KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kunst] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Kunst

Jussuf Abbo. Hrsg.: Schöne, Dorothea; Beitr.: Dogramaci, Burcu; Giebel, Jan; Hartog, Arie; Schöne, Dorothea; Braunschweig, Ariela. Dtsch; Engl. 2019. 208 S. 142 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 38,00. CHF 46,40 ISBN: 978-3-86832-530-0
Katharina Grosse x Gotthard Graubner. Absolute Color. Farbe Absolut. Katalog zur Ausstellung im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, 2019/2020. Schmidt, Eva. Hrsg.: Smerling, Walter. Dtsch; Engl. 2019. 152 S. 75 fb. Abb. 29 x 24 cm. EUR 36,00. CHF 43,90 ISBN: 978-3-86832-541-6
Understanding - Art and Research. Exhibition Booklet Tokyo. Hrsg.: Bast, Gerald; Damianisch, Alexander; Putz-Plecko, Barbara. Engl. 2019. 32 S. 23 x 17 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-9504431-6-5
Rethinking Postwar Europe. Artistic Production and Discourses on Art in the late 1940s and 1950s. Hrsg.: Lange, Barbara; HildBr.andt, Dirk; Pietrasik, Agata. Engl. 2019. 256 S. 55 Abb. 23 x 16 cm. Gb. EUR 40,00. ISBN: 978-3-412-51400-6
Vernissage im privaten Wohnraum. Temporäre Ausstellungskonzepte zeitgenössischer Kunst. Larisch, Simone. 2019. 195 S. 43 fb. Abb. eBook. EUR 39,99. CHF 44,00 ISBN: 978-3-658-28628-6
Diario di Maggia. Bartek, Eliška. Hrsg.: Gunther, Dietrich; Rodriguez Soto, Tomás. Itali.; Engl.; Schweizerdeutsch. 2019. 128 S. 32 x 28 cm. EUR 45,00. 45,00 ISBN: 978-3-947451-04-3
Begegnungen. Die verbindende Sprache der Kunst. Hrsg.: Uta Husmeier-Schirlitz; Clemens Sels Museum Neuss. 2019. 208 S. 174 fb. Abb. 21 x 17 cm. Br. EUR 18,00. 24,30 ISBN: 978-3-95498-492-3
Führer durch die Königlichen Museen zu Berlin. Das Kaiser-Friedrich-Museum (ohne Münzkabinett). Hrsg.: Kaiser-Friedrich-Museum <Berlin>; Königliche Museen <Berlin>. 2019. 168 S. 3 folded plates. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-150376-9
Führer durch die Königlichen Museen zu Berlin. Das Kunstgewerbe-Museum. Hrsg.: Kunstgewerbe-Museum <Berlin>. 2019. 154 S. 30 plates. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-150377-6
Führer durch das Museum für Völkerkunde [Berlin]. Hrsg.: Königliche Museen <Berlin>. 2019. 223 S. 1 plate. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-157875-0
Die Altertums-Sammlungen des Alten und des Neuen Museums. Führer durch die Königlichen Museen zu Berlin. 2019. 158 S. Zahlr. Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-159191-9
Führer durch das Museum für Völkerkunde [Berlin]. Hrsg.: Königliche Museen <Berlin>. 2019. 266 S. 1 map. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-160314-8
Führer durch das Kaiser-Friedrich-Museum [Berlin]. Hrsg.: Kaiser-Friedrich-Museum <Berlin>; Königliche Museen <Berlin>. 2019. 134 S. Num. plates. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-160351-3
Führer durch die vorgeschichtliche Abteilung [Berlin]. Hrsg.: Schmidt, Hubert; Königliche Museen <Berlin> Beitr.: Schuchhardt, Carl. 2019. 135 S. 30 Taf. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-160457-2
Führer durch die Königlichen Museen am Lustgarten mit Ausnahme des Kaiser-Friedrich-Museums und der National-Galerie [Berlin]. Hrsg.: Königliche Museen <Berlin>. 2019. 152 S. Zahlr. Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-167415-5
Bild – Präsenz – Symbol. Susanne Langers Philosophie des Bildes. Brömßer, Nico. 2019. 594 S. 2 Abb. 21 x 15 cm. Book. EUR 54,99. CHF 61,00 ISBN: 978-3-476-05147-9
Bilder des Weltpräsidenten 3. Auktion. Schubert, Bernd. 2019. 32 S. 24 fb. Abb. 22 x 22 cm. Gb. EUR 40,00. CHF 53,90 ISBN: 978-3-7504-1578-2
Bilder des Weltpräsidenten 2. Texte und Gemälde. Schubert, Bernd. 2019. 24 S. 15 fb. Abb. 22 x 22 cm. Gb. EUR 30,00. CHF 40,90 ISBN: 978-3-7504-1620-8
Das verirrte Kunstwerk. Bedeutung, Funktion und Manipulation von »Bilderfahrzeugen« in der Diaspora. Hrsg.: Fleckner, Uwe; Tolstichin, Elena. Dtsch; Engl. 2019. 339 S. 177 Abb. 24 x 17 cm. EUR 69,95. ISBN: 978-3-11-054463-3
Das verirrte Kunstwerk. Bedeutung, Funktion und Manipulation von »Bilderfahrzeugen« in der Diaspora. Hrsg.: Fleckner, Uwe; Tolstichin, Elena. Engl.; Dtsch. 2019. 339 S. 177 Abb. EUR 69,95. ISBN: 978-3-11-054568-5
Florales - Blütenzauber. Gerlach, Sylvia; Hoffmann, Maria. 2019. 48 S. Abb. 26 x 21 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-3-941394-86-5
test_unlimited. west / bretterbauer. Bretterbauer, Gilbert. 2019. 130 S. zahlr. fb. Abb. EUR 25,30. ISBN: 978-3-903172-48-7
Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte (27). Hrsg.: Fuchs, Thomas; Haug, Christine; Löffler, Katrin. Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte 27 (2019). 2019. 318 S. 8 Abb. 24 x 17 cm. EUR 84,00. ISBN: 978-3-447-11303-8 Harrassowitz Verlag
Das Leipziger Jahrbuch zur Buchgeschichte veröffentlicht seit 1990 wissenschaftliche Originalbeiträge, Quellen und Dokumente sowie Forschungs- und Archivberichte zu allen Teilbereichen der deutschen und internationalen Buchgeschichte wie Papier-, Einband-, Druck-, Buchhandels-, Bibliotheks- und Lesergeschichte.
Seit Band 20 wird das Jahrbuch im Auftrag der Universitätsbibliothek Leipzig von Thomas Fuchs, Christine Haug und Katrin Löffler herausgegeben.
Aus dem Inhalt (insgesamt 8 Beiträge):
Thomas Thibault Döring, Bücher aus dem Vorbesitz von Johannes Schröter (1513–1593) im Bestand der Universitätsbibliothek Leipzig
Thomas Fuchs, Die Kirchenbibliothek Pegau
Hansjörg Rabanser, Gallus Dingenauer – der »nit gnuegsam geschickht, noch tauglich« Innsbrucker Hofbuchdrucker (1573–1577)
Uwe Hentschel, Lukrez auf dem deutschen Buchmarkt im 18. und frühen 19. Jahrhundert
Maria Rózsa, Karl Becks Erstveröffentlichungen in der Zeitung für die elegante Welt
Christian Schrödel, Das Buch als Kampfmittel. Die Lektüre der deutschen Frontsoldaten des Zweiten Weltkriegs im Spiegel zeitgenössischer literarischer Fachzeitschriften
Victor Burgin. Afterlife. Beitr.: Burgin, Victor. Engl. 2019. 138 S. 24 x 26 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-96098-658-4
La Serenissima. Carneval und Comedia dell’Arte in der Löwenrepublik. Masken und Figurinen aus Venedig und Meissen in Mainz. Hrsg.: Beier, Rainer. 2019. 128 S. 29 x 21 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-3-96176-101-2
Congo as Fiction. Art Worlds between Past and Present. Hrsg.: Guyer, Nanina; Oberhofer, Michaela; Beitr.: Colard, Sandrine; Falletta, Laura; Geary, Christraud M.; Guyer, Nanina; Kakema, Nzombo Dugo; Mannes, David; Oberhofer, Michaela; Petridis, Constantine; Stenger, Jens; Strother, Z.S. Engl. 2019. 328 S. 413 fb. Abb. 28 x 23 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-835-5 Scheidegger & Spiess
David Czupryn. holy ghosts. Czupryn, David. Hrsg.: Städtisches Museum Engen + Galerie. Engl.; Dtsch. 2019. 64 S. 26 x 18 cm. Pb. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86206-785-5
DEGLOW. Deglow, Peter; Jansen, Brigitte E.S. Engl.; Dtsch. 2019. 98 S. Abb. 30 x 21 cm. EUR 34,90. ISBN: 978-3-9820345-4-6
ourconomy. ein Projekt von Lucia Dellefant. Dellefant, Lucia. Fotos von Schmidt, Roland; Beitr.: Schütz, Heinz; Flassbeck, Heiner; Mason, Paul. Dtsch; Engl. 2019. 108 S. 28 x 23 cm. EUR 20,00. 23,00 ISBN: 978-3-943106-20-6
Demokratie und Frieden auf der Straße: Comrade Conrade. Ein Kunst-, Forschungs- und Friedensprojekt in Graz 2016 – 2019. Hrsg.: Pruckermayr, Nicole; Beitr.: Baumgartner, Maria; Behr, Martin; Castillo, Nayari; Eidenhammer, Lisa; Fiedler, Elisabeth; Gebeshuber, Ille; Halbrainer, Heimo; Horn, Irmi; Inninger, Bernhard; Knauder, Bernadette; Kulterer, Birgit; Kury, Astrid; Laister, Judith; Lakitsch, Maximilian; Lamprecht, Gerald; Meisinger, Wolfgang; Molden, Bertold; Neuhold, Margit; Pruckermayr, Nicole; Risse, Edtih; Rolshoven, Johanna; Rutz, Hanns Holger; Sagadin, Maruša; Scambor, Elli; Schoiswohl, Tomash; Sircar, Ruby; Strüver, Anke; Suppanz, Werner; Taxacher, Eva; Tinzl, Eva; Ursprung, Eva; Wieser, Ilse; Zitz, Edith. 2019. 256 S. 24 x 16 cm. EUR 21,00. ISBN: 978-3-902542-79-3
Heide Dobberkau. Bildhauerin und Medailleurin. Hrsg.: Steguweit, Wolfgang; Eberhardt, Johannes; Weisser, Bernhardt. 2019. 144 S. 24 x 17 cm. EUR 19,90. ISBN: 978-3-86646-189-5
Zigmund`s Machine. Marcel van Eeden. van Eeden, Marcel. Engl.; Dtsch. 2019. 48 S. 25 x 17 cm. EUR 12,00. 13,00 ISBN: 978-3-9813858-8-5
Enthüllungen. Die Sammlung Thomas Herrendorf. Hrsg.: Brauchitsch, Boris von. 2019 S. 30 x 24 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-3-86228-205-0
LE LIVRE D’IMAGES. Un dictionnaire d’expériences visuelles. Ausst. Kat. Festival Images Vevey. Beitr.: Kessels, Erik;Stoll, Stefano. Franz. 2019. 400 S. 32 x 23 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-96098-660-7
Deutscher Expressionismus. Die Sammlungen Braglia und Johenning | German Expressionism. The Braglia And Johenning Collections. Ausst. Kat. Lepold Museum, 2019 / 2020. Hrsg.: Risti?, Ivan; Wipplinger, Hans-Peter. Text: Michael Beck, Ute Eggeling, Bettina Kaufmann, Angelika Katzlberger, Ivan Risti?, Andrea Winkler, Hans-Peter Wipplinger. Dtsch; Engl. 2019. 216 S. 28 x 24 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-96098-700-0
Fiktion Kongo. Kunstwelten in Geschichte und Gegenwart. Hrsg.: Guyer, Nanina; Oberhofer, Michaela; Beitr.: Colard, Sandrine; Falletta, Laura; Geary, Christraud M.; Guyer, Nanina; Kakema, Nzomba Dugo; Mannes, David; Oberhofer, Michaela; Petridis, Constantine; Stenger, Jens; Strother, Z.S. 2019. 328 S. 413 fb. Abb. 28 x 23 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-643-6 Scheidegger & Spiess
DEN Kongo gibt es nicht – und doch ist die Demokratische Republik Kongo berühmt für ihre vibrierende Kunstszene. Nirgendwo sonst in Afrika zeichnet sich die Kunstproduktion durch eine solche Vielfalt an Formen und Materialien aus. Dabei setzen sich die Künstlerinnen und Künstler schon seit Langem mit den Auswirkungen von Welthandel, Kolonialismus, Missionierung und fiktiven Grenzziehungen auseinander. Diese Themen sind heute mehr denn je brisant, wie die Arbeiten von zeitgenössischen Künstlern wie Sammy Baloji oder Sinzo Aanza zeigen. Ausgangspunkt der Ausstellung sind Werke und Fotografien, die der deutsche Kunstethnologe Hans Himmelheber 1938/39 aus dem Kongo mitbrachte. Zusammen mit seinen Tagebuchaufzeichnungen zeugen die teils noch nie publizierten Objekte und Bilder von der Kreativität und Innovationskraft der damaligen Zeit, aber auch von Himmelhebers eigener Vorstellung über den Kongo. Dieses Buch, das anlässlich einer Ausstellung im Museum Rietberg Zürich erscheint, denkt Kongo als Fiktion der westlichen und afrikanischen Imagination gleichermassen und verknüpft die Vergangenheit mit der Utopie des aktuellen künstlerischen Schaffens.
100 Future Objects. Benkeser, Christoph; Czejka, Erik; Hötzl, Manuela; Lau, Chloe; Putz, Michaela; Schaberl, Rosa; Stiny, Theresa; Vorkauf, Karla. Hrsg.: Hötzl, Manuela. 2019. 180 S. EUR 14,90. ISBN: 978-3-903320-40-6
Aldo Giannotti. Spatial Dispositions. Bakondy, Beatrix; Stegbauer, Sylvia; Bakondy, Beatrix. Hrsg.: Giannotti, Aldo. Dtsch; Engl.; Italienisch. 2019. 111 S. EUR 25,00. ISBN: 978-3-903320-25-3
Girl on Girl. Art and Photography in the Age of the Female Gaze. Jansen, Charlotte. Engl. 2019. 192 S. meist fb.Abb. 20 x 16 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-1-78627-555-4
Neue Galerie Gladbeck. Review 2009-2018. Hrsg.: Weggel, Gerd. 2019. 236 S. 27 x 20 cm. Gb. EUR 42,00. ISBN: 978-3-86206-783-1
Are You Happy ?. Gnaudschun, Göran; Beitr.: Giorgi, Emilia; Dohna Schlobitten, Yvonne; zu Salm-Salm, Marie-Amélie. Dtsch / Engl. / Itali. 2019. 128 S. 59 fb, Abb,. EUR 39,90. ISBN: 978-3-95476-305-4
In unvergleichlicher Pracht auf Goldgrund gemalt. Die Wiedenbrücker Maler Georg und Eduard Goldkuhle. Hrsg.: Spieker, Brigitte und Rolf-Jürgen. 2019. 104 S. 30 x 21 cm. EUR 14,90. ISBN: 978-3-89946-306-4
Minimono. Himmel auf Erden. Gut, Barbara. 2019. EUR 15,00. CHF 18,00 ISBN: 978-3-907205-05-1
Wade Guyton. Zwei Dekaden MCMXCIX–MMXIX. Ausst. Kat. Museum Ludwig, Köln, 2019/20. Hrsg.: Dziewior, Yilmaz. Dtsch; Engl. 2019. 610 S. EUR 65,00. ISBN: 978-3-96098-707-9
Drei Vorlesungen über Gyps-Abgüsse. Gerhard, Eduard. 2019. 75 S. 3 plates. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-145656-0
Peter Hermann. Skulpturen. Hoffmann, Christiane; Hein, Anne. Dtsch; Engl. 2019. 96 S. 65 fb. Abb. EUR 24,00. ISBN: 978-3-947563-68-5
Takashi Homma. Looking Through / Le Corbusier Windows. Beitr.: Benton, Tim. Engl.; Franz.; Japanisch. 2019. 192 S. 30 x 22 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-96098-725-3
Ökonomische und kulturelle Verflechtungen europäischer Metropolen am Vorabend der ersten Globalisierung (1300–1600). Forum Mittelalter - Studien (16). Hrsg.: Oberste, Jörg; Ehrich, Susanne. Italien als Vorbild?. 2019. 208 S. 17 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 34,95. ISBN: 978-3-7954-3449-6 Schnell & Steiner
Kolumbus und der amerikanische Kontinent 1492, Vasco da Gama und der Seeweg nach Indien 1498, Magellans Weltumseglung 1521 – all diese Gründungsdaten einer europäisch dominierten Weltwirtschaft basieren wesentlich auf ökonomischen, geographischen und nautischen Erfahrungen, die seit dem hohen Mittelalter in italienischen Metropolen und Handelsunternehmen gesammelt wurden.
Mit Beiträgen von: Francesco Guidi Bruscoli, Christoph Dartmann, Susanne Ehrich, Rembert Eufe, Ulf Christian Ewert, Dennis O. Flynn, Albert Göschl, Nicolai Kölmel, Bart Lambert, Jörg Oberste, Martin Raspe, Harriet Rudolph
Genese und historischer Kontext einer neuen Bildanalytik. ZOOM. Perspektiven der Moderne (8). Rödl, Ines. Johannes Itten und die alten Meister. 2019. 344 S. 196 z. T. fb. Abb. 26 x 19 cm. EUR 69,00. ISBN: 978-3-7861-2836-6 Gebr. Mann Verlag
In seinen Unterricht am Bauhaus brachte Johannes Itten (1888–1967) die Methode der Analyse Alter Meister ein, besonders der Werke nordalpiner Meister der Spätgotik und der Frührenaissance.
