KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Epochen] [Neuerscheinungen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Neuerscheinungen in Epochen

Animals in Text and Textile. Storytelling in the Medieval World. Auberson, Laurent; Backes, Martina; Bridges, Margaret; von Fircks, Juliane; Hayward, Maria; McClanan, Anne L.; Müller, Kathrin; Rasmussen, Ann Marie; Schorta, Regula; Schröder, Maria; Starkey, Kathryn; Stolz, Michael; Theiss, Alissa; Van den Abeele, Baudouin; Wetter, Evelin; Zander-Seidel, Jutta. Hrsg.: Wetter, Evelin; Starkey, Kathryn. Engl. 2019. 304 S. 31 x 23 cm. CHF 85,00 ISBN: 978-3-905014-68-6
The Art of Vaulting. Design and Construction in the Mediterranean Gothic. Hrsg.: Fuentes, Paula; Wunderwald, Anke. Engl. 2019. 234 S. 209 z. T. fb. Abb. 28 x 20 cm. EUR 51,95. ISBN: 978-3-0356-1824-2
Bischof Gaudiosus, die heilige Restituta und die ecclesia Neapolitana. Wegener-Rieckesmann, Marcel. 2019. 518 S. 66 z. T. fb. Abb. 30 x 21 cm. Pb. EUR 68,00. ISBN: 978-3-7455-1057-7
Der Bau der Cheops-Pyramide. Eine Analyse. Fischer, Günter. 2019. 60 S. EUR 24,00. ISBN: 978-3-946368-07-6
Die Baugeschichte der Cheopspyramide. Genialität in der Einfachheit. Sass, Joachim. 2019. 468 S. 19 fb. Abb. 22 x 17 cm. Gb. EUR 35,00. CHF 46,90 ISBN: 978-3-7494-5838-7
Rudolf Eitelberger von Edelberg. Netzwerker der Kunstwelt. Hrsg.: Rosenberg, Raphael; Rüdiger, Julia; Kernbauer, Eva; Pokorny-Nagel, Kathrin; Jenni, Tanja; Werkner, Patrick; Beitr.: Vybíral, Jindrich; Rampley, Matthew; Mayr, Andrea; Krierer, Karl Reinhard; Szemethy, Hubert D.; Ziemer, Elisabeth; Morton, Marsha; Engel, Martin; Telesko, Werner; Auf der Heyde, Alexander; Stalla, Robert; Schemper-Sparholz, Ingeborg; Vasold, Georg; Hagen, Timo; Scholl, Christian; Lehrmann, Gesa; Prange, Regine; Noell, Matthias; Scilipoti, Monica. 2019. 560 S. 81 z. T. fb. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 75,00. ISBN: 978-3-205-20024-6
Geschichte vom Ende her denken. Endzeitentwürfe und ihre Historisierung im Mittelalter. Forum Mittelalter - Studien (15). Hrsg.: Ehrich, Susanne; Worm, Andrea. 2019. 448 S. 90 Abb. 24 x 17 cm. EUR 49,95. ISBN: 978-3-7954-3356-7 Schnell & Steiner
In der Geschichte des Christentums gab es immer wieder Versuche, nach Zeichen des nahenden Weltendes zu forschen. Vor allem in Umbruch- und Krisenzeiten sind entsprechende Tendenzen zur Historisierung des Endzeitszenarios erkennbar. Im 11. und 13. Jh. und ihrem Blick auf die Offenbarung des Johannes liegen die intellektuellen und geistesgeschichtlichen Grundlagen für die seit dem späten Mittelalter drängende Gegenwartsrelevanz der Endzeit.
