KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Fotografie

 
1 | 2 | vor>
 
No Buddha in Suburbia. Bialobrzeski, Peter. Engl.; Dtsch. 2019. 168 S. EUR 34,00. ISBN: 978-3-96070-031-9
Charakterköpfe. Stuttgarts Junge Wilde. Bogen, Uwe. Fotograf / Fotografin Betz, Wilhelm. 2019. 128 S. Abb. 28 x 25 cm. EUR 29,90. CHF 35,00 ISBN: 978-3-940926-96-8
Der blinde Fotograf. Eine Autobiografie. Wallrafen, Hannes. Niederländisch Erdorf, Rolf. 2019. 320 S. 32 fb. Abb. EUR 25,00. ISBN: 978-3-7725-3011-1
Zufälle im Museum. Stefan Draschan. Fotograf / Fotografin Draschan, Stefan. 2019. 120 S. 80 Abb. EUR 16,00. ISBN: 978-3-7757-4557-4
Coincidences at Museums. Stefan Draschan. Fotograf / Fotografin Draschan, Stefan. Engl. 2019. 120 S. 80 Abb. EUR 16,00. ISBN: 978-3-7757-4558-1
Dresden – Coventry und was dazwischen liegt. Arbeiten von Wolfgang Tillmans und die Philosophie Jacob Böhmes. Hrsg.: Brink, Claudia. Engl.; Dtsch. 2019. 24 S. 21 fb. Abb. 26 x 22 cm. KT. EUR 10,00. CHF 13,50 ISBN: 978-3-95498-488-6
NullAchtNeun. Fotos von Engel, Lena. Engl.; Dtsch. 2019. 52 S. 17 x 21 cm. EUR 19,90. ISBN: 978-3-947756-02-5
Filters and Frames. Developing meaning in photography and beyond. Hrsg.: Böhlau, Katja; Pichler, Elisabeth. Engl. 2019. 142 S. 20 fb. Abb. 23 x 17 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-89445-569-9
Formphotographie und das türkische Land. Gabrielle, Yvonne. 2019. 17081 S. EUR 59,00. ISBN: 978-3-89002-163-8
Das Fotoalbum als Ort des Experiments. Zwei Alben der „Burg“-Schülerin Gerda Leo in der Analyse. Riemer, Judith. 2019. 114 S. 11 fb. Abb. 21 x 15 cm. EUR 16,00. ISBN: 978-3-89739-923-5
Im Schatten der Fotografie. Analoge Reflexionen. Greber, Andreas. Beitr.: Tobler, Konrad; Fotograf / Fotografin Greber, Andreas. Dtsch.; Engl. 2019. 96 S. 35 fb. Abb. 33 x 21 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-633-7 Scheidegger & Spiess
Der Bildband vereinigt drei Fotoessays, die der Fotograf Andreas Greber in den letzten zwanzig Jahren entwickelt hat. Der Untertitel Analoge Reflexionen deutet an, dass im Zeitalter der digitalen Fotografie die Ästhetik und die Möglichkeiten der Fotografie neu befragt werden. Zu sehen sind ganz einfache Dinge wie Mauerfragmente, transparente Porträts und klassische Waldstücke. Alles erscheint in einer irritierenden Rätselhaftigkeit – Grebers Bilder bewegen sich in einem Feld des sichtbar Unfassbaren. Sie entziehen sich jeder Fixierung, wie das Spiel von Schatten und Licht. So geht es hier um den Kern der Fotografie: um das «Schreiben» mit Licht. Ein Text von Konrad Tobler begleitet die Bildessays des Künstlers.
Katharina Gruzei. Bodies of Work. Gruzei. Beitr.: Gruzei, Katharina; Horak, Ruth; Reutner, Brigitte; Sander, Sarah. Engl.; Dtsch. 2019. 224 S. 140 fb. Abb. 29 x 22 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-902993-64-9
How to Secure a Country. From Border Policing via Weather Forecast to Social Engineering—a Visual Study of 21st Century Statehood. Hrsg.: Vitale, Salvatore; Willumeit, Lars; Beitr.: Bleiker, Jonas; Hagmann, Jonas; Willumeit, Lars. Engl. 2019. 220 S. Gb. EUR 35,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-03778-597-3 Lars Müller
Die Schweiz gilt als eines der sichersten Länder der Welt und als Paradebeispiel für Effizienz. Einer der zentralen Gründe dafür ist die Entwicklung einer auf Sicherheit basierenden Kultur, die durch die Präsenz nationaler Schutzmassnahmen unterstützt wird. Als die SchweizerInnen 2014 für die eidgenössische Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung» stimmten, setzte sich der Fotograf Salvatore Vitale als dort lebender Migrant das Ziel, dieses Phänomen zu erforschen, um zu verstehen, woher das ständige Sicherheitsbedürfnis stammt und wie es essentieller Teil der Schweizer Kultur wurde.