Neben Gestaltungsprinzipien ging es dabei auch um eine Einfühlungsästhetik, die partiell einer mystischen Wesensschau des Kunstwerks gleichkam. Vorgelegt wird eine präzise Untersuchung der Entstehungsgeschichte sowie der reformpädagogischen Bezugspunkte der Analysen Alter Meister, welche Itten seit seinen Stuttgarter Jahren vor dem Hintergrund der wachsenden Akademiekritik dieser Zeit erarbeitet hatte.
James Simon. Briefe an Wilhelm von Bode 1885–1927. Hrsg.: Matthes, Olaf; Winter, Petra. 2019. 332 S. 35 Abb. 23 x 15 cm. Gb. EUR 45,00. ISBN: 978-3-412-15176-8
Japanese Woodblock Prints (1680–1938). Franz.; Engl.; Dtsch. 2019. 622 S. 40 x 29 cm. Gb. EUR 150,00. CHF 200,00 ISBN: 978-3-8365-6336-9
Magdalena Jetelová. Essential is Visible. Hrsg.: Dr. Zahner, Walter. 2019. 70 S. EUR 15,00. ISBN: 978-3-932322-53-2
Franz John - Ressource Farbe. Lenz, Matthias; Michel, Regina. Hrsg.: ZF Kunststiftung. Engl.; Dtsch. 2019. 48 S. 50 fb. Abb. 28 x 23 cm. EUR 20,00. CHF 23,00 ISBN: 978-3-86833-277-3 modo
Franz John (*1960) beschäftigt sich mit Naturphänomenen und deren Darstellungsmöglichkeiten in neuen und alten Medien an der Schnittstelle zwischen menschlicher und maschineller Wahrnehmung. Seine Arbeiten verbinden intensive Recherchen und wissenschaftliche Analysen mit anschaulichen und oft auch berührbaren und benutzbaren Installationen im öffentlichen Raum. In seinen ortsspezifischen Kunstprojekten setzt sich der Berliner Künstler mit den historischen, geologischen oder klimatischen Besonderheiten einer Region auseinander. Mit Ernsthaftigkeit und Perfektion verfolgt John diesen forschungsnahen Ansatz zwischen Kunst und Wissenschaft und erhielt u.a. 2011 eine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes für seine Arbeit mit Farbstoffsolarzellen.
Seit Februar 2019 ist er Stipendiat der ZF Stiftung Friedrichshafen und hat dort während seines Atelieraufenthalts seine Arbeit mit den Grätzelzellen in seinem Projekt „Ressource Farbe“ weitergeführt. An der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Nachhaltigkeit, stellte er Farbstoffsolarzellen aus Hopfen, einer alten Kulturpflanze der Bodenseeregion, her, die er als Energiequellen für seine eigenen Lichtinstallationen nutzte.
Ryo Kato. Zerstörte Schönheit. Hrsg.: Galerie Bengelsträter. Dtsch; Engl. 2019. 80 S. 23 x 27 cm. Gb. EUR 18,00. ISBN: 978-3-86206-788-6
Ernst Ludwig Kirchner – Die Skizzenbücher / The Sketchbooks. Kirchner, Ernst Ludwig. Hrsg.: Kirchner Museum Davos; Beisiegel, Katharina; Beitr.: Beisiegel, Katharina; Haldemann, A.; Presler, G.; Röske, T.; Syperreck, J.-S. Engl.; Dtsch. 2019. 240 S. 135 Abb. 28 x 22 cm. EUR 29,99. ISBN: 978-3-86833-276-6 modo
Die kleinformatigen Wachstuchhefte, die Ernst Ludwig Kirchner zeit seines Lebens Seite für Seite mit Bleistift, Buntstift, Kreide, Tusche, Aquarellfarben oder Kohlestrichen füllte, waren für ihn, der nicht einen Tag ohne Skizzenbuch unterwegs war, gezeichnete Tagebücher, Dokumentations- und Experimentierraum. In ihnen offenbart sich das meisterhafte Zeichentalent des Malers, der mit wenigen präzisen Strichen ganze Szenerien einfangen konnte. Kirchner hielt all jenes fest, was sein künstlerisches Auge reizte und das ihn zum Malen und manchmal auch zum Schreiben animierte.
Die unscheinbaren schwarzen Hefte formen eine eigene und einzigartige Werkgattung in Ernst Ludwig Kirchners OEuvre und zählen heute zu den wichtigsten Originaldokumenten für die kunsthistorische Forschung. Zum allerersten Mal werden sie innerhalb der Publikation zur Ausstellung „Kirchner Digital: Die Skizzenbücher – vom Bleistiftstrich zum Hologramm“ im Kirchner Museum Davos veröffentlicht. Das umfangreiche Digitalisierungsprojekt, das der Ausstellung zu Grunde liegt und neben den 161 Exemplaren im eigenen Sammlungsbestand, alle Skizzenhefte Kirchners für eine Datenbank digitalisierte, gibt auch erstmals die Möglichkeit den Gesamtkomplex der Skizzenbücher im Ausstellungskontext sichtbar und multimedial zugänglich zu machen.
Wie keine andere Gattung zeigen die Skizzenbücher welche Motivgruppen Kirchner zeit seines Lebens beschäftigten und wie er seine stilistische Entwicklung von den Straßenszenen bis hin zum Neuen Stil in tausenden von Skizzen mühevoll ausarbeitete. Anhand ihres Studiums ist es möglich, die Genese von Entwurf bis fertigem Gemälde nachzuvollziehen. Dem vagabundierenden Charakter eines Skizzenbuches entsprechend erscheint die Publikation auch als e-Book.
Hans Kock. Bild des Glaubens. Die Neugestaltung der Feldsteinkirche St. Cyriacus in Kellinghusen 1974/75 und 1993. Hrsg.: Zaborowski, Holger; Gottwald, Antonia. 2019. 176 S. zahlr. Abb. 28 x 21 cm. EUR 24,95. ISBN: 978-3-7954-3464-9 Schnell & Steiner
St. Cyriacus in Kellinghusen ist eine der ältesten Feldsteinkirchen Schleswig-Holsteins. Der Bildhauer Hans Kock (1920-2007) hat den Innenraum sowohl malerisch als auch bildhauerisch neu gestaltet. Ein Modellfall geglückter Stilkoexistenz und der Begegnung von moderner Kunst und Christentum.
Schützen, Pflegen und Erhalten. Arbeitshefte des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums (55). Hrsg.: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum, Landeskonservator Prof. Dr. Thomas Drachenberg. Entwicklungen in der präventiven Konservierung. 2019. 120 S. 104 fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 14,95. CHF 17,20 ISBN: 978-3-7319-0900-2 Imhof
Beiträge des 13. Konservierungswissenschaftlichen Kolloquiums in Berlin/Brandenburg am 15. November 2019 in der James-Simon-Galerie, Staatliche Museen zu Berlin
Mit Beiträgen von Lutz Baumann, Stefan Becker, Thomas Drachenberg,
Wulf Eckermann, Ellen Egel, Manfred Eisbein, Daniel Fitzenreiter, Peter Giere et al., Undine Köhler, Simon Kunz, Bill Landsberger, Thomas Löther, Martin Mach, Christiane Pfitzner, Stefan Röhrs, Sandra Schorbach, Andreas Schulze, Stefan Simon et al.
Bibliothek und Wissenschaft (52). Hrsg.: Fabian, Claudia. Bibliothek und Wissenschaft 52 (2019): Künstlerbuch im Schaufenster. 2019. 208 S. 19 Abb. 24 x 17 cm. EUR 118,00. ISBN: 978-3-447-11301-4 Harrassowitz Verlag
Bibliotheken sind wichtige Institutionen des kulturellen Gedächtnisses. Sie überliefern gedruckte und handschriftliche Dokumente und Medien aller Art und stellen sie der Wissenschaft als Quellenmaterial zur Verfügung. Bibliothek und Wissenschaft publiziert Untersuchungen zu Bibliotheksbeständen, Texten, Sammlungen und Quellengattungen sowie kultur- und wissenschaftshistorische Beiträge zur Geschichte und Methode der Bibliotheksarbeit.
Aus dem Inhalt (insgesamt 18 Beiträge):
Wulf D. von Lucius, Sammeln ins Offene
Nina Schleif, Von A nach W und zurück – Andy Warhols Vorliebe für Alphabetbücher
Hans Dickel, Fotobücher und Künstlerbücher
Andrea Joosten, Die Kreativität einer Metropole – Künstlerbücher aus Hamburg
Bettina Brach, Archive – Künstlerbücher sammeln und sichern
Viola Hildebrand-Schat, Eine Frage der medialen Verortung? Künstlerbücher in der institutionellen und akademischen Vermittlung
Claudia Fabian, Die Künstlerbuchsammlung der Bayerischen Staatsbibliothek und ein Blick auf die Ausstellung SHOWCASE
Emil Siemeister, Eine Redefigur. Vortrag, Bayerische Staatsbibliothek München 2017
Allgemeines Künstlerlexikon (AKL) / Stuntz - Tandy. Hrsg.: Beyer, Andreas; Savoy, Bénédicte; Tegethoff, Wolf. 2019. 540 S. 24 x 17 cm. EUR 299,00. ISBN: 978-3-11-023273-8
Allgemeines Künstlerlexikon (AKL) / Steenroet - Stundl. Hrsg.: Beyer, Andreas; Savoy, Bénédicte; Tegethoff, Wolf. 2019. 540 S. 24 x 17 cm. EUR 299,00. ISBN: 978-3-11-023272-1
Kulturgeschichte sehen lernen / Was Kirchen- und Städtebau erzählen. Band 4. Kiesow, Gottfried. Vorwort von Knüppel, Robert. 2019. 96 S. 120 meist fb. Abb. 23 x 17 cm. Gb. EUR 13,50. ISBN: 978-3-86795-005-3 Monumente Verlag
Die Themenschwerpunkte im Band 4 sind: Kirchenbau (Zentralbau und Synagoge), das Haus, Fassade und Dach, Kirchenausstattung.
Schönheit vor Weisheit. Das Wissen der Kunst. Die Kunst der Wissenschaft. Hrsg.: Bertsch, Christoph; Dematté, Rosanna; Mark, Claudia; Perena, Helena. 2019. 360 S. EUR 34,90. ISBN: 978-3-7099-3472-2
Abstraktion und Ausdruck. Bildende Kunst und Tanz im frühen 20. Jahrhundert. Pawel, Anja. 2019. 294 S. 148 z. T. fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-3-11-061510-4
Kunstretreat 2019. Enter into Art. Walter, Gabriele; Ries, Kurt. 2019. 94 S. EUR 28,95. ISBN: 978-3-96103-665-3
Metzler Lexikon Kunstwissenschaft. Ideen, Methoden, Begriffe – Sonderausgabe. Hrsg.: Pfisterer, Ulrich. 2019. 518 S. Bibliographie. eBook. EUR 19,99. CHF 22,00 ISBN: 978-3-476-04949-0
Larry Rivers. An American-European Dialogue. Belting, Hans; Gross, Rainer; Hegyi, Lóránd; Joel, David; Beate, Reifenscheid. Hrsg.: Ludwig Museum Koblenz. Engl.; Dtsch. 2019. 184 S. fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-947563-61-6
Lexikon des künstlerischen Materials. Werkstoffe der modernen Kunst von Abfall bis Zinn. Hrsg.: Wagner, Monika; Rübel, Dietmar; Hackenschmidt, Sebastian. 2019. 272 S. 42 Abb. 19 x 12 cm. Br. EUR 19,95. ISBN: 978-3-406-73712-1 C. H. Beck
Leonardo des Nordens und Mini-Monet. Malerbeinamen und Künstlerfakten, welche Ihnen gerade noch gefehlt haben. Deiß, Richard. 2019. 124 S. 6 fb. Abb. 19 x 12 cm. Pb. EUR 7,99. CHF 11,90 ISBN: 978-3-7504-1196-8
Manon. Hrsg.: Kunsthaus Zofingen; Beitr.: Badrutt, Ursula; Gruber, Teresa; Heiser, Jörg; Hoffmann, Claire; Waldner, Claudia. Dtsch; Engl.; Franz. 2019. 352 S. 282 meist fb, Abb. 27 x 19 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-639-9 Scheidegger & Spiess
Die 1940 geborene Berner Künstlerin Manon konfrontiert in ihren Performances und Installationen seit Mitte der 1970er-Jahre die Betrachter mit ihrem eigenen Sehen. Wo endet die Inszenierung, wo beginnt Exhibitionismus? Auf herausfordernde, zeitweise höchst subversive Weise stellt Manon die herrschenden Machtverhältnisse und insbesondere die geschlechterspezifischen Identitäten zur Diskussion.
Dieses Buch macht Manons Schaffensperiode seit 2008 erstmals einem breiten internationalen Publikum zugänglich. In Format und Umfang knüpft es an das 2008 bei Scheidegger & Spiess erschienene Buch «Manon – Eine Person» an. Im Mittelpunkt steht der Werkkomplex Hotel Dolores, der zwischen 2008 und 2011 in den leerstehenden Hotels des Bäderquartiers im aargauischen Baden entstanden ist. Die Aufnahmen der Orte von Manons Wirken und ihrer Performances werden ergänzt durch vorbereitende Skizzen und wissenschaftliche Kurztexte zu ihren Arbeiten. Die neue Monografie zu Manons Schaffen der letzten zehn Jahre erscheint begleitend zur gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Zofingen im Winter 2019/20 und im Centre culturel suisse in Paris im Frühjahr 2020.
Ruth Marten. Afterlife, My 20th Century. Hrsg.: Van der Grinten Galerie. Engl.; Dtsch. 2019. 48 S. 33 x 23 cm. Pb. EUR 28,00. ISBN: 978-3-86206-793-0
Historische Miniaturen zu dynamischen Epistemologien. Episteme in Bewegung. (15). Hrsg.: Laqua, Anna; Löffelbein, Peter; Lorber, Michael. Modell + Risiko. 2019. 230 S. 23 Abb., 3 Tabellen. 24 x 17 cm. EUR 65,00. ISBN: 978-3-447-19889-9 Harrassowitz Verlag
Der interdisziplinär angelegte Sammelband diskutiert die materiellen und historischen Verfasst- und Bedingtheiten von Modellen und Modellvorstellungen. Die hier versammelten historischen Miniaturen beleuchten nicht nur das Verhältnis von Modell und Risiko, sondern werfen zugleich Schlaglichter auf den in wissenshistorischer Perspektive vergleichsweise vernachlässigten Gebrauch von Modellen in Kulturen der Vormoderne.
Modelle, so die den Band prägende Kernthese, dienen der Bewältigung epistemologischer Risiken. Sie machen das Unwägbare wägbar, gewähren Zugriff auf das Potenzielle und Kontingente, vermitteln zwischen der Faktizität des Gegebenen und der sie erfassenden Theoriebildung. Eben weil Modelle erst im dynamischen Zusammenspiel mit ihrer epistemischen Umgebung Bedeutung erhalten, stellt sich die Frage, inwiefern historische Modellbildung und -anwendung durch differierende ästhetische, kulturelle oder politische Momente geprägt sind, die ihre jeweilige Transfer- und Vermittlungsfunktion mitbestimmen. In den Beiträgen dieses Bandes werden anhand von Fallstudien ganz unterschiedliche epistemologische Konfigurationen im Spannungsfeld von Modell + Risiko untersucht.
Mud Muses - A Rant about Technology. Ausst. Kat. Moderna Museet, Stockholm. Hrsg.: Bang Larsen, Lars. Schwedisch; Deutsch. 2019. 336 S. 29 x 23 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-3-96098-717-8
Paul Müller-Kaempff. Werkkatalog Band 2. Mahlfeld, Konrad. 2019. 352 S. 31 x 24 cm. EUR 44,95. ISBN: 978-3-96045-108-2
nach Ela. Ein Kunstprojekt von Studierenden der HBk Essen unter Leitung von Prof. Milo Köpp. HBK Essen. 2019. 34 S. . ISBN: 978-3-940887-85-6
Michael Niemetz. Primary Tautologies. Brandl, Katharina; Bruckmüller, Hannah; Krasny, Elke; Webb, Michael. Hrsg.: Niemetz, Michael. Dtsch; Engl. 2019. 128 S. EUR 24,90. ISBN: 978-3-903320-35-2
Contaminated Complaints. Nugroho, Eko; Hrsg.: Arndt, Matthias; Wood Arndt, Tiffany; Luft, Adelina. Engl. 2019. 176 S. 150 Abb. 29 x 24 cm. EUR 42,00. ISBN: 978-3-95476-228-6
Ins Licht gerückt. Künstlerinnen 20. Jahrhundert Oberschwaben. Hrsg.: Degreif, Uwe; Museum, Biberach. 2019. 248 S. EUR 19,80. ISBN: 978-3-947348-48-0
Albert Oehlen. Ausst. Kat. Serpentine Galleries, London, 2019/20. Hrsg.: Constable, Joseph; Gad, Amira. Engl. 2019. 72 S. 39 x 29 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-96098-712-3
Zimmermann, Markus. 65 Jahre Orgelbau Ahrend 1954-2019. 2019. 72 S. 75 Abb. 24 x 17 cm. EUR 14,95. ISBN: 978-3-7954-3499-1 Schnell & Steiner
Ortsverwandschaften. Hrsg.: HBK Essen. 2019. 24 S. . ISBN: 978-3-940887-86-3
Passauer Sonntagsbibel. Hrsg.: Oster SDB, Bischof Stefan. 2019. 960 S. 251 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-7954-3466-3 Schnell & Steiner
Die Passauer Sonntagsbibel bietet die beiden Lesungen aus dem Alten und Neuen Testament und die Evangelien für die Sonn- und Feiertage der drei Lesejahre im Kirchenjahr, jeweils illustriert mit Kunstdenkmälern aus dem gesamten Gebiet der Diözese Passau. Dieser Band soll nach dem Vorbild der Regensburger Sonntagsbibel die Tradition der Familien- und Hausbücher wiederbeleben und zur Lektüre zuhause in der Familie oder allein einladen.
