KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Epochen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Félicien Rops

Ein besonderer Schatz der Hamburger Kunsthalle: Zeichnungen und Druckgraphik von Félicien Rops

Dieser herausragend gestaltete Katalog zur aktuellen Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle (bis 7. Mai 2023) ist zum einen eine erste umfassende W√ľrdigung des belgischen K√ľnstlers F√©licien Rops in Deutschland, zum andern eine erste gro√üe Pr√§sentation der Rops Sammlung der Kunsthalle. Sie geht auf eine Erwerbung von 240 druckgraphischer Werke durch den einflussreichen Museumsdirektor Alfred Lichtwark im Jahre 1896 zur√ľck, die sp√§ter erg√§nzt wurde. Alexander Klar, der heutige Museumsdirektor, kennzeichnet Rops treffend: ‚ÄěHinter Rops` frivol-obsz√∂nen Darstellungen stecken scharfer Witz, Gesellschaftskritik sowie politische Satire. Rops entwickelte sich seit den 1860er Jahren in Paris zu einem der bestbezahlten und gefragtesten Illustratoren zeitgen√∂ssischer, besonders symbolistischer Literatur.‚Äú (S. 6) Andreas Stolzenburg, einer der beiden Ausstellungskuratoren, leistet in seinem Katalogbeitrag eine profunde Darstellung der Entwicklung Rops vom sozialkritischen Naturalismus zum Symbolismus, zeichnet seine Beziehungen zu zahlreichen zeitgen√∂ssischen K√ľnstlern nach (u.a. war Rops gut bekannt mit Degas und Rodin) und zeichnet die Skandale nach, die Rops durch blasphemische, pornographische und misogyne Motivgestaltung ausl√∂ste. Eine aufschlussreiche Biographie Rops (er lebte bis zu seinem Tod in einer polygamen Beziehung zu zwei Schwestern, reiste mit ihnen in die USA), eine Bibliographie und ein Glossar zur Drucktechnik bei F√©licien Rops erg√§nzen umfassend informativ die Beitr√§ge der Kuratoren.

28.02.2023
Jörg Raach
‚ÄěPARIS IST MEINE BIBLIOTHEK‚Äú - Zeichnungen und Druckgraphik von F√©licien Rops, Stolzenburg, Andreas/Au, Juliane (Hrsg.): 216 S. 150 fb: Abb. Hardcover, Michael Imhof, Petersberg 2023. EUR 29,95
ISBN 978-3-7319-1304-7   [Michael Imhof]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]