, Arnaud; Blanc, Emma; Cayla, Pierre; Jaubert de Beaujeu, Pierre; Lamoureux, Jean-Paul; Lucan, Jacques; Illustrator Harari, Lucas; Jamet, Alexis; Foto(s) von Weiner, Cyrille. Engl.; Franz. 2019. 200 S. 170 meist fb. Abb. 31 x 23 cm. Pb. EUR 29,00. CHF 29,00 ISBN: 978-3-03860-147-0 Park Books
In Cachan, einer Vorstadt im Süden von Paris, ist ein neuer kultureller Anziehungspunkt entstanden: das Théâtre Jacques Carat. Entworfen und gebaut wurde es von Ateliers O-S architectes. Die vorliegende Baumonografie ist konzipiert wie ein dickes Programmheft zu einem Theaterstück: narrativ aufgebaut, mit Zeichnungen, Fotografien, Interviews, Blicken hinter die Kulissen, Porträts der handelnden Personen usw. Und natürlich rückt auch der Hauptdarsteller – das neue Theatergebäude selbst – in den Fokus.
Ungewöhnlich ist auch das zusammengetragene Material. So verführt ein achtseitiger Comicstrip zu einem Abenteuer rund um das Théâtre, und die Fotografien des renommierten Pariser Architekturfotografen Cyrille Weiner betten das Gebäude in den Alltags-städtischen Kontext von Cachan ein. Mit Plänen, Modellfotos, Beschreibungen der Planungs- und Bauprozesse, Materialstudien werden auch die Ansprüche interessierter Architekten umfassend erfüllt.
trans 34. Youth. Hrsg,; trans Redaktion. Franz.; Engl.; Dtsch. 2019. 180 S. 100 Abb. 28 x 21 cm. EUR 20,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-85676-394-7
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]