Yan Pei-Ming. Un enterrement à Shanghai. Bildbeschreibung von Cars, Laurence des. Franz.; Engl. 2019. 592 S. 282 Abb. 32 x 24 cm. EUR 60,00. CHF 76,00 ISBN: 978-3-7757-4685-4
act.move.perform. Performance und Performativität in Kunst, Bildung und Forschung. Hrsg.: Lange, Marie-Luise. 2019. 184 S. 300 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 36,80. ISBN: 978-3-946320-20-3
Kunst sollte sein wie ein bequemer Sessel. Plaudereien mit Pierre Courthion. 2019. 288 S. EUR 24,00. CHF 32,50 ISBN: 978-3-311-14016-0
INGRID PRÖLLER : menschlich – tierisch – malerisch. [Ausstellungskatalog]. Pröller, Ingrid; Hrsg.: Janicek, Christine; Beitr.: Fellner, Sabine; Grzonka, Patrizia; Janicek, Christine. 2019. 160 S. zahlr. fb. Abb. 29 x 24 cm. EUR 28,00. 48,00 ISBN: 978-3-99028-902-0
Queer Ventennio. Italian Fascism, Homoerotic Art, and the Nonmodern in the Modern. Champagne, John. Engl. 2019. 310 S. EUR 58,95. CHF 62,00 ISBN: 978-1-78997-225-2
Arnulf Rainer REVUE 1.0. Hrsg.: Friedel, Helmut; Beitr.: Rainer, Arnulf; Friedel, Helmut. Engl.; Dtsch. 2019. 192 S. 23 x 29 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-96098-723-9
Maria Reinshagen. 77 kunstvolle Jahre. Müller, Franziska. 2019. 104 S. 20 x 13 cm. Gb. EUR 14,99. CHF 21,90 ISBN: 978-3-7504-1349-8
Resonating Spaces. Leonor Antunes, Silvia Bächli, Toba Khedoori, Susan Philipsz, Rachel Whiteread: 5 Annäherungen. Hrsg.: Fondation Beyeler, Riehen/Basel. 2019. 136 S. 140 Abb. 31 x 25 cm. EUR 44,00. CHF 50,50 ISBN: 978-3-7757-4646-5
Resonating Spaces. Leonor Antunes, Silvia Bächli, Toba Khedoori, Susan Philipsz, Rachel Whiteread. 5 Approaches. Hrsg.: Fondation Beyeler, Riehen/Basel. Engl. 2019. 136 S. 140 Abb. 31 x 25 cm. EUR 44,00. CHF 50,50 ISBN: 978-3-7757-4652-6
Giacomo Santiago Rogado. Desire Path. Campón, Miguel F.; Vögele, Christoph. Hrsg.: Kunstmuseum Solothurn. Dtsch; Engl. 2019. 128 S. EUR 28,00. CHF 34,00 ISBN: 978-3-903320-32-1
Salon. Ein Magazin. Salon (12). Hrsg.: Theewen, Gerhard; Designed von Majewski, Julia; Beitr.: Bielau, Laura; Busch, Astrid; Ecker, Bogomir; Hesse, Ernst; Hofmann, Susanne; Kleintjes, Judith Maria; Kott, Ann; Lallai, Talisa Lallai; Marx, Stefan; Minzenmay, Stefanie; Mohné, Achim; Neufanger, Marcus; Oroschakoff, Haralampi; Peschel, Tilman; Plein, Harry; Stuke, Katja. Engl. 2019. 164 S. Abb. EUR 15,00. ISBN: 978-3-89770-516-6 Salon Verlag
Salon No.12 enthält eine Sammlung von speziell für Salon gemachten Bildessays folgender Künstler: Laura Bielau, Astrid Busch, Bogomir Ecker, Ernst Hesse, Susanne Hofmann, Judith Maria Kleintjes, Ann Kott, Talisa Lallai, Stefan Marx, Stefanie Minzenmay, Achim Mohné, Marcus Neufanger, Haralampi Oroschakoff, Tilman Peschel, Harry Plein, Katja Stuke.
Black Box. Sauerer, Peter. 2019. 68 S. Abb. 15 x 11 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-928804-99-8
Der fünfte Kanister. 106 Collagen und ein Text von Leonhard Hieronymi. Schmidt in der Beek, Hank. 2019. 140 S. 106 fb. Abb. EUR 25,00. ISBN: 978-3-922895-35-0
Depeschen. Schneider, Hansjörg. Engl.; Dtsch. 2019. 64 S. Abb. 35 x 26 cm. EUR 19,00. ISBN: 978-3-96216-002-9
Schwarz. Eine Ausstellung von Studierenden der Freien Akademie der bildenden Künste und der Hochschule der bildenden Künste Essen unter Leitung von Prof. Stephan P. Schneider. Hrsg.: Schneider, Stephan Paul. 2019. 32 S. . ISBN: 978-3-940887-33-7
Dieter Schwarz. Sol LeWitt: Folds and Rips 1966–1980. Engl. 2019. 150 S. 32 x 24 cm. EUR 40,00. ISBN: 978-3-96098-711-6
Composing the Space. Sculpture in the Avant-Garde A Reader / Anthology. Ausst. Kat. Muzeum Sztuki, ?ód? 2019. Hrsg.: Jedrzejczyk, Malgorzata; Sloboda, Katarzyna. Engl. 2019. 264 S. 27 x 22 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-3-96098-659-1
so viele Heft 64 2019. Save the dust. Ilina, Elena; Häuser, Christine. Hrsg.: Kretschmer, Hubert. 2019. 32 S. Abb. 15 x 11 cm. Geheftet. EUR 3,00. ISBN: 978-3-928804-11-0
Sonntag. A Recipe for Social Artistic Practice. Gertler, April; Schiesser, Adrian. Engl. 2019. 192 S. fb. Abb. EUR 34,00. ISBN: 978-3-96216-000-5
Flurina Sokoll. Sokoll, Flurina; Kunz, Stefan; Jurt, Damian. Engl.; Dtsch. 2019. 78 S. EUR 26,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-907205-03-7
Psychoaktiv. Aktuelle Ausstellung Pia Stadtbäumer. Stadtbäumer, Pia; Hrsg.: Heynen, Julian; Beitr.: Söntgen, Beate; von Schirach, Ariadne. Dtsch, Engl. 2019. 316 S. 140 fb. Abb. EUR 42,00. ISBN: 978-3-95476-303-0
Manuela Stein. transform. Hrsg.: Schneider, Stephan Paul. Dtsch; Engl. 2019. 40 S. . ISBN: 978-3-940887-30-6
History in Fashion. 1500 Jahre Stickerei in Mode. 1500 Years of Embroidery in Fashion. Seeberg, Stefanie. Hrsg.: GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig. Dtsch; Engl. 2019. 232 S. 298 fb. Abb. 28 x 24 cm. Br. EUR 38,00. 51,30 ISBN: 978-3-95498-511-1
Stone Telling. Brandl, Katharina; Lehsiak, Andrea. Hrsg.: Brandl, Katharina; Hahn, Daniela; Lehsiak, Andrea. Engl.; Dtsch. 2019. 64 S. EUR 18,00. ISBN: 978-3-903320-29-1
Anna Lena Straube. picking up the pieces cracks cut work hidden pages games and silence. Hrsg.: Galerie Bengelsträter. Engl.; Dtsch. 2019. 80 S. 27 x 23 cm. Gb. EUR 18,00. ISBN: 978-3-86206-790-9
ststs - 9339. Rack1-2019 | Buch. Kübler, Gabriele; Walter, Harry; Meinhardt, Johannes. Hrsg.: Schwinge, Uli; Künstler / Künstlerin Stagel, Steff; Schlichter, Steffen. 2019. 200 S. 28 x 24 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-3-9820554-1-1
Studierende und Lehrende. Eine Ausstellung der HBK Essen im Kunstverein Gelsenkirchen. Hrsg.: HBK Essen. 2019. 56 S. . ISBN: 978-3-940887-89-4
Der Sturm in Jena. Das stärkste, was Morgen heute bietet. Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen. Hrsg.: Stephan, Erik. 2019. 183 S. Abb. 29 x 25 cm. EUR 26,00. ISBN: 978-3-942176-51-4
Sudan Retold. Ein Kunstbuch über die Vergangenheit und Zukunft des Sudan. Redaktion Fuhrmann, Larissa-Diana; Albaih, Khalid. Engl.; Dtsch; Arabisch. 2019. 248 S. 28 x 23 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-945398-90-6
Tamara Suhr. Skulpturen. Hoffmann, Christiane; Hein, Anne. Engl.; Dtsch. 2019. 112 S. 61 fb. Abb. 30 x 22 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-947563-69-2
Tiki Pop. Engl.; Franz.; Deutsch. 2019. 640 S. 20 x 14 cm. EUR 15,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-8365-8154-7
Transfashional. Post-Interdisciplinary Lexicon. Denegri, Dobrila. Beitr.: Denegri, Dobrila; Hrsg.: Denegri, Dobrila. Engl. 2019. 275 S. 173 Abb. 22 x 18 cm. EUR 20,00. 20,00 ISBN: 978-3-9504431-5-8
Über Kunst und Künstler Band 1. Gesammelte Texte 1966-1987. Bonin, Wibke von. 2019. 96 S. 30 x 21 cm. Pb. EUR 9,99. CHF 14,90 ISBN: 978-3-7494-6833-1
Über Kunst und Künstler Band 3. Gesammelte Texte 1993 - 1997. Bonin, Wibke von. 2019. 96 S. 30 x 21 cm. Pb. EUR 9,99. CHF 14,90 ISBN: 978-3-7504-1697-0
Über Kunst und Künstler Band 4. Gesammelte Texte 1997 - 2004. Bonin, Wibke von. 2019. 96 S. 30 x 21 cm. Pb. EUR 9,99. CHF 14,90 ISBN: 978-3-7504-1700-7
Über Kunst und Künstler Band 5. Gesammelte Texte 2004 - 2008. Bonin, Wibke von. 2019. 96 S. 30 x 21 cm. Pb. EUR 9,99. CHF 14,90 ISBN: 978-3-7504-1722-9
. Gesammelte Texte 2008 - 2019. Bonin, Wibke von. 2019. 96 S. 30 x 21 cm. Pb. EUR 9,99. CHF 14,90 ISBN: 978-3-7504-1732-8
United by AIDS. An Anthology on Art in Response to HIV / AIDS. Hrsg.: Gygax, Raphael; Munder, Heike; Beitr.: Crimp, Douglas; Düttmann, Alexander García; Gygax, Raphael; Himmer, Elsa; Kerr, Ted; Lebovici, Elisabeth; Ritter, Nurja. Engl. 2019. 262 S. 62 fb. Abb. EUR 9,00. CHF 9,90 ISBN: 978-3-85881-917-8 Scheidegger & Spiess
Die Immunschwächekrankheit AIDS hinterliess tiefe Spuren in der Gesellschaft. Eine Ausstellung im Migros Museum für Gegenwartskunst setzt sich mit den facettenreichen und vielschichtigen Zusammenhängen zwischen Kunst und HIV/AIDS von den 1980er-Jahren bis heute auseinander. Das Lesebuch thematisiert nicht nur die verschwommenen Grenzen von Kunstproduktion und Aktivismus in Bezug auf HIV/AIDS, sondern auch jene Künstlerinnen und Künstler, die diesen (kunsthistorischen) Diskurs bis heute bestimmen.
Das Buch versammelt neben einem Bildteil und Kurztexten zu den in der Ausstellung vertretenen Kunstschaffenden historische wie auch gegenwärtige Stimmen. Texte von Douglas Crimp, Alexander García Düttmann, Raphael Gygax, Elsa Himmer, Ted Kerr, Elisabeth Lebovici und Nurja Ritter öffnen einen weiten Horizont hinsichtlich der Diskussionen um AIDS und der gesellschaftlichen Konfrontation mit der Krankheit.
L'homme qui marche. Verkörperung des Sperrigen. Katalog zur Ausstellung in der Kunsthalle Bielefeld 2019/2020. Hrsg.: Hülsewig-Johnen, Jutta; Meschede, Friedrich; Beitr.: Meschede, Friedrich; Hülsewig-Johnen, Jutta; Mund, Henrike; Wilmes, Ulrich; Dercon, Chris. 2019. 246 S. 242 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 39,00. CHF 47,60 ISBN: 978-3-86832-544-7
THE BOOK OF IMAGES. An illustrated dictionary of visual experiences. Ausst. Kat. Festival Images Vevey. Beitr.: Kessels, Erik; Stoll, Stefano. Engl. 2019. 400 S. 32 x 23 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-96098-649-2
herman de vries all all all. WErke 1957-2019, Gerhard-Altenbourg-Preis 2019. Beilage zum Katalog. Hrsg.: Krischke, Roland. 2019. 32 S. . ISBN: 978-3-86104-104-7
Die geheime Welt der Bauwerke. Agrawal, Roma. Gelesen von Helm, Luise. 2019 S. EUR 22,90. ISBN: 978-3-940018-57-1
Sammlerausgabe Wien 1900. Kunst Design Architektur Mode. Brandstätter, Christian; Gregori, Daniela; Metzger, Rainer. 2019. 544 S. 32 x 25 cm. EUR 300,00. ISBN: 978-3-7106-0387-7
Peter Wüthrichs Odyssee. Wüthrich, Peter. Interview von Ghezzi, Felix. 2019. 192 S. fb. Abb. 27 x 20 cm. EUR 38,50. CHF 44,00 ISBN: 978-3-906304-54-0
Between the Viewer and the Work: Encounters in Space. Essays on ZERO ART. Proceedings of the international conference held at the Kunstakademie Düsseldorf, October 18 –19, 2018, on the occasion of the event ZERO: Please turn! organized by the ZERO foundation, Düsseldorf. Hrsg.: Caianiello, Tiziana; Könches, Barbara; ZERO foundation Düsseldorf. Engl. 2019. 104 S. Abb. 24 x 18 cm. EUR 17,90. 19,90 ISBN: 978-3-947449-82-8
Zinnober. Illusion und Wahrnehmung in postfaktischen Zeiten. Hrsg.: Schneider, Stephan Paul. 2019. 42 S. . ISBN: 978-3-940887-31-3
Virgil Abloh. Figures of Speech Special Edition. Hrsg.: Darling, Michael. Engl. 2019. 496 S. 1713 Abb., 222 fb. Abb. 31 x 23 cm. EUR 130,00. CHF 167,00 ISBN: 978-3-7913-5900-7
Aesthetic Theory. Hrsg.: Zanetti, Sandro; Sasse, Sylvia; Mersch, Dieter. Engl. 2019. 256 S. EUR 35,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-0358-0146-0
Ästhetische Theorie. Hrsg.: Zanetti, Sandro; Sasse, Sylvia; Mersch, Dieter. 2019. 304 S. zahlr. Abb. EUR 35,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-03734-981-6
Anders Gesehen. Afrikanische Keramik aus der Sammlung des Herzog Franz von Bayern / African Ceramics. A Different Perspective. Ausst. Kat. Die Neue Sammlung - The Design Museum, Pinakothek der Moderne, München, 2019/2. Nollert, Angelika. Engl.; Dtsch. 2019. 448 S. 25 x 31 cm. EUR 48,00. ISBN: 978-3-96098-708-6
ALRAUNE - Das Weiche ist das Wunderbare! [Haigerloch]. Alraune Siebert, Stefanie. Hrsg.: Sprissler Medien. 2019. 66 S. 30 x 21 cm. EUR 19,90. CHF 21,75 ISBN: 978-3-96443-761-7
ANA&BELA. Kölnisches Volksblatt (Reprint in Kassette). In Zusammenarbeit mit der Bibliotheksgesellschaft der Universität Köln. Hrsg.: Stankowski, Martin. 2019. 142 S. 43 x 31 cm. Loseblattwerk. EUR 28,00. CHF 28,80 ISBN: 978-3-96098-693-5
Kunst im Anthropozän. Hrsg.: Skrandies, Timo; Dümler, Romina; Bildbeschreibung von Brinkmann, Ilka; Baier, Christof; Brocchi, Davide; Chernyshova, Svetlana; Dickel, Hans; Dümler, Romina; Flach, Sabine; Hauser, Jens; Holzhey, Magdalena; Hosseini, Anita; . 2019. 176 S. 60 fb. Abb. 27 x 19 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-86442-296-6
Im Westen nichts Neues?. Untersuchungen zur Antikenrezeption in deutschen Karikaturen des frühen 20. Jahrhunderts am Beispiel des Wahren Jacob. Hoffmann, Pascal. 2019. 156 S. 30 x 21 cm. EUR 49,90. CHF 58,90 ISBN: 978-3-947450-74-9
ars viva 2020. Preisgekrönte junge Kunst. Hrsg.: Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI, e. V. Dtsch; Engl. 2019. 128 S. 41 fb. Abb. 28 x 21 cm. EUR 36,00. CHF 46,80 ISBN: 978-3-7356-0617-4
Artists & Agents. Performance Art, Happenings, Aktionskunst und die Geheimdienste. Hrsg.: Krasznahorkai, Kata; Sasse, Sylvia. 2019. 300 S. 257 z. T. fb. Abb. 34 x 24 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-95905-313-6
Bilderlust. Louise Bachofen-Burckhardt – Sammeln und Stiften für Basel. Hrsg.: kunstmuseum basel. 2019. 288 S. 30 x 23 cm. Kt. EUR 49,90. CHF 51,30 ISBN: 978-3-95976-233-5
Only Apples. Baker, Brigham. Engl. 2019. 116 S. EUR 26,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-945900-45-1
Anthropomorphe Aspekte im Werk Joachim Bandaus. Zur Verantwortung des Künstlers im Spannungsfeld von Ethik und Ästhetik. Assenmacher, Karin. 2019. 500 S. 25 x 18 cm. EUR 58,00. ISBN: 978-3-8260-6859-1
Stefan Banz. Marcel Duchamp: Richard Mutt’s “Fountain”. Banz, Stefan. Hrsg.: Les Éditions KMD. Engl. 2019. 280 S. EUR 20,00. ISBN: 978-3-903320-24-6
Gabriele Basch. fortuna. Glauner, Max. Hrsg.: Barde, Bernd. Dtsch; Engl. 2019. 96 S. fb. Abb. 31 x 25 cm. Kt. EUR 24,00. CHF 24,70 ISBN: 978-3-947563-55-5
Josef Bauer. Demonstration. Ausst. Kat. Belvedere 21, Wien 2019. Hrsg.: Rollig, Stella; Schmutz, Hemma; Krejci, Harald. Dtsch; Engl. 2019. 280 S. 23 x 17 cm. EUR 29,00. ISBN: 978-3-96098-688-1
A Little Piece Of Bauhaus. Bildbeschreibung von Albrecht, Heike; Evron, Assaf; Fogelson, Doug; Loh, Anke; Wildgrube, Christina; Wilton, Rebecca; Wise, Serene; Wulfers, Monika. Engl.; Dtsch. 2019. 142 S. 87 meist fb. Abb. 23 x 16 cm. EUR 24,00. CHF 31,20 ISBN: 978-3-7356-0606-8
Bauhaus Meister Moderne. Das Comeback. Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale). 448 S., 533 fb. Abb. 30 x 24 cm. Br. E.A, Seemann-Henschel Verlag, Leipzig 2019. EUR 40,00 ISBN: 978-3-86502-432-9
Max Beckmann – Gute Freunde. Die Sammlung Classen. Hrsg.: Faber, Verena; Städtischen Museen Freiburg, Museum für Neue Kunst. 2019. 152 S. 133 fb. Abb. 28 x 24 cm. EUR 24,80. CHF 28,50 ISBN: 978-3-7319-0859-3 Imhof
Als Maler wie als Grafiker zählt Max Beckmann (1884–1950) zu den großen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Beckmanns produktivste druckgrafische Phase setzt 1915 in Frankfurt am Main ein, wo er nach einem Nervenzusammenbruch im Kriegsdienst einen persönlichen wie künstlerischen Neuanfang sucht. Die Druckgrafik wird ihm in dieser Phase zu einem „sehr guten Freund“, wie er seinem Verleger Reinhard Piper schreibt.