• Tagungsband zur Internationalen Jahrestagung des Forums Mittelalter
• Interdisziplinäre Studien zur Wandlungsfähigkeit und Produktivität von eschatologischen Entwürfen im Mittelalter
Gemählde aus dem goldnen Zeitalter. Leclerc, Jean-Baptiste. 2019. 210 S. 1 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-145803-8
Hildegard of Bingen. Historical Sites. Rath, Philippa. Illustriert von Gramer, Kurt; Lauter, Werner; Kunz, H. G. Engl. 2019. 40 S. 23 fb. Abb. 19 x 14 cm. EUR 3,50. ISBN: 978-3-7954-8004-2 Schnell & Steiner
Hildegard von Bingen. Wirkungsstätten. Rath, Philippa. Illustriert von Gramer, Kurt; Lauter, Werner; Kunz, H. G. 2019. 40 S. 23 fb. Abb. 19 x 14 cm. EUR 3,50. ISBN: 978-3-7954-8000-4 Schnell & Steiner
Studien zur vortanagräisch-attischen Koroplastik. Neutsch, Bernhard. 2019. 75 S. 32 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-149189-9
Krieg und Kunst im antiken Griechenland und Rom. Heldentum, Identität, Herrschaft, Ideologie. Hölscher, Tonio. 2019. 374 S. 100 Abb. 23 x 16 cm. EUR 99,95. ISBN: 978-3-11-054950-8
Künstlerlexikon der Antike / L - Z, Addendum A - K. Hrsg.: Vollkommer, Rainer. 2019. 560 S. EUR 259,00. ISBN: 978-3-11-094916-2
Künstlerlexikon der Antike / A - K. Hrsg.: Vollkommer, Rainer. 2019. 435 S. EUR 259,00. ISBN: 978-3-11-095912-3
Leonardo da Vinci. Field, D M. 2019. 416 S. durchg. fb. Abb. 22 x 29 cm. Gb. EUR 14,95. ISBN: 978-3-89736-331-1
Leonardo da Vinci. Der Impetus der Bilder. Fehrenbach, Frank. Hrsg.: Fehrenbach, Frank. 2019. 136 S. 18 x 9,5 cm. EUR 12,00. CHF 16,50 ISBN: 978-3-95757-800-6
Dressed for Success. Matthäus Schwarz. Ein Modetagebuch des 16. Jahrhunderts. Hrsg.: Minning, Martina; Rottau, Nadine; Richter, Thomas. 2019. 236 S. 300 meist fb. Abb. 30 x 25 cm. PAP. EUR 38,00. CHF 51,30 ISBN: 978-3-95498-372-8
Ich fahre mit einem Gegenstand in die Tiefe. Zeichnen zwischen Erinnerung und Verwirklichung bei Adolph Menzel. Probst, Jörg. 2019. 32 S. 21 x 15 cm. EUR 10,00. ISBN: 978-3-943856-72-9
Pirckheimer Jahrbuch 32 (2018): Frömmigkeit und Frömmigkeitsformen in Nürnberg um 1500. Hrsg.: Litz, Gudrun. 2019. 180 S. 23 x 15 cm. EUR 39,80. ISBN: 978-3-447-11218-5 Harrassowitz Verlag
Die Willibald-Pirckheimer-Gesellschaft zur Erforschung von Renaissance und Humanismus fühlt sich dem Erbe des Nürnberger Humanisten Willibald Pirckheimer (1470–1530) verbunden. Seit 1983 werden in wissenschaftlichen Kolloquien, die in der Regel jährlich stattfinden, vielfältige literarische, kunst- und kulturgeschichtliche Fragestellungen disputiert. Seit 1986 erscheint das Pirckheimer Jahrbuch für Renaissance- und Humanismusforschung, in dem die Akten der Symposien sowie Forschungsberichte und Rezensionen publiziert werden.
