KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Architektur] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Eine Erste Adresse in Berlin

Das luxuri√∂se Berliner Haus Ku`damm 210 hat die Zeiten nicht √ľberlebt, 1967 wurde dieses Ende des 19. Jahrhunderts erbaute Geb√§ude abgerissen. Die Denkmalpflege stand noch auf t√∂nernen F√ľ√üen und auch eine Unterschriftenliste f√ľr den Erhalt nutzte nichts, ein ber√ľhmtes Haus der Berliner Lebenswelt fiel der Abrissbirne zum Opfer.
Der ‚ÄěMythos Kurf√ľrstendamm‚Äú geh√∂rt zur Gegenwart wie zur Geschichte des wohl ber√ľhmtesten Boulevards von Berlin. Das Weltst√§dtische am Kudamm war eine Mischung aus Stars und Sternchen, Literaten und K√ľnstlern, altem Adel und neuem Reichtum, Prominenz und ‚ÄěAdabeis‚Äú, d.h. Leute die ‚Äěauch dabei sein wollen‚Äú. Die Kreuzung um die Uhlandstra√üe mit dem Haus Nummer 210 war ein Brennpunkt des Gro√üstadttreibens. Zwischen Maison de France und Ku`damm-Karree versammelte es von General Schliefen bis zum Architekten der Ostpolitik Egon Bahr gro√üe Namen als Residenten, beherbergte Haute Couture ebenso wie Willy Brandt als Stammgast.
Aber ‚Äěsch√∂n‚Äú war das neu errichtete Geb√§ude mitnichten, dennoch dient es bis heute als Luxusherberge und als prominentes Gasthaus inmitten Berlins.
Anl√§sslich des ‚Äě√∂kologischen‚Äú Neubaus im Hof Kudamm 210 ‚Äď einem Holzst√§nderhaus - widmet sich der Architekturhistoriker Falk Jaeger diesem Haus und seiner Geschichte.
Fern einer bloßen Baubeschreibung entwickelt Falk Jäger eine lebendige Geschichte des Hauses, die stadthistorische mit architektonischen, kulturelle mit sozialen Elementen vereint, um das Bedeutungspanorama dieser ersten Adresse Kudamm 210 zu entfalten.

17.12.2022
Gabriele Klempert
Eine Erste Adresse in Berlin. Geschichte und Gegenwart des Hauses 210 am K√ľrf√ľrstendamm. J√§ger, Falk. 2022. 192 S. 115. meist fb. Abb. 26 x 19,5 cm. Wasmuth & Zohlen Verlag, Berlin 2022. EUR 48,00.
ISBN 978-3-8030-2373-5   [WASMUTH & ZOHLEN]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]