Neben Buchillustrationen entstehen Grafiken und Mappenwerke zur Themenwelt von Stadt- und Nachtleben, Varieté und Jahrmarkt. Seine Faszination für die Großstadt und ihre sozialen Realitäten macht den Künstler zum Zeitzeugen einer divergenten Epoche zwischen Kriegskatastrophe und Glanz der Zwanziger Jahre. Die Grafik der frühen Frankfurter Jahre bildet den Schwerpunkt des Beckmann-Konvoluts des Sammlerehepaars Dr. Wolfgang und Christa Classen. In den figurenstarken, erzählerischen Blättern der Sammlung Classen erfasst Beckmann Zeitgeschehen und Gesellschaftsleben und zeigt sich als subtiler Porträtist seines persönlichen Umfelds, von Künstler- und Literatenfreunden sowie wichtigen Förderern seiner Druckgrafik. Katalog und Ausstellung spüren diesen Weggefährten, den „guten Freunden“ Beckmanns, nach. Werkbetrachtungen des Autors, Schauspielers und Beckmann-Liebhabers Hanns Zischler ergänzen den Band.
Max Beckmann. Einladung zur Werkbetrachtung. Gohr, Siegfried. 2019. 224 S. 147 fb. Abb. 22 x 14 cm. Kt. EUR 25,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-86832-456-3
Belebungskünste. Praktiken lebendiger Darstellung in Literatur, Kunst und Wissenschaft um 1800. Beitr.: Schubbach, Arno; Franzel, Sean; Thüring, Hubert; Kappeler, Annette; Hoffmann, Agnes; Danneck, Martin Lukas; Gess, Nicola; Kappeler, Annette; Hoffmann, Agnes. Engl.; Dtsch. 2019. 220 S. 10 Abb. Br. EUR 49,90. CHF 51,30 ISBN: 978-3-7705-6292-3
Rosemarie Benedikt. HAPPY GLASS. Glas – Keramik – Zeichnungen Glass – Ceramics – Drawings. Hrsg.: Patka, Erika. Engl.; Dtsch. 2019. 224 S. Zahlr. fb. Abb. 27 x 22 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-11-066005-0
Meine Wege zur Kunstbetätigung. Lebenserinnerung von Bernhard Schneider-Blumberg. Akademischer Maler. Insel Reichenau. Schneider-Blumberg, Bernhard. 2019. 155 S. 21 x 24 cm. EUR 18,90. CHF 24,00 ISBN: 978-3-86809-150-2
Berührung. Taktiles in Kunst und Theorie. Hrsg.: Meister, Carolin; Marek, Kristin. 2019. 400 S. Br. EUR 69,00. CHF 71,00 ISBN: 978-3-7705-6154-4
Bewegungsfiguren. Über die Bewegung der Strichfigur in der Zeichnung und ihre Bedeutung für den Zeichentrickfilm. Rathgeber, Pirkko. 2019. 649 S. 252 z. T. fb. Abb. 24 x 16 cm. EUR 99,00. ISBN: 978-3-7705-6244-2
Bild-Beispiele. Zu einer pikturalen Logik des Exemplarischen. Hrsg.: Cremonini, Andreas; Klammer, Markus. 2019. 250 S. 50 Abb. Br. EUR 49,90. CHF 51,30 ISBN: 978-3-7705-6215-2
Blauer Reiter. Das Moment der Abstraktion. Hrsg.: Klingsöhr-Leroy, Cathrin. 2019. 112 S. 50 fb. Abb. 25 x 19 cm. EUR 19,90. CHF 25,30 ISBN: 978-3-7774-3398-1
Kai Bleifuß – Träumen im Steilhang. Geschichten in Bildern. Bleifuß, Kai. Hrsg.: Kunsthalle Göppingen. 2019. 280 S. 137 Bildtexte. 29 x 21 cm. Kt. EUR 34,00. CHF 35,00 ISBN: 978-3-86833-274-2 modo
Die Kunsthalle Göppingen hat dem Schriftsteller Kai Bleifuß für das Jahr 2018 ihr „Rainer-Maria-Rilke-Literaturstipendium“ zugesprochen. In diesem Rahmen ist eine Sammlung von 28 Prosatexten entstanden, die immer auch eine besondere bildnerisch-gestalterische Dimension aufweisen und dadurch in den Bereich der Bildenden Kunst überlappen. Ausgangspunkt ist das von Kai Bleifuß entwickelte Konzept der „Konkreten Prosa“: Erzählungen, die sich zusammenhängend lesen lassen wie jede andere Kurzgeschichte, bringen auf der visuellen Ebene zugleich Formen hervor, Gesichter, comicartige Szenen, aber auch abstraktere Kompositionen, die in einer Beziehung zu den Inhalten stehen. Das Zusammenspiel aus stringent narrativer Literatur und Grafiken stellt für beide beteiligten Kunstformen eine spannungsreiche Innovation dar. Die literarischen, oft handlungsreichen, passagenweise auch überdrehten Texte bewegen die Sinne, damit wir das Irre, das unserem Alltag oft anhaftet, wieder bewusst wahrnehmen können. Der Ausgabe eingebunden ist eine „Leseversion“ der grafisch bearbeiteten „Original“- Texte.
Experimente. Friedrich Brenner 80. Hrsg.: Emmendörffer, Christoph; Trepesch, Christof. 2019. 48 S. 47 fb. Abb. 22 x 22 cm. EUR 9,80. ISBN: 978-3-95786-223-5
Silvia Buol. Aquarelle und Zeichnungen. Beitr.: Tobler, Konrad; Zingg, Martin. Dtsch; Engl. 2019. 76 S. 280 fb. Abb. 48 x 34 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-657-3 Scheidegger & Spiess
Seit den 1980er-Jahren arbeitet die 1954 in Chur geborene Silvia Buol an der Schnittstelle von Tanz, Performance und Inszenierung und hat seither mit bekannten Künstlern, Musikern und Architekten zusammengearbeitet. Ihre Erfahrungen mit Räumen und Bewegung, mit Landschaft und Natur, mit Werden und Vergehen finden seit einigen Jahren, neben ihren Performances, auch eine Resonanz in klein- und grossformatigen Aquarellen und Zeichnungen. Dabei steht sie nicht nur in einem permanenten Dialog mit der Bewegung und den Volumen ihres Körpers, sondern auch mit jenen der von ihr verwendeten Farben, Papiere und Stoffe.
Dieses Buchobjekt im Überformat versammelt rund 25 Werkgruppen aus den Jahren 2013 bis 2019. Besonders deutlich wird Silvia Buols künstlerische Ausdruckskraft auf den grossen Doppelseiten, die einzelne Werke im Originalformat zeigen. Die rund 110 Werke, viele zum ersten Mal überhaupt gezeigt, werden begleitet von Aufsätzen des Kunsthistorikers Konrad Tobler und des Literaturvermittlers und Publizisten Martin Zingg.
Yvon Chabrowski. Beitr.: Arns, Imke; Fritz, Elisabeth; Chichester, Katharina Lee. Engl.; Dtsch. 2019. 128 S. fb. Abb. 32 x 18 cm. EUR 24,00. ISBN: 978-3-95905-315-0
Charles Darwin und die Reise auf der HMS Beagle. Die Comic-Biografie. Grolleau, Fabien; Royer, Jérémie. 176 S. 28 x 21 cm. Gb. Knesebeck-Verlag, München 2019. EUR 28,00. ISBN: 978-3-95728-313-9
Private Museen für Gegenwartskunst in China. Museumsentwicklung in der chinesischen Kultur- und Gesellschaftstransformation. Schmidt-Yin, Meng. 2019. 260 S. 49 Abb. 23 x 15 cm. Kt. EUR 44,99. CHF 54,90 ISBN: 978-3-8376-4841-6
Christo and Jeanne-Claude. Updated Edition. Goldberger, Paul. Künstler / Künstlerin Jeanne-Claude, Christo and; Fotos von Volz, Wolfgang. Engl.; Dtsch; Franz. 2019. 616 S. 39 x 29 cm. Kt. EUR 150,00. CHF 200,00 ISBN: 978-3-8365-6699-5
Continuo Infinito Presente / Sostare / Nel Momento. Salvadori, Remo. Hrsg.: Stiftung Insel Hombroich. (Dtsch / Engl.). 2019. 214 S. fb. Abb. 27 x 22 cm. Kt. EUR 38,00. CHF 39,10 ISBN: 978-3-95476-267-5
Dalí. Tarot. Fiebig, Johannes. Franz.; Dtsch; Engl. 2019. 184 S. 33 x 19 cm. Box. EUR 50,00. CHF 70,00 ISBN: 978-3-8365-7612-3
Das verkörperte Bild. Porträts aus kunstgeschichtlicher und kunsttherapeutischer Sicht. Titze, Doris. Hrsg.: Titze, Doris. 2019. 320 S. 512 meist fb. Abb. 24 x 20 cm. EBR. EUR 28,00. CHF 37,80 ISBN: 978-3-95498-526-5
Vom Schatten aus …. Denk- und Handlungsräume in Kunst- und Kunstpädagogik. Hrsg.: Kathke, Petra. 2019. 380 S. 19 x 22 cm. EUR 47,99. ISBN: 978-3-946320-18-0
Der montierte Mensch. Bildbeschreibung von Breitwieser, Sabine; Butte, Maren; Engel, Nadine; Fricke, Anna; Krause-Wahl, Antje; Möller, Olaf; Stiegler, Bernd; Trüper, Lena; Ulama, Nissar. Engl.; Dtsch. 2019. 352 S. 28 x 21 cm. EUR 65,00. CHF 84,50 ISBN: 978-3-7356-0637-2
3 Cats and a Dog (Self-portrait). Dine, Jim. Engl. 2019. 280 S. Abb. 32 x 30 cm. EUR 300,00. ISBN: 978-3-95829-611-4
Eiffe for President. Alle Ampeln auf Gelb. Hrsg.: die thede; Bau, Christian. 2019. 144 S. 22 x 21 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-3-86241-470-3
Elements. Müller, Tatiana. Hrsg.: Beck, Mathias. Dtsch; Engl. 2019. 28 S. EUR 10,00. CHF 10,00 ISBN: 978-3-96197-088-9
Enthüllen und Verbergen in der Vormoderne Revealing and Concealing in the premodern period. Hrsg.: Hofmann, Henriette; Schellewald, Barbara; Schweinfurth, Sophie; Wildgruber, Gerald. Engl.; Dtsch. 2019. 350 S. 20 Abb. Br. EUR 69,00. CHF 71,00 ISBN: 978-3-7705-6277-0
Ayse Erkmen. All So Far. Hrsg.: Orhun Gültekin, Ayse; Norgunk; Beitr.: Iteri, Cem. Engl. 2019. 542 S. 29 x 24 cm. EUR 60,00. ISBN: 978-3-96098-556-3
Femme Maison. Das Haus der Künstlerin. Bourgeois, Louise. Fotograf / Fotografin Jaussaud, Jean-Francois. 2019. 192 S. z. T. fb. Abb. 24 x 18 cm. EUR 39,80. CHF 45,80 ISBN: 978-3-8296-0870-1
Gegenöffentlichkeit organisieren. Kritisches Management im Kuratieren. Hrsg.: Beitl, Matthias; Jaschke, Beatrice; Sternfeld, Nora. 2019. 224 S. Zahlr. fb. Abb. 21 x 15 cm. Br. EUR 39,95. CHF 39,95 ISBN: 978-3-11-066236-8
Geld und seine Geheimnisse in Grafik und Malerei. Kleine Bildergeschichten. Vee, Sibylla. 2019. 120 S. 15 fb. Abb. 19 x 12 cm. Pb. EUR 6,88. CHF 10,50 ISBN: 978-3-7504-0272-0
Gender and Material Culture in Britain since 1600. Hrsg.: Hamlett, Jane; Greig, Hannah; Hannan, Leonie. Engl. 2019. 176 S. Bibliographie. E-Book. EUR 33,99. ISBN: 978-1-137-34066-5
Geografie der Freiheit. John-Berger-Projekt. Berger, John; Bossart, Rolf; Bühler, Karin Karinna; Dyttrich, Bettina; Frehner, Annina; Friemel, Micha; Geiger, Hans Jörg; Kübler, Claudia; Matzig-Ruiz, Alfred; Moore, Ben; Müller, Josef Felix; Müller, Vera Ida; Müry, Andres; Nüssli, Lika; Papst, Anna; Rüegger, Vanessa; Schendel, Ute; Schenker, Katja; Schmid, Mathias W.; Sherifi, Isuf; Bae, Suah; Vogel, Andrea; Vogt, Laura; Wirz, Peter; Zürcher, Sarah. 2019. 235 S. EUR 43,00. CHF 48,00 ISBN: 978-3-907112-19-9
Gericht und Eigentum. Malerei (Kunstgemälde). Schubert, Bernd. 2019. 60 S. 30 fb. Abb. 22 x 22 cm. Kt. EUR 29,00. CHF 29,90 ISBN: 978-3-7504-0684-1
Galerie am Alten Markt. Sechs Jahre Strahlkraft aus der Provinz. Giebler, Rüdiger. 2019. 88 S. zahlr. Z. t. fb. Abb. 20 x 15 cm. EUR 14,50. CHF 20,30 ISBN: 978-3-945377-60-4
Hermann Glöckner. Ein Meister der Moderne / Hermann Glöckner—A Master of Modernism. Ausst. Kat. Staatliche Graphische Sammlung München / Pinakothek der Moderne 2019/20. Hrsg.: Hering, Michael; Stöhr, Franziska. Engl.; Dtsch. 2019. 320 S. 33 x 24 cm. EUR 190,00. ISBN: 978-3-96098-692-8
Hydra - Goldrausch 2019. Marie-Louise Andersson, Melo Börner, Marlene Denningmann, Eva Dittrich, Eva Funk, Martine Heuser, Ana Hupe, Mareike Jacobi, Astrid Kajsa Nylander, Marion Orfila, Mila Panic, Fiene Scharp, Millie Schwier, Lena Skrabs, Sara Wahl. Dell, Kira / Kruse, Hannah / Goldrausch Künstlerinnenprojekt. 2019. 256 S. Br. EUR 15,00. CHF 15,50 ISBN: 978-3-941318-76-2
Helmuth Gsöllpointner. universeller Gestalter. Redl, Thomas. 2019. 350 S. fb. Abb. 31 x 24 cm. EUR 44,00. CHF 44,99 ISBN: 978-3-7025-0962-0
A Passion for Drawing. The Guerlain Collection from the Centre Pompidou. Beitr.: Dervaux, Isabelle; Guerlain, Florence und Daniel; Lahner, Elsy; Hrsg.: Lahner, Elsy; Schröder, Klaus Albrecht. Engl. 2019. 176 S. 150 fb. Abb. 24 x 20 cm. Kt. EUR 42,00. CHF 43,20 ISBN: 978-3-7913-5942-7
Wolfgang Gurlitt Zauberprinz. Kunsthändler - Sammler. Hrsg.: Nowak-Thaller, Elisabeth; Schmutz, Hemma. 2019. 484 S. 250 fb. Abb. 29 x 23 cm. EUR 45,00. CHF 54,90 ISBN: 978-3-7774-3328-8
Gut schreiben über neue Kunst. Angeli Janhsen. 224 S.,14×21 cm. EUR 19,90 ISBN: 978-3-496-01625-0 Dietrich Reimer Verlag
Neue Kunst hat Vermittlung nötig. Autor_innen von Texten zu neuer Kunst, seien es Seminararbeiten, Katalog- oder Ausstellungstexte, stellt dies vor große Herausforderungen – denen sie selbstbewusst begegnen sollten. Was ist bei neuer Kunst, anders als bei alter Kunst, überhaupt nötig und möglich? Wie kann das eigene Schreiben verbessert werden?