Aus dem Inhalt (insgesamt 8 Beiträge):
Berndt Hamm, Frommer Humanismus und humanistische Frömmigkeit um 1500. Spannungen, Konvergenzen und Synthesen in der Nürnberger Bildungselite Heinrich Dormeier, Spätmittelalterliche Frömmigkeitsformen in Nürnberg und Lübeck. Gemeinsamkeiten, Unterschiede und die Testamente der oberdeutschen Zuwanderer in der Hansemetropole
Manuel Teget-Welz, Peter Vischer d. Ä. und Co. Nürnbergs Anteil am Grabmal Kaiser Maximilians I Katja Putzer, Frömmigkeit, Totengedenken und Repräsentation. Zu den Nürnberger Totenschilden Hartmut Scholz, Vitrea dedicata. Bildprogramme, Stifter und Motivationen am Beispiel der Nürnberger Glasmalerei
Werner Williams-Krapp, Weltliche und geistliche Literatur im Dienste der Nürnberger Judenvertreibung (1499)
Bernard Palissy. Artisan des réformes entre art, science et foi. Ferdinand, Juliette. Franz. 2019. 412 S. 108 z. T. fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 79,95. ISBN: 978-3-11-058506-3
Prognostik und Zukunft im Mittelalter. Praktiken – Kämpfe – Diskussionen. Herbers, Klaus. 2019. 66 S. 3 Abb. 24 x 17 cm. EUR 14,00. ISBN: 978-3-515-12416-4
Nil Stabile Terris. Das Bildprogramm im Prälatenstock des ehemaligen Klosters Raitenhaslach. Binder, Johanna. Hrsg.: Herrmann, Wolfgang A. 2019. 95 S. fb. Abb. EUR 15,00. ISBN: 978-3-95884-017-1
Mensch Rembrandt. Ladwein, Michael. 2019. 212 S. 80 fb. Abb. EUR 29,00. ISBN: 978-3-8251-5192-8
Rembrandt. Sämtliche Zeichnungen und Radierungen. Hinterding, Erik; Schatborn, Peter. 2019. 756 S. 40 x 29 cm. Gb. EUR 150,00. CHF 200,00 ISBN: 978-3-8365-7542-3
Mittelalterliche Retabel in Hessen. Band I: Bildsprache, Bildgestalt, Bildgebrauch. Band II: Werke, Kontexte, Ensembles. Hrsg.: Locher, Hubert; Niehr, Klaus; Sander, Jochen; Schütte, Ulrich; Stolzenburg, Xenia. 2019. 520 S. 216 fb. Abb. 29 x 23 cm. Gb. EUR 99,00. CHF 114,00 ISBN: 978-3-7319-0197-6 Imhof
Im heutigen Hessen, einer historischen Transitregion und einem Gebiet vielfältiger Kontakte, Wege und Grenzen, hat sich ein reicher und außergewöhnlich qualitätvoller Bestand von etwa 200 mittelalterlichen Altarretabeln, teilweise an ihren originalen Standorten, erhalten. Der erste Band der vorliegenden Publikation bezieht sich generell auf mittelalterliche Retabel in Hessen, verbindet sie mit übergeordneten Fragestellungen und bettet sie in den deutschen und europäischen Kontext ein. Der zweite Band ist auf herausragende Einzelwerke und ihre funktionalen wie räumlichen Kontexte ausgerichtet. Über 30 exemplarisch ausgewählte Retabel und Retabelgruppen führen die Vielfalt und Einzigartigkeit des überlieferten Bestandes vor Augen und bieten damit einen repräsentativen Querschnitt, der zeitlich von 1300 bis ca. 1530 und geografisch von Hofgeismar in Nord- bis Schöllenbach in Südhessen reicht.
Ludwig Richter. Frühlingsmorgen im Lauterbrunner Tal, 1827. Neidhardt, Hans Joachim; Tieze, Agnes. Hrsg.: Leistner, Gerhard. 2019. 43 S. EUR 2,50. ISBN: 978-3-89188-137-8
Schinkel in Chorin. Piethe, Marcel; Lissok, Michael; Siedler, Franziska; Wagner, Stefanie. 2019. 48 S. zahlr. Abb. 30 x 18 cm. EUR 6,00. ISBN: 978-3-948052-06-5
Wilhelm Stiassny (1842-1910). Jüdischer Architekt und Stadtpolitiker im gesellschaftlichen Spannungsfeld des Wiener Fin de Siècle. Scheidl, Inge; Prokop, Ursula; Herzner, Wolfgang. 2019. 343 S. 146 z. T. fb. Abb. 23 x 16 cm. Gb. EUR 45,00. ISBN: 978-3-205-23172-1
Mittelalterliche Textilien IV. Samte vor 1500. Peter, Michael. Engl.; Dtsch. 2019. 584 S. Abb. 32 x 24 cm. CHF 280,00 ISBN: 978-3-905014-61-7
Das Rosa Tiepolos. Calasso, Roberto. 2019. 336 S. 82 meist fb. Abb. 19 x 12 cm. EUR 20,00. CHF 28,90 ISBN: 978-3-518-47033-6
Die Villa Bellavista in Borgo a Buggiano. Kunstpatronage und Repräsentationsstrategien der Marchesi Feroni. Follmann, Christine. 2019. 566 S. 148 Abb. 24 x 17 cm. EUR 99,95. ISBN: 978-3-11-056424-2
Josef Wopfner. Landschaftsmalerei zwischen Naturidylle und Dramatik. Grube, David. 2019. 128 S. EUR 24,90. ISBN: 978-3-943017-17-5
