KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Kinderbücher] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurck]

Bauhaus-Kater Fritzie

Zugegeben, ich habe eine Katzenallergie und auch andere Haustiere sind nicht meine Sache.
Aber Kater Fritzie, der Hausgenosse der Familie Klee, hat etwas. Er nimmt Urlaub von seiner berühmten Künstlerfamilie und führt seine jungen Leser in die Welt des Bauhauses, eine wilde Künstlerkolonie, in der lauter Neues geschieht. Eine Welt klarer Farben und neuer Formen, ja, sogar neuer Lebensformen und überall darf er rumlaufen und dicke Farbkleckse produzieren. Er findet eine Wiege in Dreiecksform, Häuser ohne ein steiles Dach, bunte Spielzeugklötzchen und einen neumodischen Lattenstuhl. Und sogar der (mäkelige) Chef Gropius, genannt „Gropi“ kuschelt den ungehörigen Kater. Fritzie, und mit ihm seine Leser, haben ihren Spaß.
Und Fritzie hat wirklich gelebt! Das erfährt man am Ende des Buches. Welch ein Katerleben!
Ein Buch zur Freude nicht nur aller Katzenfreunde.

02.09.2019
Gabriele Klempert
Bauhaus-Kater Fritzie. Opitz, Silke. Illustriert von Rigaudie, Mylène. 2019. 64 S. Revolver Publishing, Berlin 2019. EUR 15,00.
ISBN 978-3-95763-464-1
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]