Minimal Art, Aktions- oder Konzeptkunst funktionieren anders als traditionelle Kunst. Daher sind sie mit den Methoden, die man anhand der älteren Kunst erlernt hat, nicht ohne weiteres zu verstehen und zu beschreiben. Angeli Janhsen stellt die Besonderheiten der neuen Kunst ab ca. 1800 vor und zeigt, wie heute überhaupt gut geschrieben werden kann. Mit praxisnahen Überlegungen hilft der Ratgeber dabei, Schreibschwierigkeiten anzunehmen und eigene Ziele zu benennen – egal ob es um das Verfassen einer Hausarbeit, eines Referats, eines Katalogtextes oder einer Ausstellungsbesprechung geht. So werden die Leser_innen dazu angeregt, das Unvorhergesehene und Besondere an neuer Kunst zu erkennen und selbst präzise zu beschreiben.
LEBEN ZEICHNEN. StricheLinienKonturen - Das graphische Werk. Hajnal, Ildiko. 2019. 184 S. 22 x 14 cm. Pb. EUR 12,99. CHF 18,90 ISBN: 978-3-7504-0316-1
Lawrence Abu Hamdan. The Voice before the Law. Katalog zur Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Berlin 2019/2020. Beitr.: Kittelmann, Udo; Knapstein, Gabriele; Thomas, Skye Arundhati; Maier-Rothe, Jens; Dinter, Ina; Hrsg.: Dinter, Ina. Dtsch; Engl. 2019. 48 S. 18 fb. Abb. 24 x 15 cm. EUR 18,00. CHF 22,90 ISBN: 978-3-86832-552-2
Margit Hart. Mindscapes. Schmuck und Fotografie. Aigner, Carl; Schedlmayer, Nina. Dtsch; Engl. 2019. 128 S. 26 x 21 cm. Buch. EUR 28,00. CHF 28,80 ISBN: 978-3-89790-576-4
Daniel Hausig. dynamic light. Bildbeschreibung von Otto, Julia; Schwarz, Michael; Willert, Barbara. Engl.; Dtsch. 2019. 160 S. 121 fb. Abb.,. 24 x 28 cm. EUR 45,00. CHF 58,50 ISBN: 978-3-7356-0618-1
Georg Heck 1897–1982. Retrospektive. Hrsg.: Wartenberg, Susanne; Museum Giersch der Goethe-Universität. 2019. 256 S. 245 fb. Abb. 28 x 23 cm. EUR 29,95. CHF 34,40 ISBN: 978-3-7319-0892-0 Imhof
Der Frankfurter Georg Heck (1897–1982) gehört zu den vielseitigsten Künstlern seiner Generation. Vor dem Hintergrund einer wechselvollen Biografie, die die Erlebnisse zweier Weltkriege und Gefangenschaften umfasste, entwickelte er ein Werk von großer Eigenständigkeit. Zunächst Schüler von Max Beckmann, dann als „entartet“ verfemt, gelangte Heck in seinem Nachkriegswerk zu einer beeindruckenden Gestaltungskraft zwischen Abstraktion und Figuration. Insbesondere im Medium des Holzschnittes schuf er kraftvolle Meisterwerke. Georg Heck war Mitglied der Darmstädter und der Frankfurter Sezession sowie des Frankfurter Kreises.
Der umfangreiche, reich bebilderte Ausstellungskatalog untersucht anhand von wissenschaftlichen Textbeiträgen Biografie und Werk des vergessenen Künstlers und stellt sein beeindruckendes Schaffen in seinen Bezügen vor.
Jeppe Hein. Nothing is as it appears. Engl. 2019. 120 S. EUR 19,80. ISBN: 978-3-96098-623-2
Nomaden. Hoever, Lisa; Mettler, Michel. 2019. 112 S. 30 x 24 cm. EUR 45,00. CHF 48,00 ISBN: 978-3-907112-11-3
Michael Hofstetter – VOL3 / 2011-2019. Hofstetter, Michael. Hrsg.: Kunstmuseum Kloster Unserer Lieben Frauen Magdeburg; Beitr.: Bauerle-Willert, Dorothée; Hutflötz, Karin; Murr, Karl Borromäus; Lachen, Shiva. Dtsch; Engl. 2019. 288 S. Abb. 27 x 21 cm. Kt. EUR 34,00. CHF 35,00 ISBN: 978-3-86833-264-3 modo
In drei Bänden konzipiert erscheint antichronologisch der aktuellste Teil aus Michael Hofstetters künstlerischem Schaffen mit einer Werkübersicht von 2011 – 2019. „VOL 3“ seiner monografischen Trilogie hat als verbindende Klammer die Zeit: Nicht eine paradiesische Vergangenheit aber auch nicht eine messianische Zukunft, als himmlische Ewigkeit, steht bei Hofstetter im Zentrum seiner Kunst, sondern die symbolische und buchstäbliche Zeit von Kunstwerken. Denn ihr einstiges Ewigkeitsversprechen hat sich in die Anstrengung musealer Restauration und kapitalistische Fetischisierung verwandelt. Die Zukunft wird jetzt von der Kunstgeschichte in Zusammenarbeit mit Kunstmarkt und Rendite geschrieben. Michael Hofstetter fragt mit seinen Arbeiten in „VOL 3“ nach dem Weiterleben der Gegenwartskunst jenseits dieser Ewigkeit von Musealisierung und kapitalistischer Wertanlage. Es geht ihm um Auf- und Abwertung, Zerstörung und Neubeginn, Recycling und Upcycling. Hofstetter schreibt seine eigenen Werke fort oder lässt sie fortschreiben. Der zeitliche Verlauf wird – mitunter auch durch Beteiligung des Betrachters – zum bestimmenden Moment der Arbeit selbst. Verfall oder Utopie, Auflösung oder Einlösung. Ware oder Revolution. Hofstetters Kunst zeigt sich in diesem 3. Band als Spiel zwischen Rezeption und Intention in ihrer gesellschaftspolitischen Konsequenz. Sie zieht Linien zwischen der geschichtsauslöschenden Strategie der ersten Avantgarde und dem Terrorismus des IS, zwischen partizipativer Rezeption als Freizeiterlebnis und dem Design, zwischen Ikonoklasmus und Recycling. Als Bildband mit einem integrierten Teil theoretischer Essays zu seinen Arbeiten, liefert „VOL 3“ gleichermaßen Werküberblick und reichhaltiges Potential die Situation der zeitgenössischen Kunst kritisch zu betrachten.
142129 Wäscheständer in der Wüste von Nevada. Projekt einer Installation für Christo und Jeanne-Claude. Holst, Michael. Hrsg.: Menke, Marcellus M. 2019. 176 S. 21 x 21 cm. Br. EUR 49,99. CHF 51,40 ISBN: 978-3-7504-0782-4
Der Himmel so weit. Der Maler Johann Holzfeind-Wieltschnig. Hrsg.: Maier, Barbara. 2019. 160 S. EUR 25,00. ISBN: 978-3-99029-366-9
Rebecca Horn. Glowing Core. Hrsg.: Przytarski, Tobias; Raue, Peter; Roers SJ, Georg Maria; Bildbeschreibung von Jonigk, Thomas; Sartorius, Joachim. Engl.; Dtsch. 2019. 136 S. 39 fb. Abb. 25 x 19 cm. EUR 35,00. CHF 45,50 ISBN: 978-3-7356-0628-0
Catrin Huber. Expanded Interiours at Herculaneum and Pompeii. Bildbeschreibung von Anderson, Fiona; Ashton, Sean; Del Duca, Francesca; Huber, Catrin; Osanna, Massimo; Roelstraete, Dieter; Sirano, Francesco; Thompson, Jane. Italienisch; Dtsch; Engl. 2019. 136 S. 27 x 22 cm. EUR 40,00. CHF 52,00 ISBN: 978-3-7356-0641-9
Pierre Huyghe at the Serpentine. Ausst. Kat. Serpentine Galleries, London, 2018 Luma Foundation. Hrsg.: Lewin, Rebecca; Grabowska, Natalia; Larner, Melissa. Engl. 2019. 448 S. 21 x 15 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-96098-709-3
Icons. Worship and Adoration. Hrsg.: Fischer-Hausdorf, Eva; Grunenberg, Christoph. Engl. 2019. 384 S. 168 fb. Abb. 20 x 15 cm. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7774-3396-7
Peter Iden. Die Macht der Bilder. Texte zur Kunst der Gegenwart 1962–2019. Hrsg.: Mössinger, Ingrid; Richter, Anja. 2019. 264 S. 16 fb. Abb. 22 x 14 cm. EUR 25,00. CHF 31,60 ISBN: 978-3-86832-535-5
Ikonen. Was wir Menschen anbeten. Hrsg.: Fischer-Hausdorf, Eva; Grunenberg, Christoph. 2019. 384 S. 168 fb. Abb. 22 x 17 cm. EUR 39,90. CHF 48,70 ISBN: 978-3-7774-3394-3
Im Licht der Nacht. In the Spotlight of the Night. Katalog zur Ausstellung im Museum Marta Herford und KAI | 10 Arthena Foundation Düsseldorf 2019/2020. Hrsg.: KAI 10 | Arthena Foundation Düsseldorf; Beitr.: Schnetkamp, Monika; Nachtigäller, Roland; Höner, Julia; Fast, Friederike; Stallschus, Stefanie; Gallais, Jean-Marie. Dtsch; Engl. 2019. 144 S. 76 fb. Abb. 27 x 21 cm. Br. EUR 28,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-86832-557-7
Junya Ishigami. Serpentine Pavilion 2019. Ausst. Kat. Serpentine 2019 Pavilion. Hrsg.: Gad, Amira; Grabowska, Natalia. Engl. 2019. 268 S. 18 x 15 cm. EUR 29,95. ISBN: 978-3-96098-637-9
Bert Jäger – Werke 1940-1998. Jäger, Bert. Hrsg.: Weber, Dieter; Nachlass Bert Jäger. 2019. 96 S. 80 Abb. 29 x 24 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-86833-272-8 modo
Der Maler Bert Jäger wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. In ihm verkörpert sich ein Künstlerschicksal des 20. Jahrhunderts: Nach seinem Studium an der Kunstakademie Karlsruhe geriet er als Soldat in russische Kriegsgefangenschaft. Erst 1949 zurückgekehrt, nahm er die Malerei sofort wieder auf, arbeitete als Fotograf für Caritas International und war als Gebrauchsgrafiker tätig. Das malerische Werk ist stark von der französischen Avantgarde, vom Informel und Abstraktem Expressionismus geprägt und bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Zeichnung und Malerei, Bild und Sprache, Farbflächen und Linien. Nachdem 1994 der erste Teil seines Werkverzeichnisses erschien, versammeln sich, 25 Jahre danach, im vorliegenden Band Malerei und Arbeiten auf Papier bis zu den letzten Werken, die im Jahr 1998 entstanden sind.
Monica Ursina Jäger. Kabinett Edition (10). Jäger, Monica Ursina. Hrsg.: Wesle, Anna; Museum Franz Gertsch; Beitr.: Wesle, Anna. Dtsch; Engl. 2019. 56 S. 40 Abb. 26 x 18 cm. EUR 25,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-86833-267-4 modo
Die Praxis der Künstlerin Monica Ursina Jäger zeichnet sich durch eine multidisziplinäre Reflexion von Raum-, Landschaft- und Architekturkonzepten aus, welche das Verhältnis zwischen der natürlichen und der gebauten Umwelt ausloten. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin am Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW forscht die Künstlerin seit 2016 in einem transdisziplinären Team an der Entwicklung neuer Formen des Dialogs zwischen künstlerischen Praktiken und wissenschaftlicher Forschung. Im Wechselspiel zwischen Intuitivem, Narrativem und Dokumentarischem untersucht sie in ihren künstlerischen Arbeiten Transformations-, Reorganisations- und Vermittlungsprozesse, indem sie die Grenzen zwischen wissenschaftlicher und künstlerischer Wissensproduktion hinterfragt.
Der Katalog zur Kabinettausstellung im Museum Franz Gertsch zeigt neben Jägers jüngsten Arbeiten – in denen sie sich mit postnatürlichen Landschaften, dem Anthropozän sowie den geopolitischen Dimensionen natürlicher Ressourcen befasst – eine Dokumentation der ortsspezifischen, für das Museum angefertigten Rauminstallation “Shifting Topograhies“, die das Verhältnis zwischen den gegensätzlichen Organismen Wald und Stadt untersucht.
Allen Jones. Werkverzeichnis der Grafik. Teil II. Hrsg.: Levy, Thomas. Dtsch; Engl. 2019. 120 S. 29 x 24 cm. EUR 48,00. CHF 62,40 ISBN: 978-3-7356-0624-2
Figur im Doppelblick. Jost Heyder - Hans-Peter Mader. Hrsg.: Dr. Kroneck, Linn. 2019. 88 S. Kt. EUR 10,00. CHF 10,30 ISBN: 978-3-9819546-7-8
Ursula Jüngst – Der Pinselstrich als Weltformel. Jüngst, Ursula. Hrsg.: Schneider, Christoph; Beitr.: Schneider, Christoph. Dtsch; Engl. 2019. 120 S. 80 Abb. 30 x 24 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-86833-271-1 modo
„Der Pinselstrich als Weltformel“ zeigt eine feinstimmig konzentrierte Auswahl von Werken der Malerin Ursula Jüngst in faszinierenden Detailaufnahmen sowie Gesamtansichten. In Anschluss an ihre vorhergegangene Publikation „Elementare Akkorde“, lässt „Der Pinselstrich als Weltformel“ neu in die Arbeiten von Ursula Jüngst eintauchen und macht ihre Präsenz zwischen energetisch vibrierender, farbig changierender Gesamtkomposition und repetitiver Form des Pinselstrichs erlebbar. Neben Ursula Jüngsts spezifischer Farbpalette, die in den Titeln der Arbeitszyklen Hochzeit des Lichts, Primavera oder Fiesta de la vida aufzugehen scheint, liegt die Besonderheit ihrer Position innerhalb der zeitgenössischen Malerei in ihrer markanten Pinselsetzung, die jeden einzelnen, sich in Länge und Breite ähnelnden, Pinselstrich zu einem signifikanten Baustein ihrer Arbeiten werden lässt. Der Strich, gesetzt als kleinste Größe aus der alles hervorgehen kann, wird „Weltformel“.
In the Making: Ilya & Emilia Kabakov. Von Zeichnung zu Installation – From Drawing to Installation. Hrsg.: Bannan, Esenija. Dtsch; Engl. 2019. 156 S. EUR 28,00. ISBN: 978-3-944899-13-8
JIRO KAMATA. VOICES. Japanisch; Chinesisch; Engl. 2019. 272 S. 21 x 28 cm. Kt. EUR 44,00. CHF 45,30 ISBN: 978-3-89790-577-1
Wassily Kandinsky und Murnau. Zur reinen Welt der inneren Klänge. Salmen, Brigitte. 2019. 128 S. 94 fb. Abb. 28 x 22 cm. EUR 29,90. CHF 36,80 ISBN: 978-3-943616-66-8
Die Sieben Todsünden. Khorram, Schirin. 2019. 36 S. 22 fb. Abb. 27 x 19 cm. Pb. EUR 15,99. CHF 22,90 ISBN: 978-3-7504-0186-0
Martin Kippenberger: Bitteschön. Dankeschön. A Retrospective. Bildbeschreibung von Dessau, Ory; Kleine, Susanne; Schillinger, Jakob. Dtsch; Engl. 2019. 288 S. 250 fb. Abb. 31 x 24 cm. Kt. EUR 68,00. CHF 70,00 ISBN: 978-3-86442-290-4
Ernst Ludwig Kirchner. Beitr.: Blitz, Nelson; Jordan, Sharon; Lloyd-Peppiatt, Jill; Simmons, Sherwin; Staggs, Janis; Hrsg.: Lloyd-Peppiatt, Jill; Staggs, Janis. Engl. 2019. 262 S. 180 z. T. fb. Abb. 29 x 24 cm. EUR 49,00. CHF 66,00 ISBN: 978-3-7913-5934-2
Ernst Ludwig Kirchner – Die Skizzenbücher / The Sketchbooks. Kirchner, Ernst Ludwig. Hrsg.: Kirchner Museum Davos; Beisiegel, Katharina; Beitr.: Beisiegel, Katharina; Haldemann, A.; Presler, G.; Röske, T.; Syperreck, J.-S. Dtsch; Engl. 2019. 264 S. 120 Abb. 28 x 22 cm. EUR 45,00. ISBN: 978-3-86833-275-9 modo
Die kleinformatigen Wachstuchhefte, die Ernst Ludwig Kirchner zeit seines Lebens Seite für Seite mit Bleistift, Buntstift, Kreide, Tusche, Aquarellfarben oder Kohlestrichen füllte, waren für ihn, der nicht einen Tag ohne Skizzenbuch unterwegs war, gezeichnete Tagebücher, Dokumentations- und Experimentierraum. In ihnen offenbart sich das meisterhafte Zeichentalent des Malers, der mit wenigen präzisen Strichen ganze Szenerien einfangen konnte. Kirchner hielt all jenes fest, was sein künstlerisches Auge reizte und das ihn zum Malen und manchmal auch zum Schreiben animierte.
Die unscheinbaren schwarzen Hefte formen eine eigene und einzigartige Werkgattung in Ernst Ludwig Kirchners OEuvre und zählen heute zu den wichtigsten Originaldokumenten für die kunsthistorische Forschung. Zum allerersten Mal werden sie innerhalb der Publikation zur Ausstellung „Kirchner Digital: Die Skizzenbücher – vom Bleistiftstrich zum Hologramm“ im Kirchner Museum Davos veröffentlicht. Das umfangreiche Digitalisierungsprojekt, das der Ausstellung zu Grunde liegt und neben den 161 Exemplaren im eigenen Sammlungsbestand, alle Skizzenhefte Kirchners für eine Datenbank digitalisierte, gibt auch erstmals die Möglichkeit den Gesamtkomplex der Skizzenbücher im Ausstellungskontext sichtbar und multimedial zugänglich zu machen.