Vitale untersucht in How to Secure a Country staatliche Sicherheitsmassnahmen, indem er sich auf sachliche Angaben und Fakten konzentriert und diese visualisiert – in Fotografien, Diagrammen und Illustrationen. So entsteht eine umfangreiche Fallstudie, die die Funktionsweisen zeitgenössischer Gesellschaften im globalen Kontext erklärt. Beiträge der Politikwissenschaftler Jonas Hagmann (ETH Zürich) und Roland Bleiker (University of Queensland, Australien) analysieren das Sicherheitssystem der Schweiz und bieten Einblick in die Macht der Bilder. Lars Willumeit, Kurator und Sozialanthropologe, setzt sich in einem weiteren Essay mit der Staatlichkeit im 21. Jahrhundert auseinander.
Der Ultimate Atlas ist ein Versuch, genau diese Fragen zu beantworten. Die Ausgangsposition ist eine leere Seite. Sie stellt die Summe eines Wertes dar, z.B. die Erdoberfläche. Dieser Gesamtwert kann in Teilwerte unterteilt werden, z.B. Länder, deren Flächen durch weisse Leerräume zwischen schwarzen vertikalen Linien dargestellt werden. Dies führt zu einer Art Barcodekarte, die weniger dichte Linien auf der linken Seite und dichtere Linien auf der rechten Seite der Seite anzeigt.
Jede Seite des Ultimate Atlas ist ein grafischer Binärcode und spricht damit die zweistellige Sprache unserer Zeit: Es ist für jede bekannte Form von Intelligenz zugänglich, da es sowohl von Computern als auch von Menschen die geringste Rechenleistung verlangt.
Der Ultimate Atlas als Logbuch des Raumschiffs Erde muss auf jegliche Verschönerung verzichten. Sein alleiniger Zweck ist es, Daten so effektiv wie möglich zu erfassen und zu übertragen. Durch die Darstellung reiner Informationen, die durch vollständige Standardisierung und Minimierung erreicht wird, führt dies zu antiinfographischen Ergebnissen. Der Ultimate Atlas zeigt den letzten Punkt der Reduktion. Nach dem Ultimate Atlas gibt es nichts mehr.
Joyful Architecture. European Architectural Photography Prize 2019. Hrsg.: architekturbild e.V. Dtsch.; Engl. 2019. 128 S. Abb. EUR 24,80. ISBN: 978-3-89986-305-5
Sandra Kantanen. More Landscapes. Hrsg.: Barth, Nadine. Engl. 2019. 80 S. 35 fb. Abb. Gb. EUR 38,00. ISBN: 978-3-7757-4593-2
Stadtrand Berlin. Fotograf / Fotografin Kirchner, André. 2019. 152 S. EUR 34,00. ISBN: 978-3-96070-034-0
Fotografie und Konflikt. Rezensionen und Kritiken. Koltermann, Felix. 2019. 84 S. 19 x 12 cm. Pb. EUR 6,90. CHF 10,50 ISBN: 978-3-7386-1671-2
Kubrick’s 2001: A Space Odyssey. Book & DVD Set. Engl. 2019. 96 S. 31 x 31 cm. EUR 25,00. CHF 35,00 ISBN: 978-3-8365-7724-3
The Making Of Prawda. (Deutsch). Müller, Jana; Meschtschanow, Alexej; Hoppe, Felicitas; Rainer, Ulrike. 2019. 128 S. 103 meist fb. Abb. 32 x 24 cm. EUR 34,90. ISBN: 978-3-95476-282-8
The Making Of Prawda. (Engl.). Müller, Jana; Meschtschanow, Alexej; Hoppe, Felicitas; Rainer, Ulrike. Engl. 2019. 128 S. 103 meist fb. Abb. 32 x 24 cm. EUR 34,90. ISBN: 978-3-95476-283-5
1 | 2 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]