Alexander von Humboldt: Botanische Illustrationen. Posterbuch mit 22 Postern. Baume, Prof. Dr. Otfried. 2019. 46 S. 35 x 28 cm. Mit heraustrennbaren Postern. EUR 24,95. CHF 34,90 ISBN: 978-3-7913-8540-2
B.A.R.O.C.K.Mark, Gisbourne. Hrsg.: Wittwer, Samuel. Dtsch.; Engl. 2019. 64 S. Abb. 30 x 24 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-947563-31-9
Der Bamberger Psalter. Faksimile-Edition der Handschrift Msc.Bibl.48 der Staatsbibliothek Bamberg. Karin, Eckstein; David, Ganz; Sibylle, Ruß; Bettina, Wagner. Dtsch.; Latein. 2019. 420 S. 26 x 18 cm. EUR 10.950,00. CHF 12.550,00 ISBN: 978-3-905924-64-0
Franz.e Buchillustration des 18. Jahrhunderts in der Oettingen-Wallersteinschen Bibliothek. Stoll, Peter. 2019. 221 S. EUR 18,00. ISBN: 978-3-936504-10-1
Learnings and conclusions from new archaeological investigations and discoveries. Proceedings of the First International Congress on Central Asian Archaeology held at the University of Bern, 4–6 February 2016. Schriften zur Vorderasiatischen Archäologie (12). Hrsg.: Baumer, Christoph; Novák, Mirko. Urban Cultures of Central Asia from the Bronze Age to the Karakhanids. Engl. 2019. 464 S. 174 ill., 2 diagrams, 1 folded map, 104 figures, 28 maps, 3 tables. 30 x 21 cm. EUR 128,00. ISBN: 978-3-447-11169-0 Harrassowitz Verlag
For the first time a comprehensive presentation of the development of urban cultures in Central Asia from the Early Bronze Age (around 3000 BC) to the Middle Ages (about 1200 AD) is exemplarily illuminated in this book on the basis of individual research projects. The treated area extends from Turkmenistan to Mongolia and was home to cultures such as the Bronze Age Bactria-Mar giana Archaeological Complex (BMAC), the Sogdian of the Iron Age, the early Parthian or various early medieval ones, namely in the Zhetysu (“Seven Stream country”) in the southeast of Kazakhstan. The urban civilizations that developed here were closely interrelated, on the one hand, with the cultures of the nomadic ranchers who traversed and inhabited this vast region and, on the other hand, with the more developed neighboring civilizations of the Near East and the Far East. Thus, the region became a diverse exchange zone of cultural and religious influences and also played a major role in the transmission of cultural impulses.
The richly illustrated book reflects the contributions of a conference that took place in Bern in 2016 and includes 28 contributions from 50 researchers from 14 countries. The results of many of the excavations presented here will be published in English for the first time. Each article is accompanied by an extensive bibliography and a Russian abstract.
Theodor de Bry. America. Groesen, Michiel van; Tise, Larry. 2019. 376 S. 40 x 29 cm. Gb. EUR 100,00. CHF 140,00 ISBN: 978-3-8365-7709-0
Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618 – 1648. Münkler, Herfried. 2019. 976 S. Zahlr. Abb. 21 x 15 cm. EUR 18,00. ISBN: 978-3-499-63090-3
Das Eggenberger Flügelretabel. Eine Frömmigkeits- und Identifikationsmatrix seines Stifterehepaares Balthasar und Radegunde Eggenberger. Sproger, Sylvia. 2019. 402 S. 74 z. T. fb. Abb. 24 x 17 cm. Gb. EUR 55,00. ISBN: 978-3-205-23160-8
The Rod and Measuring Rope. Festschrift for Olof Pedersén. Hrsg.: Karlsson, Mattias. Engl. 2019. 234 S. 42 ill., 3 maps, 5 tables. 24 x 17 cm. EUR 59,00. ISBN: 978-3-447-11224-6 Harrassowitz Verlag
This volume is dedicated to Olof Pedersén, professor emeritus in Assyriology at Uppsala University and primarily known for his studies on the archives and libraries of the cities of Assur and Babylon. The main title of the book, The Rod and Measuring Rope, alludes to the honoree`s architectural background and to his characteristic great attention to details and exactness in teaching and research, and the contributors to his Festschrift are colleagues, friends, and former students.