Wie keine andere Gattung zeigen die Skizzenbücher welche Motivgruppen Kirchner zeit seines Lebens beschäftigten und wie er seine stilistische Entwicklung von den Straßenszenen bis hin zum Neuen Stil in tausenden von Skizzen mühevoll ausarbeitete. Anhand ihres Studiums ist es möglich, die Genese von Entwurf bis fertigem Gemälde nachzuvollziehen. Dem vagabundierenden Charakter eines Skizzenbuches entsprechend erscheint die Publikation auch als e-Book.
Dietrich Klinge & Ernst Ludwig Kirchner. Ein Dialog zwischen Form und Fläche. Then, Elena. Hrsg.: Bode, Klaus D. Engl.; Dtsch. 2019. 56 S. Abb. EUR 20,00. ISBN: 978-3-943800-24-1
Bau und Bild / Building and Painting. Kirkeby, Per; Boehm, Frank; Hrsg.: Czerlitzki, Anna. (Dtsch / Engl.). 2019. 204 S. 75 fb. Abb. 27 x 22 cm. Kt. EUR 38,00. CHF 39,10 ISBN: 978-3-95476-304-7
Silk Road. Klieber, Ulrich. Beitr.: Strohmeyr, Armin; Kerenski, Boris; Renner, Stefan. 2019. 28 S. 24 x 17 cm. EUR 15,00. CHF 18,00 ISBN: 978-3-943603-70-5
Königliche Geschenke. Die Porzellane der Berliner Manufaktur am mecklenburgischen Hof. Hrsg.: Fischer, Antje Marthe. 2019. 136 S. 80 fb. Abb. 27 x 21 cm. EUR 19,95. ISBN: 978-3-422-98149-2
Koloniales Erbe in Museen. Kritische Weißseinsforschung in der praktischen Museumsarbeit. Greve, Anna. 2019. 266 S. 27 z. T. fb. Abb. 23 x 15 cm. Kt. EUR 24,99. CHF 31,60 ISBN: 978-3-8376-4931-4
Karl Korab – Siebdrucke 1986–2018. Hrsg.: Gradwohl, Helmuth; Gradwohl, Rainer. 2019. 144 S. zahlr. fb. Abb. 24 x 31 cm. EUR 34,00. CHF 59,00 ISBN: 978-3-99028-882-5
Rüdiger Safranski / Christoph Brech / Barbara Klemm. Von Korrespondenzen und Zeitschichten. Hrsg.: Stiegemann, Christoph; Erzbistum Paderborn. 2019. 80 S. 17 Abb. 17 x 12 cm. Kt. EUR 11,50. CHF 11,90 ISBN: 978-3-7319-0936-1 Imhof
In der Einzelausstellung MORE than ROME setzte sich der Foto- und Videokünstler Christoph Brech 2017/18 mit Objekten des Diözesanmuseums Paderborn auseinander. Rund 50 seiner Arbeiten trafen dabei mit ausgewählten Werken unterschiedlicher Gattungen der Sammlung (Skulpturen, Gemälde, Grafiken und Arbeiten der Goldschmiedekunst) zusammen. Die Ausstellung führte eine Zusammenarbeit fort, die sich bei der Vorbereitung und Durchführung der Sonderausstellung WUNDER ROMs im Blick des Nordens im Jahre 2017 intensiviert hatte und bot kunstvoll gestaltete Einblicke in einen spannungsreichen Dialog zwischen zeitgenössischer Kunst und jahrhundertealten Museumsbeständen.
Stimmungen-Reflexionen. Alfons Kräutler (1907-1993). Kräutler, Hadwig. 2019. 128 S. EUR 20,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-99018-511-7
Künstlerhaus Stuttgart. 40 Jahre 1978 - 2018. Hrsg.: Paflik-Huber, Hannelore. 2019. 664 S. 23 x 17 cm. EUR 49,00. ISBN: 978-3-89986-287-4
Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919. Hrsg.: Yvette Deseyve und Ralph Gleis. 2019. 224 S. 112 fb- Abb- 28 x 22 cm, EUR 29,90 ISBN: 978-3-496-01634-2 Dietrich Reimer Verlag
1919 wurden Frauen erstmalig an der Berliner Kunstakademie zugelassen. Die Alte Nationalgalerie widmet sich den Malerinnen und Bildhauerinnen des langen 19. Jahrhunderts, die in der eigenen Sammlung vertreten sind. Erstmals werden die Strategien und Netzwerke der Künstlerinnen, aber auch die Umstände, unter denen ihre Werke in die Sammlung gelangten, grundlegend erforscht und umfassend präsentiert.
Erst seit dem Frühjahr 1919 durften Frauen an der Berliner Kunstakademie studieren. Zuvor mussten die angehenden Künstlerinnen auf teure Privatschulen oder Privatateliers ausweichen. Trotz allerlei Widrigkeiten im Kunstbetrieb haben zahlreiche Werke von Malerinnen und Bildhauerinnen Eingang in die Sammlung der Berliner Nationalgalerie gefunden.
Nun sind diese Arbeiten endlich in einer einzigartigen Zusammenschau zu sehen: das Selbstporträt Sabine Lepsius’ (1864–1942), aus dem uns die Künstlerin entschlossen anblickt, Maria Slavonas (1865–1931) impressionistische Ansicht von Häusern in Montmartre oder die ausdrucksvollen Porträts Caroline Barduas (1781– 1864) sowie die kraftvollen Arbeiten der deutsch-amerikanischen Bildhauerin Elisabet Ney (1833–1907) oder der Berlinerin Käthe Kollwitz (1867–1945). Ausstellung und Katalog bieten jetzt die Möglichkeit, die Vielfalt künstlerischer Positionen zu entdecken, die zum Teil erstmals präsentiert werden.
Kultur erben. Objekte — Wege — Akteure. Foletti, Ivan; Franken, Lina; Fuhs, Carlotta; Wellington Gahtan, Maia; Hagdorn, Anna; Hauk, Henrike; Hengst, Lutz; Hofmann, Viola; Hübscher, Sarah; Lindner, Konstantin; Prottas, Nathaniel; Razenberger, Pia; Schank, Annika; Watzlawik, Jan C.; Schüppel, Katharina Christa; Wu, Pei-Shan. Hrsg.: Schüppel, Katharina Christa; Welzel, Barbara. 2020. 222 S. 51 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. Br. EUR 39,90. ISBN: 978-3-496-01630-4 Dietrich Reimer Verlag
Wer erbt das kulturelle Erbe in einer globalisierten Welt? Wie lassen sich „shared heritage“-Konzepte in die kulturelle Bildung integrieren? Die Autoren verhandeln Wege der Erforschung und Vermittlung des kulturellen Erbes in heutigen transkulturellen Gesellschaften.
Kulturelles Erbe zu erforschen und zu vermitteln stellt die transkulturellen Gegenwartsgesellschaften vor enorme Herausforderungen: Wer erbt das kulturelle Erbe – in einer Migrationsgesellschaft, in einer globalisierten Welt? Was bedeutet Partizipation? Wie lassen sich Konzepte eines weltweit geteilten und zu teilenden Erbes („shared heritage“) in die kulturelle Bildung integrieren?
In dem Band sind Beiträge aus den Kunstgeschichte(n), der Kunstvermittlung, Geschichtswissenschaft, Kulturanthropologie, Musikwissenschaft und den Museum Studies versammelt. Gemeinsamer Gegenstand sind die kulturellen Verflechtungen von Objekten, Wegen und Akteur*innen in einer mobilen Welt.
Kunst aus Trümmern. Die Bombadierung des Museums zu Allerheiligen 1944 und ihre Folgen [Schaffhausen]. Hrsg.: Museum zu Allerheiligen. Engl. 2019. 192 S. fb. Abb. 28 x 20 cm. EUR 49,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-03919-489-6
Die Kunst der Illusion. Magier, Spiritisten und wie wir uns täuschen lassen. Tompkins, Matthew L. Engl. Frese, Petra. 2019. 224 S. 400 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-8321-9960-9
5 Jahre KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. KUNST.RAUM.STEGLITZ. e.V. 2019. 108 S. 21 x 30 cm. Kt. EUR 15,00. CHF 15,50 ISBN: 978-3-944292-05-2
Der große Kunstraub. Orient, Griechenland, Rom, Byzanz. Künzl, Ernst. 2019. 168 S. 25 x 18 cm. EUR 25,00. ISBN: 978-3-96176-077-0
Die Externsteine in der Kunstvermittlung. Eine Studie zur regionalen Kulturerbebildung. Eikermann, Larissa. 2019. 240 S. Br. EUR 48,00. ISBN: 978-3-8288-4261-8
Der klassische Laokoon-Diskurs und seine Auswirkung in der zeitgenössischen Kunstproduktion bis ins 19. Jahrhundert. 1755-1872. He, Xun. 2019. 292 S. 21 x 15 cm. Buch. EUR 21,60. CHF 22,30 ISBN: 978-3-95925-123-5
Lebensmenschen. Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin. Beitr.: Folini, Mara; Hahl-Fontaine, Jelena; Hoberg, Annegret; Jawlensky Bianconi, Angelica; Lau?kaité, Laima; Straetmans, Anna; Uhrig, Sandra; Zieglgänsberger, Roman; Hrsg.: Zieglgänsberger, Roman; Hoberg, Annegret; Mühling, Matthias. 2019. 320 S. 235 fb. Abb. 29 x 24 cm. Kt. EUR 45,00. CHF 46,30 ISBN: 978-3-7913-5933-5
Zwischen Pathos und Pastos. Christopher Lehmpfuhl in der Sammlung Würth. Gädeke, Thomas; Zargar-Swiridoff, Susanne; Fiege, Kirsten. Vorwort von Weber, C. Sylvia; Hrsg.: Weber, C. Sylvia. 118 S. 24 x 30 cm. Kt. Swiridoff Verlag, Künzelsau 2019. EUR 25,00. CHF 25,70 ISBN: 978-3-89929-389-0 Swiridoff
Ungewöhnlich für einen zeitgenössischen Künstler, doch Christopher Lehmpfuhl malt en plein air, also im Freien. Alle Arbeiten, häufig mehr Bildskulptur als Gemälde, entstehen direkt vor Ort mit sehr viel Ölfarbe. Diese trägt der Künstler direkt mit den Händen auf und überträgt so unmittelbar die Lichtstimmung seiner Motive auf die Leinwand. Das Museum Würth widmet dem Berliner Künstler, geboren 1972, der als Shooting-Star des zeitgenössischen Realismus gilt, nun eine große Werkschau mit überwiegend großformatigen Landschaftsbildern und Stadtansichten aus der Sammlung Würth.
Lehrer Rembrandt - Lehrer Sumowski. Hrsg.: Riether, Achim. 2019. 136 S. 82 fb. Abb. 23 x 17 cm. EUR 24,95. ISBN: 978-3-422-98060-0
Leipzig und die Kunst zwischen 1900 und 1945. Hrsg.: Schlehahn, Britt. 2019. 240 S. 30 x 24 cm. EUR 30,00. ISBN: 978-3-86730-160-2
Leipziger Frauen. Historische Lebensbilder aus der Bürgerstadt. Bast, Eva-Maria. 2019. 192 S. 21 x 15 cm. Br. EUR 16,90. CHF 17,40 ISBN: 978-3-946581-72-7
The Ludwig Museum in the Russian Museum. Guide. Hrsg.: Kiblitsky, Joseph. Engl. 2019. 126 S. 20 x 15 cm. EUR 15,00. CHF 18,00 ISBN: 978-3-906917-86-3
Markus Lüpertz: Über die Kunst zum Bild. Ausst. Kat. Haus der Kunst, 2019/20. Engl.; Dtsch. 2019. 600 S. 30 x 26 cm. EUR 49,90. ISBN: 978-3-96098-694-2
Len Lye. motion composer. Hrsg.: Museum Tinguely, Basel; Beitr.: Anthony, Scott; Brobbel, Paul; Cann, Tyler; Curnow, Wystan; Horrocks, Roger; Pardey, Andres; Randerson, Janine; Schwabsky, Barry; Stephen, Ann; Tamati-Quennell, Megan; Wetzel, Roland. 2019. 484 S. z. T. fb. Abb. 25 x 19 cm. EUR 58,00. ISBN: 978-3-86828-960-2
Len Lye. motion composer. Hrsg.: Museum Tinguely, Basel; Beitr.: Anthony, Scott; Brobbel, Paul; Cann, Tyler; Curnow, Wystan; Horrocks, Roger; Pardey, Andres; Randerson, Janine; Schwabsky, Barry; Stephen, Ann; Tamati-Quennell, Megan; Wetzel, Roland. Engl. 2019. 468 S. z. T. fb. Abb. 25 x 19 cm. EUR 58,00. ISBN: 978-3-86828-961-9
Heinz Mack. Ein Künstler des 21. Jahrhunderts. Fleck, Robert; Lehmann-Tolkmitt, Antonia. 2019. 184 S. 65 Abb. 24 x 17 cm. EUR 19,90. CHF 25,30 ISBN: 978-3-7774-3302-8
Heinz Mack. A 21st Century Artist. Fleck, Robert; Lehmann-Tolkmitt, Antonia. Engl. 2019. 184 S. 65 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 19,90. CHF 25,30 ISBN: 978-3-7774-3303-5
Fremde Mächte - Malerei aus Leipzig. Brause a.k.a. Heichel, Katrin; Grahnert, Henriette; Holstein, Franziska; Loy, Rosa; Rößger, Claudia; Schmidt, Julia; Schuldt, Kristina; Vlaming, Miriam. Hrsg.: Museum Franz Gertsch; Wesle, Anna. 2019. 96 S. 72 Abb. 29 x 24 cm. EUR 42,00. CHF 48,00 ISBN: 978-3-86833-268-1 modo
Die Publikation zur generationenübergreifenden Gruppenausstellung – die Geburtsjahre der Künstlerinnen rangieren zwischen 1958 und 1982 – zeigt sowohl figürliche Malerei Leipziger Prägung als auch die Entwicklung der Abstraktion aus ihr heraus. Mittlerweile ist bekannt, dass Leipziger Malerei nicht nur männlich ist – jedoch wird sie oft weiterhin noch als typischerweise figürlich verstanden. Bei „Leipziger Malerinnen. Gegenstand und Abstraktion“ kommt nun nicht nur die weibliche Seite stärker zum Zuge, es wird außerdem noch mit diesem weiteren Vorurteil aufgeräumt. Neben bekannten Vertreterinnen des figurativen Leipziger Stils wie Rosa Loy und Katrin Brause a.k.a. Heichel zeigt das Museum Franz Gertsch auch Positionen zwischen Gegenstand und Abstraktion und bietet eine Plattform für rein abstrakte Ausprägungen, wie etwa die Werke von Henriette Grahnert und Franziska Holstein.
Das Kapitel. Marx, Stefan. 2019. 104 S. Br. EUR 20,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-9820440-1-9
André Masson. Zwischen Welten - Entremondes. Katalog zur Ausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz 2019/2020. Beitr.: Bußmann, Frédéric; Ottinger, Didier; Bannwarth, Louise; Fünfstück, Cornelia; Hrsg.: Bußmann, Frédéric; Kopka, Diana. 2019. 160 S. 120 fb. Abb. 28 x 23 cm. EUR 32,00. CHF 39,00 ISBN: 978-3-86832-556-0
André Masson. Zwischen den Welten – Entremondes. Hrsg.: Bußmann, Frédéric; Kopka, Diana. 2019. 160 S. EUR 29,00. ISBN: 978-3-930116-49-2
Master Thesis. Sommersemester 2019 [Braunschweig]. Hrsg.: Jacobs, Heiko. 2019. 228 S. 22 x 22 cm. Br. EUR 18,00. CHF 18,50 ISBN: 978-3-87597-021-0
Die Münchener Medaillenkunst der Gegenwart. Vorwort von Bernhart, Max. 2019. 15 S. 64 fb. Abb. EUR 248,00. ISBN: 978-3-486-74380-7
Jonathan Meese. Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe). Ausst. Kat. Overbeck-Gesellschaft, Kunsthalle St. Annen, Günter Grass-Haus, St. Petri zu Lübeck, Kulturwerft Gollan, Lübeck, 2019. Hrsg.: Zybok, Oliver. Engl.; Dtsch. 2019. 340 S. EUR 49,80. ISBN: 978-3-96098-626-3
Von Menschen und Mauern. 30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer. Hrsg.: Muschter, Gabriele; Warnke, Uwe. 2019. 96 S. zahlr. Abb. 21 x 28 cm. Br. EUR 15,00. CHF 15,50 ISBN: 978-3-86732-344-4 Lukas
Die innerdeutsche Grenze und Berliner Mauer trennte Familien, Freunde, Kollegen. Für die Menschen im Osten des Landes bedeutete sie das Fehlen von Reisefreiheit und die Verweigerung des Menschenrechts auf freie Wahl des Arbeits- und Wohnortes. Wer das Land auf »illegalem« Wege verlassen wollte, riskierte, erschossen zu werden. Doch am Abend des 9. November 1989 wurde diese Mauer auf Druck der DDR-Bevölkerung im Zuge einer friedlichen Revolution geöffnet und bald darauf beseitigt.
In einer Ausstellung im Schloss Biesdorf stellen die Kuratoren auf zwei Etagen Arbeiten von Künstlerinnen und Künstler aus Ost und West, aus Deutschland und aus dem Ausland vor, die zeigen, wie sie mit der Berliner Mauer und deren Folgen umgegangen sind. Zugleich versuchen sie, dies in Beziehung zu heute noch existierenden Mauern auf der Welt zu setzen, Zusammenhänge zur Diskussion zu stellen sowie Unterschiede zu verdeutlichen. Dazu erfolgt eine genreübergreifende Präsentation aus Fotografie, Installationen, Film und Aktionskunst. Das Thema soll von mehreren Seiten und vor allem auch mit seinen aktuellen Bezügen erlebbar gemacht werden.
Überall wo Menschen leben, gibt es Mauern. Mauern grenzen ab und aus; sie können einsperren, beengen und abschotten; sie können aber auch schützen. Sie sind Grenzen zwischen Arm und Reich, zwischen Gesellschaftssystemen, Ländern und Personen, zwischen Häusern und Räumen – und auch zwischen Gedanken und Gesprächen, denn wenn man sagt, er oder sie würde »mauern«, dann meint das, jemand hält Informationen zurück.
Mit künstlerischen Notaten von Marina Abramović / Ulay, Kurt Buchwald, Christo, Sighard Gille, Sabina Grzimek, Franz John, Martin Kippenberger, Mark Lammert, Wolf Leo, Ute und Werner Mahler, Rudi Meisel, Manfred Paul, Stefan Roloff, Jürgen Schneider, Erasmus Schröter, Victor Sloan, Peter Thieme, Wolf Vostell und Dieter Wendland
Jürgen Meyer. Katalog. Hrsg.: Meyer, Jürgen. 2019. 176 S. 30 x 22 cm. EUR 29,95. CHF 39,95 ISBN: 978-3-88881-089-3
Historische Miniaturen zu dynamischen Epistemologien. Episteme in Bewegung. (15). Hrsg.: Laqua, Anna; Löffelbein, Peter; Lorber, Michael. Modell + Risiko. 2019. 230 S. 23 Abb. 24 x 17 cm. Kt. EUR 65,00. CHF 66,90 ISBN: 978-3-447-11264-2 Harrassowitz Verlag
Der interdisziplinär angelegte Sammelband diskutiert die materiellen und historischen Verfasst- und Bedingtheiten von Modellen und Modellvorstellungen. Die hier versammelten historischen Miniaturen beleuchten nicht nur das Verhältnis von Modell und Risiko, sondern werfen zugleich Schlaglichter auf den in wissenshistorischer Perspektive vergleichsweise vernachlässigten Gebrauch von Modellen in Kulturen der Vormoderne.
Modelle, so die den Band prägende Kernthese, dienen der Bewältigung epistemologischer Risiken. Sie machen das Unwägbare wägbar, gewähren Zugriff auf das Potenzielle und Kontingente, vermitteln zwischen der Faktizität des Gegebenen und der sie erfassenden Theoriebildung. Eben weil Modelle erst im dynamischen Zusammenspiel mit ihrer epistemischen Umgebung Bedeutung erhalten, stellt sich die Frage, inwiefern historische Modellbildung und -anwendung durch differierende ästhetische, kulturelle oder politische Momente geprägt sind, die ihre jeweilige Transfer- und Vermittlungsfunktion mitbestimmen. In den Beiträgen dieses Bandes werden anhand von Fallstudien ganz unterschiedliche epistemologische Konfigurationen im Spannungsfeld von Modell + Risiko untersucht.
Kunst sehen - Piet Mondrian. Bockemühl, Michael. Hrsg.: Hornemann von Laer, David; Koelman, Martha. 2019. 88 S. zahlr. fb. Abb. 27 x 21 cm. Br. EUR 16,80. CHF 17,30 ISBN: 978-3-95779-071-2
Meine Mosel. Aquarell-Skizzen. Müller, Heinz M. 2019. 96 S. 84 fb. Abb. 22 x 24 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-89801-368-0
100 Jahr Freie Künstlergemeinschaft Schanze [Münster]. Hrsg.: Feie Künstlergemeinschaft Schanze e. V. 2019. 118 S. zahlr. fb. Abb. EUR 18,00. ISBN: 978-3-89126-100-2
Edvard Munch. Person und Kunst als Boten der Zukunft. Linde, Max. 2019. 52 S. 19 x 12 cm. Pb. EUR 20,00. CHF 25,00 ISBN: 978-3-96345-218-5
Edvard Munch. Eine Künstlerbiographie des norwegischen Expressionisten mit zahlr.n Abb. Glaser, Curt. 2019. 212 S. 22 x 16 cm. Pb. EUR 24,00. CHF 27,00 ISBN: 978-3-96345-220-8
E.W. Nay. Spa?te Bilder / Late Paintings 1965 - 1968. Hrsg.: Scheibler, Aurel. Dtsch; Engl. 2019. 43 S. 23 x 20 cm. Kt. EUR 30,00. CHF 30,90 ISBN: 978-3-96098-722-2
NEVER FORGET - NEVER AGAIN. Kuhn, Walter. 2019. 180 S. 26 x 24 cm. EUR 29,90. ISBN: 978-3-96233-183-2
nk doege: works. NK, Doege; Bettina, Reichmuth; Tina, Simon; Anka, Ziefer. Dtsch; Engl. 2019. 96 S. Abb. 30 x 24 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-944903-54-5
Kunst sehen - Emil Nolde. Bockemühl, Michael. Hrsg.: Hornemann von Laer, David; Lilienthal, Katharina; Baumeister-Lingens, Luise. 2019. 96 S. zahlr. fb. Abb. 27 x 21 cm. Br. EUR 16,80. CHF 17,30 ISBN: 978-3-95779-070-5
Objekte des Krieges. Präsenz & Repräsentation. Hrsg.: Kaske, Romana; Saviello, Julia. Dtsch; Engl. 2019. 176 S. 38 fb. Abb. 24 x 17 cm. Kt. EUR 39,95. CHF 39,95 ISBN: 978-3-11-060809-0
Objekte des Krieges. Präsenz & Repräsentation. Hrsg.: Kaske, Romana; Saviello, Julia. Engl.; Dtsch. 2019. 176 S. 38 fb. Abb. EUR 39,95. ISBN: 978-3-11-060841-0
Optische Illusionen - Über 160 verblüffende Täuschungen, Tricks, trügerische Bilder, Zeichnungen, Computergrafiken, Fotografien, Wand- und Straßenmalereien in 3D. Rüschemeyer, Georg. 2019. 208 S. durchgehend fb. Abb. 26 x 21 cm. EUR 9,99. CHF 14,50 ISBN: 978-3-8094-4154-0
Chika Osaka. Kabinett Edition (11). Osaka, Chika. Hrsg.: Wesle, Anna; Museum Franz Gertsch; Beitr.: Wesle, Anna. Engl.; Dtsch. 2019. 56 S. Abb. 26 x 18 cm. EUR 25,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-86833-269-8 modo
Anlässlich ihrer ersten Ausstellung in der Schweiz, im Kabinett des Museum Franz Gertsch, erscheint die Publikation der jungen japanischen Künstlerin Chika Osaka (*1984) mit Abbildungen ihrer aktuellen und teilweise für die Ausstellung neu entstandenen Lithografien und Arbeiten auf Papier. Mit Humor und Detailvielfalt ziehen sie den Betrachter ins Bild. Chika Osakas künstlerisch und technisch herausragende Werke sind eine Liebeserklärung an all diejenigen, ganz normalen Menschen, die sich der Banalität und Langeweile ihres Alltags entgegen stellen. Eine Hommage, die in ihren Motiven wiederzufinden ist, in denen menschliche Figuren, oft Protagonistinnen, die Hauptrollen spielen.
In ihrer Heimat ist Chika Osaka eine der besten Lithographie- und Aquarellkünstlerinnen der Gegenwart sowie eine der populärsten jungen Künstlerinnen Japans.
Gedunst = Gedichte und Kunst. Lyrik in Acryl. Ossig, Carola S. 2019. 60 S. EUR 9,95. ISBN: 978-3-9821338-1-2
Wolfgang Paalen. Der Surrealist in Paris und Mexiko. Ausst. Kat. Belvedere, Wien Herbst 2019. Hrsg.: Rollig, Stella; Neufert, Andreas; Smola, Franz. 2019. 278 S. 24 x 16 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-96098-586-0
Wolfgang Paalen. Der Surrealist in Paris und Mexiko. Ausst. Kat. Belvedere, Wien Herbst 2019. Smola, Franz. Hrsg.: Rollig, Stella; Neufert, Andreas. Engl. 2019. 278 S. 24 x 16 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-96098-587-7
Lygia Pape. Ausst. Kat. Fondazione Carriero, Mailand 2019. Hrsg.: Stocchi, Francesco; Beitr.: Amor, Monica; Osorio, Luiz Camillo; Stocchi, Francesco. Italienisch; Engl. 2019. 230 S. 24 x 17 cm. EUR 29,80. ISBN: 978-3-96098-646-1
FEDERZEICHNUNGEN. Papp, Gerhard. 2019. 96 S. Abb. 30 x 21 cm. EUR 20,00. ISBN: 978-3-95544-129-6
Permanently Improvised. 15 Years of Urban Print Collage. Künstler / Künstlerin Various & Gould. Engl.; Dtsch. 2019. 208 S. 24 x 17 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-3-946688-73-0
Drago Persic. ULTRAMARIN ULTRAMARINE OUTREMER. Bucher Trantow, Katrin; Persic, Drago. Hrsg.: Persic, Drago. Dtsch; Engl. 2019. 82 S. 24 x 17 cm. EUR 19,00. ISBN: 978-3-903320-03-1
Martin Pfeifle. Rexxx. Hrsg.: Hufschmidt, Isabel; Beitr.: Frey, Madeleine; Schimpf, Simone; Kreuzer, Stefanie; Hufschmidt, Isabel. Dtsch; Engl. 2019. 256 S. 206 fb. Abb. 27 x 21 cm. EUR 38,00. CHF 46,40 ISBN: 978-3-86832-536-2
Pablo Picasso (1881-1973). Neuauflage. Picasso, Pablo. Hrsg.: Leal, Brigitte. 2019. 136 S. 54 fb. Abb. 23 x 19 cm. Pb. EUR 19,80. CHF 22,80 ISBN: 978-3-8296-0640-0
Henrik Placht. Paintings and Bridgebuilding. Travels from 2002-2019. Engl. 2019. 204 S. 115 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 45,00. CHF 58,50 ISBN: 978-3-7356-0570-2
PR?TOCOLLUM 2019/20. Global Perspectives on Visual Vocabulary. Dickersbach, Safia. Engl.; Franz. 2019. 300 S. EUR 38,00. CHF 42,00 ISBN: 978-3-9816206-7-2
Provenienzforschung in deutschen Sammlungen. Einblicke in zehn Jahre Projektförderung. Hrsg.: Deutsches Zentrum Kulturgutverluste. 2019. 372 S. 150 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 39,95. ISBN: 978-3-11-061746-7
Refugium Villa Romana. Hans Purrmann in Florenz 1935–1943. Kuhn, Philipp. 2019. 392 S. 120 meist fb. Abb. 28 x 21 cm. Kt. EUR 79,90. CHF 79,90 ISBN: 978-3-422-98025-9
Léopold Rabus. Hrsg.: Nessi, Antonia; Beitr.: Menghini, Mathieu; Rochat, Jean-Pierre; Übersetzt von Hanen, Beate Susanne; Einleitung von Nessi, Antonia. Dtsch; Franz. 2019. 224 S. 100 fb. Abb. 25 x 20 cm. Gb. EUR 48,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85881-644-3 Scheidegger & Spiess
Léopold Rabus, geboren und aufgewachsen in Neuchâtel, ist eine der talentiertesten Persönlichkeiten der aktuellen Kunstszene. Inspiriert von seiner unmittelbaren Umgebung und den Modellen der alten Meister, erweckt er realistisch anmutende Kompositionen zum Leben, die mit grosser szenografischer und narrativer Kraft ausgestattet sind.
Das Buch stellt eine einzigartige Figur der zeitgenössischen Schweizer Kunst vor und bietet gleichzeitig einen originellen Einblick in die Sammlungen des Musée d`art et d`histoire de Neuchâtel (MahN). Die Abbildungen werden begleitet von einem Essay des Historikers Mathieu Menghini und einem literarischen Text des Schriftstellers Jean-Pierre Rochat.
Im Rausch der Farbe. Von Gauguin bis Matisse. Meisterwerke aus dem Musée d’Art moderne de Troyes. Katalog zur Ausstellung im Picasso Museum, Münster 2019. Hrsg.: Müller, Markus; Beitr.: Müller, Markus; Castano, Daphné; Faivre-Preda, Juliette; Gaude, Alexander. 2019. 200 S. 80 fb. Abb. 29 x 22 cm. EUR 38,00. CHF 46,40 ISBN: 978-3-86832-546-1
Tobias Rehberger, Inspiration is a little town in China – in Papier / in paper. Ausst. Kat. Haus am Waldsee, Berlin 2019. Hrsg.: Blomberg, Katja; Beitr.: Blomberg, Katja; Tamaschke, Elisa. Engl.; Dtsch. 2019. 64 S. 29 x 25 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-96098-687-4
Gerhard Richter. Honnef, Klaus. 2019. 96 S. 26 x 21 cm. Kt. EUR 10,00. CHF 14,00 ISBN: 978-3-8365-7526-3
Sylvie Ringer. Crab, Rock, Stick, Loss. Bildbeschreibung von Gardner, Belinda Grace. Engl.; Dtsch. 2019. 96 S. 55 fb. Abb. 33 x 23 cm. EUR 36,00. CHF 46,80 ISBN: 978-3-7356-0586-3
Faith Ringgold. Ausst. Kat. Serpentine Galleries, 2019. Hrsg.: Blanchflower, Melissa; Grabowska, Natalia; Larner, Melissa. Engl. 2019. 160 S. 26 x 22 cm. EUR 28,00. ISBN: 978-3-96098-633-1
Rodin/Nauman. Elvers-Svamberk, Kathrin; Friedli, Isabel; Pinet, Hélène; Elvers-Svamberk, Kathrin. Hrsg.: Mönig, Roland. 2019. 226 S. EUR 29,90. ISBN: 978-3-932036-99-6
Rudolf Zwirner. Ich wollte immer Gegenwart. Autobiografie aufgeschrieben von Nicola Kuhn. Zwirner, Rudolf; Kuhn, Nicola. 2019. 256 S. 36 Abb., 36 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 25,00. CHF 31,60 ISBN: 978-3-86832-529-4
Hannah Ryggen. Gewebte Manifeste. Hrsg.: Paasche, Marit; Schlicht, Esther. 2019. 132 S. 84 meist fb. Abb. 29 x 25 cm. EUR 42,00. CHF 55,50 ISBN: 978-3-7913-5925-0
Hannah Ryggen. Hrsg.: Paasche, Marit; Schlicht, Esther. Engl. 2019. 170 S. 100 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 42,00. CHF 55,50 ISBN: 978-3-7913-5926-7
A Passion for Drawing. Die Sammlung Guerlain aus dem Centre Pompidou. Beitr.: Dervaux, Isabelle; Guerlain, Florence und Daniel; Lahner, Elsy; Hrsg.: Lahner, Elsy; Schröder, Klaus Albrecht. 2019. 176 S. 150 fb. Abb. 24 x 20 cm. Kt. EUR 42,00. CHF 43,20 ISBN: 978-3-7913-5941-0
Von früh bis spät. Wechselnde Ausstellungen von Albert Schindehütte festgehalten in Fotografien von Michael Zapf. Schindehütte, Albert; Zapf, Michael. 2019. 292 S. 140 fb. Abb. 28 x 21 cm. Kt. EUR 39,80. CHF 41,00 ISBN: 978-3-87536-336-4
Mark von Schlegell. Rise of the Printers Wade Guyton im Josef Albers Museum Quadrat Bottrop. Ausst. Kat. Josef Albers Museum Bottrop. Dtsch; Engl. 2019. 142 S. 24 x 24 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-96098-642-3
Thyra Schmidt. Über Diebe und die Liebe. On Thieves And Love. Schmidt, Thyra. Dtsch; Engl. 2019. 84 S. Abb. 20 x 15 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-947563-67-8
Nicole Schmölzer - imbuing. Schmölzer, Nicole. Beitr.: Portoghese, Philip; Roeschmann, Dietrich; Schmölzer, Nicole; Viaud, Nicole. Franz.; Dtsch; Engl. 2019. 128 S. 140 Abb. 29 x 24 cm. EUR 34,00. ISBN: 978-3-86833-263-6 modo
Es ist nicht leicht zu entscheiden, wer oder was genau eigentlich verantwortlich ist für das Entstehen der nuancenreichen Abstraktionen von Nicole Schmölzer. Ist es die Künstlerin selbst mit ihrer Idee einer bestimmten Wirkung, die sie erzielen möchte? Ist es die Schwerkraft, die das Fließen der Farbe auf grundierter Leinwand oder Papier in Gang setzt – oder doch eher das jeweilige Mikroklima während des Malens im Atelier, welches Einfluss nimmt auf das Materialverhalten, den Trocknungsprozess oder das Einsickern der gelösten Pigmente ins Gewebe? Tatsächlich wirken viele Kräfte in Schmölzers Malerei. Ihre abstrakten Bilder entstehen im Spannungsfeld von Zufall und Kontrolle, Neugier und Erwartung, Experiment und Erfahrung. In Tusche und Ölfarbe und mit viel Flüssigkeit auf den Malgrund gebracht, überlässt sie den Prozess der Bildfindung dabei Schicht um Schicht sich selbst – und schärft so den Blick für einen zentralen Aspekt ihres künstlerischen Handelns: Malen bedeutet Sehen und Beobachten, Stimulieren und Geschehenlassen gleichermaßen. Das Ergebnis sind wunderbar lichte Farbräume, die mal an dramatische Wolkenformationen denken lassen, dann wieder an ungefähre Landschaften – und doch auf nichts Anderes verweisen als auf die Formkräfte der malerischen Mittel. Die Publikation gibt einen repräsentativen Überblick über Nicole Schmölzers Leinwand- und Papierarbeiten aus jüngerer Zeit.
Schönheit III. Hesidenz, Tatjana. Hrsg.: Beck, Mathias. 2019. 20 S. EUR 8,00. CHF 8,00 ISBN: 978-3-96197-091-9
Annette Schröter: ÜBERSEE. Papierschnitte / Paper Cuts 2015–2019. Annette, Schröter. 2019. 60 S. Abb. 30 x 22 cm. Kt. EUR 28,00. CHF 28,80 ISBN: 978-3-944903-53-8
Fasnet. Schwäbisch-Alemannische Zünfte und Hochburgen. Graf, Edi. 2019. 192 S. 88 fb. Abb. 21 x 14 cm. Pb. EUR 17,00. CHF 24,50 ISBN: 978-3-8392-2547-9
Schweizer Bahnen. Mythos, Geschichte, Politik. Bärtschi, Hans-Peter. 2019. 384 S. E-Book. EUR 61,99. CHF 61,99 ISBN: 978-3-280-09077-0
Norbert Schwontkowski. Some of My Secrets. Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Bonn 2019 /2020. Hrsg.: Schreier, Christoph; Beitr.: Berg, Stephan; Bürger, Christa; Koep, Daniel; Schreier, Christoph; Schwontkowski, Norbert. Dtsch; Engl. 2019. 192 S. 117 fb. Abb. 33 x 25 cm. EUR 38,00. CHF 46,40 ISBN: 978-3-86832-527-0
Scribble Art. Waldburger, Reinhard. 2019. 280 S. 29 x 22 cm. EUR 40,00. CHF 49,00 ISBN: 978-3-85932-992-8
Walther Amelung: Die Sculpturen des Vaticanischen Museums / Walther Amelung: Die Sculpturen des Vaticanischen Museums. Band 1, Text. Amelung, Walther. 2019. 935 S. EUR 269,00. ISBN: 978-3-11-142644-0
Walther Amelung: Die Sculpturen des Vaticanischen Museums / Walther Amelung: Die Sculpturen des Vaticanischen Museums. Band 2, Text. Amelung, Walther. 2019. 768 S. EUR 219,00. ISBN: 978-3-11-142645-7
Joel Shapiro. Sculpture and Works on Paper 1969–2019. Shiff, Richard. Engl. 2019. 240 S. 220 fb. Abb. 30 x 24 cm. Gb. EUR 77,00. CHF 85,00 ISBN: 978-3-85881-829-4 Scheidegger & Spiess
Seine kräftigen, weit in den Raum ausgreifenden Skulpturen stehen überall auf der Welt. Joel Shapiro, 1941 in New York geboren, schafft aus einfachen balkenförmigen Elementen verspielte Objekte, die wirken, als ob sie sich der Schwerkraft entziehen würden. Shapiros Skulpturen scheinen in Bewegung zu sein, ja fast zu leben – was wohl ihre grosse Anziehungskraft auf die Betrachter erklärt. Neben seinem bildhauerischen Wirken produzierte der amerikanische Künstler auch Gemälde, Collagen, Zeichnungen und Druckgrafiken. «Joel Shapiro: Sculpture and Works on Paper 1969–2019» ist die erste Monografie, die seine gesamte Karriere und das ganze künstlerische Spektrum abdeckt. Der lange erwartete Band ist mit über 200 Abbildungen illustriert. In einem ausführlichen Essay wirft der Kunsthistoriker Richard Shiff einen neuen Blick auf Shapiros umfangreiches Werk, das in seiner Unvorhersehbarkeit immer wieder anders gelesen werden kann.
Joel Shapiro. Sculpture et œuvres sur papier 1969–2019. Shiff, Richard. Franz. 2019. 240 S. 220 fb. Abb. 30 x 24 cm. Gb. EUR 77,00. CHF 85,00 ISBN: 978-3-85881-830-0 Scheidegger & Spiess
Sieben mal Sieben – Kunst des 21. Jahrhunderts in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Hrsg.: Braun, Helmut. 2019. 232 S. 33 x 24 cm. Br. EUR 19,80. CHF 20,40 ISBN: 978-3-95976-207-6
Otto von Simson 1912–1993. Zwischen Kunstwissenschaft und Kulturpolitik. Hrsg.: Becker, Ingeborg; Hrsg.: Herklotz, Ingo. 2019. 256 S. 55 meist fb. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 40,00. ISBN: 978-3-412-51597-3
Die Bildhauerin Renée Sintenis. Zwischen Freiheit und Moderne. Demberger, Alexandra; Wallner, Julia. Hrsg.: Tieze, Agnes. Dtsch; Engl. 2019. 176 S. fb. Abb. 28 x 23 cm. EUR 29,00. ISBN: 978-3-947563-45-6
SOHO IN OTTAKRING – Unsicheres Terrain | Destabilized Ground. [SOHO in Ottakring] 2008–2018. Hrsg.: Schneider, Ula; Schneider, Wolfgang; Zobl, Beatrix; Beitr.: Altan, Erhan; Autengruber, Peter; Bretschneider, Betül; Deutschbauer, Julius; Fitz, Angelika; Haehnel, Birgit; Hartig, Marie-Christine; Hobl, Robert; Laimer, Christoph; Nagy, Szilvia; Rauth, Elke; Sato, Hansel; Schneider, Ula; Schneider, Wolfgang; Seiß, Reinhard; Sippel, Katrin; Stenczer, Sara; Wang, Dan S.; Zobl, Beatrix. Dtsch; Engl. 2019. 288 S. zahlr. fb. Abb. 21 x 29 cm. EUR 34,00. CHF 59,00 ISBN: 978-3-99028-887-0
Soulmates: Alexej von Jawlensky and Marianne von Werefkin. Beitr.: Folini, Mara; Hahl-Fontaine, Jelena; Hoberg, Annegret; Jawlensky Bianconi, Angelica; Lau?kaité, Laima; Straetmans, Anna; Uhrig, Sandra; Zieglgänsberger, Roman; Zieglgänsberger, Roman; Hrsg.: Hoberg, Annegret; Klar, Alexander; Mühling, Matthias. Engl. 2019. 320 S. 235 fb. Abb. 29 x 24 cm. Kt. EUR 45,00. CHF 46,30 ISBN: 978-3-7913-5932-8
In Noahs Arche. Das Stadtmaler-Projekt der Gesamtschule Waltrop 2019. Hrsg.: Waltrop, Verein Pro Kapelle e.V. 2019. 36 S. 4 fb. Abb. 21 x 21 cm. Br. EUR 12,00. CHF 12,40 ISBN: 978-3-7504-0725-1
Hermann Stenner. Junge Kunst 32. Heuwinkel, Christiane; Wagner, Christoph. 2019. 80 S. 56 Abb. 21 x 14 cm. EUR 11,90. CHF 15,60 ISBN: 978-3-943616-68-2
50 Stillleben von Malerinnen – Auf den Spuren der Künstlerin im Bild. König, Barbara. 2019. 120 S. 21 x 13 cm. Br. EUR 14,90. CHF 15,40 ISBN: 978-3-95976-146-8
Carin E. Stoller – Malerei 2014–2019. Hessel, Christoph; Kowalski, Klaus; Schneider, Franz; Weihrauch, Dorothea. 2019. 64 S. 30 x 21 cm. Br. EUR 15,00. CHF 15,50 ISBN: 978-3-95976-234-2
Street Art in Berlin. Version 9.0. Jakob, Kai. Dtsch; Engl. 2019. 192 S. 347 fb. Abb. 27 x 21 cm. Br. EUR 19,99. CHF 20,60 ISBN: 978-3-89773-094-6
Der Struwwelpeter. Zappel-Philipp, Paulinchen und Hanns Guck-in-die-Luft: Zwischen Faszination und Kinderschreck von Hoffmann bis Böhmermann. Bildbeschreibung von Schmitz, Linda; Vogt, Christine; Zekorn-von Bebenburg, Beate. 2019. 128 S. 173 fb. Abb. 28 x 22 cm. EUR 34,50. CHF 44,90 ISBN: 978-3-7356-0626-6
Max Sulzbachner. Mondnächte und Basler Tamtam. Hrsg.: Meyer, Géraldine. 2019. 80 S. 87 meist fb. Abb. 17 x 24 cm. Br. EUR 29,00. CHF 29,80 ISBN: 978-3-85881-630-6 Scheidegger & Spiess
Eindrucksvolle Grafiken wie die Holzschnittfolge Mondnächte von 1925 sind charakteristisch für das Frühwerk des bedeutenden Basler Künstlers Max Sulzbachner (1904–1985). Wie seine Künstlerkollegen Hermann Scherer und Albert Müller begeisterte sich auch «Sulzbi», wie ihn die Basler nannten, für den Expressionismus Ernst Ludwig Kirchners. Er pflegte einen ausdrucksstarken Stil und interessierte sich stets für das Theatralisch-Bühnenhafte und für Volksfeste. Die Tessiner Bergkulissen, Jahrmärkte, Zirkusbühnen und die Basler Fasnacht gehörten zu seinen bevorzugten Bildmotiven. Er war zudem ein erfolgreicher und engagierter Bühnenbildner, Laternenmaler und Illustrator. Der Bezug zu lokalem Geschehen und politischen Verhältnissen wie auch die Vorliebe für stilistische Überzeichnung bis hin zur Karikatur prägen Sulzbachners Kunstschaffen.
Die Monografie, die anlässlich einer Ausstellung im Kunstmuseum Basel (26. Oktober 2019 bis 9. Februar 2020) erscheint, vermittelt nicht nur einen Überblick des künstlerischen Werks von Sulzbachner, sondern auch neue Einblicke in die Basler Kunst- und Kulturszene nach dem Ersten Weltkrieg. Ein Text von Géraldine Meyer unterstützt die sorgfältig ausgewählten Bilder und kontextualisiert das vielseitige Œuvre des Künstlers.
Mein Bakunin. Tabbert, Tankred. 2019. 76 S. 22 x 15 cm. Kt. EUR 14,95. CHF 15,40 ISBN: 978-3-9820707-9-7
Auf dem Holzweg …. Eine Würdigung für Ursula Tegtmeier. Hrsg.: Meurers-Balke, Jutta; Zerl, Tanja; Gerlach, Renate. 2019. 294 S. 30 x 21 cm. Br. EUR 45,00. CHF 46,30 ISBN: 978-3-945663-15-8
The Dissident Goddesses’ Network. Venus von Willendorf. Antl-Weiser, Walpurga; Laquièze-Waniek, Eva; Saratxaga Arregi, Arantzazu. 2019. 60 S. EUR 5,00. ISBN: 978-3-903320-27-7
Tina Tonagel. Annkathrin und Hypotenuse. Hrsg.: Saarländisches Künstlerhaus Saarbrücken e.V. 2019. 12 S. 20 x 22 cm. Br. EUR 8,00. CHF 8,30 ISBN: 978-3-945126-67-7
Suzanne Treister. From SURVIVOR (F) to The Escapist BHST (Black Hole Spacetime). Ausst. Kat. Serpentine Galleries, London, 2019. Hrsg.: Vickers, Ben; Watson, Kay; Jäger, Eva; Text: Suzanne Treister, Maggie Roberts, Lucy A. Sames, Ben Vickers and HUO9000. Engl. 2019. 292 S. 24 x 17 cm. EUR 32,00. ISBN: 978-3-96098-686-7
Richard Tuttle. A Fair Sampling. Collected Writings 1966–2019. Hrsg.: Schwarz, Dieter. Engl. 2019. 504 S. 18 x 18 cm. Kt. EUR 48,00. CHF 49,40 ISBN: 978-3-96098-682-9
Wolfram Ullrich. Bildbeschreibung von Rohde, Theres; Schimpf, Simone. Dtsch; Engl. 2019. 232 S. 30 x 23 cm. EUR 55,00. CHF 71,50 ISBN: 978-3-7356-0636-5
Vatikanische Museen. 100 Meisterwerke, die man gesehen haben muss. Hrsg.: Jatta, Barbara. 2019. 488 S. 531 fb. Abb., EUR 96,00. ISBN: 978-3-7954-3424-3 Schnell & Steiner
Dieser Band präsentiert in hervorragenden Fotografien sowohl Pracht und Glanz der Räumlichkeiten der Vatikanischen Museen als auch eine Auswahl von hundert Meisterwerken aus der Zahl von mehr als 10.000 ausgestellten Exponaten. Fast alle Kunstwerke werden in mehreren Fotografien gezeigt und mit einem knappen Text kompetent erläutert. Es entsteht so ein überwältigendes Bilderbuch, das die Schönheit und Harmonie der gezeigten Werke zum Ausdruck bringt und den Leser verzaubert.
Zeichen/Momente. Vergegenwärtigungen in Kunst und Kulturanalyse. Hrsg.: Adorf, Sigrid; Heinz, Kathrin. 2019. 288 S. 45 Abb. 23 x 15 cm. Kt. EUR 34,99. CHF 42,70 ISBN: 978-3-8376-4204-9
Vortex. Flores, Julio Ernesto Herrera. (Dtsch /Engl.). 2019. 136 S. fb. Abb. 30 x 21 cm. EUR 38,00. ISBN: 978-3-95476-277-4
herman de vries, all all all – Werke 1957–2019. Gerhard-Altenbourg-Preis 2019. Hrsg.: Krischke, Roland; Rosengarten, Laura. 2019. 160 S. 100 fb. Abb. Kt. EUR 39,90. CHF 39,90 ISBN: 978-3-422-98125-6
herman de vries textfelder. Geiger, Stephan. Hrsg.: Geiger, Galerie. Engl.; Dtsch. 2019. 64 S. 30 x 23 cm. EUR 20,00. CHF 27,00 ISBN: 978-3-946060-07-9
Wagyl – Projekte in der Natur. Booth, Achim. 2019. 168 S. 22 x 30 cm. EUR 35,00. ISBN: 978-3-9821325-0-1
Manfred Wakolbinger. Inhale – Exhale. Beitr.: Offergeld, Cornelia; Ransmayr, Christoph; Sharp, Jasper; Weidinger, Alfred. Dtsch; Engl. 2019. 156 S. 90 meist fb. Abb. 32 x 24 cm. Kt. EUR 38,00. CHF 39,10 ISBN: 978-3-85881-654-2 Scheidegger & Spiess
Seit den frühen 1980er-Jahren beschäftigt sich der österreichische Künstler Manfred Wakolbinger mit Fotografie, Film und Video, Skulptur und öffentlichem Raum. Seine Arbeiten sind organisch, körperhaft und auch dort poetisch und rätselhaft, wo konkrete «Gestalten» abgebildet werden.
Das Buch erscheint anlässlich der Ausstellung BREATH im Museum der bildenden Künste Leipzig im Herbst 2019 und zeigt Werke, die seit 2012 entstanden sind. Ein Gespräch mit dem Kurator Jasper Sharp, ein Essay der Kunstwissenschaftlerin Cornelia Offergeld zum Thema der Sprache im Werk von Manfred Wakolbinger sowie ein Text aus dem Buch «Atlas eines ängstlichen Mannes» des Schriftstellers Christoph Ransmayr beschreiben und interpretieren das Schaffen des Künstlers.
Nur das Eine, furchtbare – Andreas ist tot!. Die kurze Freundschaft zwischen Albert H.Rausch und Andreas Walser. Seuss, Andrej. 2019. 132 S. zahlr. Abb. Kt. EUR 29,00. CHF 29,90 ISBN: 978-3-907262-00-9
Franz Erhard Walther. Leere Flächen – Empty Surfaces. 1961-1962. Hrsg.: Krüger, Anne Simone. Engl.; Dtsch. 2019. 96 S. 49 fb. Abb. 23 x 23 cm. EUR 19,95. CHF 22,90 ISBN: 978-3-7319-0826-5 Imhof
Wann ist ein Bild ein Bild? Bereits Ende der 50er Jahre stellt Franz Erhard Walther, der 2017 mit dem Goldenen Löwen der Biennale von Venedig geehrt wurde, die Idee davon, was ein Bild sein kann, vom Kopf auf die Füße – mit einem Hauch von Nichts, oder vielmehr einer ganzen Werkgruppe, den Leeren Flächen, wobei diese Flächen sich als ganz und gar nicht leer erweisen. Im Gegenteil: Sie weisen minimale Spuren auf, die wiederum voller Potenzial für Projektionen des Betrachters als Schöpfer innerer Bilder stecken. So steht Franz Erhard Walthers Ausspruch „Die Bilder sind im Kopf“ programmatisch für diese Leeren Flächen – Bild ist hier nicht mehr nur materielle Substanz. Stattdessen fordert das Werk einen aktiven Betrachter, der ihm seine Einbildungskraft hinzufügt. So wird der Betrachter zu einer wesentlichen Komponente des Werkes, die Bilder vervollständigen sich erst in seinem Kopf.
Es ist ein für die Kunstgeschichte äußerst glücklicher Zufall, dass die in diesem Katalog erstmalig reproduzierten Arbeiten, die als verschollen galten, nun nach mehreren Jahrzehnten wiedergefunden wurden. In ihrer Entstehungszeit unverstanden und abgelehnt, leiten diese frühen Arbeiten einen Paradigmenwechsel ein, der zu einem späteren Zeitpunkt in dem berühmten 1. Werksatz münden wird, mit welchem Franz Erhard Walther 1969 durch eine Ausstellung im Museum of Modern Art in New York international bekannt wird.
Ver Icon. Was Bilder erzählen - Malerei des Südens. Johannes, Domsich. Fotos von KHM-Museumsverband, Wien. Dtsch; Engl. 2019. 112 S. 18 x 12 cm. Geklebt. EUR 13,50. ISBN: 978-3-903263-14-7
Tobias Weber. KWS-Kunstpreis 2019. Keller-Wedekind-Stiftung. Engl.; Dtsch. 2019. 132 S. Abb. 25 x 21 cm. EUR 40,00. CHF 40,00 ISBN: 978-3-906812-06-9
Zhang Wei. Wei, Zhang; Siyuan Chinnery, Colin; Guiyan, He; Holzwarth, Hans Werner. Dtsch; Engl. 2019. 224 S. 181 fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 60,00. ISBN: 978-3-947127-19-1
Marianne von Werefkin. Zieglgänsberger, Roman. 2019. 96 S. 38 fb. Abb., 19 Abb. 18 x 12 cm. EUR 12,95. CHF 17,00 ISBN: 978-3-86832-540-9
Artedition. zeitgenössische Kunst - contemporary art. Hrsg.: Kunstverein Artinnovation. 2019. 300 S. Abb. 28 x 28 cm. Kt. EUR 49,50. CHF 49,50 ISBN: 978-3-903030-80-0
Modern ZEN-ART. Gemälde und Aussprüche eines westlichen Zen-Meisters. Kopp, Zensho W. 2019. 136 S. EUR 23,50. ISBN: 978-3-907246-09-2
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]