Reflecting the broad interests of the honoree, the contributions vary in terms of subject (ranging e.g. from notes on grammar to plans of archaeological reconstruction), source type (e.g. with contributions both on research history and based on the analysis of ancient sources), time period (ranging from the Early Dynastic period down to the Neo-Assyrian period), and geography (including e.g. Egypt, Syria, and Iran, beside Sumer, Assyria, and Babylonia). Not only papers in Assyriology can be found in the book but also ones rooted in Near Eastern Archaeology, Egyptology, and Biblical and Graeco-Roman studies. Because of this inclusivity, this book will be of use to readers focused on Assyriology as well as to those centred on related disciplines and to those generally interested in the Ancient Near East. The book is richly illustrated with images, drawings, and graphs.
Theodor & Otto Froebel. Gartenkultur in Zürich im 19. Jahrhundert. Moll, Claudia. 2019. 235 S. 151 Abb. 30 x 25 cm. EUR 62,00. CHF 65,00 ISBN: 978-3-85676-386-2
Goya für alle. Einführung in die Caprichos. Jacobs, Helmut C.; Preyer, Nina. 2019. 178 S. 24 x 16 cm. EUR 24,80. ISBN: 978-3-8260-6845-4
Ignaz Günther. Ein bayerischer Bildhauer und Retabel-Architekt im Europa der ausgehenden Barock- und Rokokozeit. Statnik, Björn. 2019. 448 S. 367 meist fb. Abb. 30 x 24 cm. EUR 59,95. CHF 68,90 ISBN: 978-3-7319-0602-5 Imhof
Ignaz Günther (1725–1775) gilt heute unbestritten als einer der bedeutendsten Bildhauer des süddeutschen Rokoko. Wenig beachtet wurde bislang hingegen, dass es sich bei ihm um einen umtriebigen, vielseitig interessierten und äußerst ehrgeizigen Künstler handelte, dessen Bestrebungen deutlich über das Handwerk des Bildschnitzers ausgriffen. Mit der vorliegenden Publikation wird ein erweiterter Blick auf Günther als Bildwerker, Entwerfer von architektonisch gestalteten Altaraufbauten und als Kunstunternehmer geworfen, der auch als Zeichner von Kupferstichvorlagen sowie als Ornament- und Dekorationskünstler tätig war. Dabei nutzte er nicht nur die Ausdrucksformen des bayerischen Rokoko, sondern griff gerne auch auf Muster und Motive des Barock und des Manierismus zurück, die er im Westen Deutschlands bei Paul Egell, in Italien bei Bernini und Pozzo, im französischen Hochbarock sowie im benachbarten Österreich bei Johann Bernhard Fischer von Erlach oder in der Hofkunst Kaiser Karls VI. fand. Ebenso wird aber auch aufgezeigt, wie sich Günther mit dem anbrechenden Klassizismus auseinandersetzte und er in dieser Zeit der beginnenden künstlerischen, politischen und sozialen Umbrüche auch ein neues, modernes Künstlerbewusstsein entwickelte.
Ernst Haeckel: Kunstformen der Natur. Posterbuch mit 22 Postern. Uthoff, Kira. 2019. 46 S. 35 x 28 cm. Mit heraustrennbaren Postern. EUR 24,95. CHF 34,90 ISBN: 978-3-7913-8541-9
Hamburger Schule. Das 19. Jahrhundert neu entdeckt. Hrsg.: Bertsch, Markus; Wenderholm, Iris. 2019. 496 S. 304 fb. Abb. 29 x 24 cm. EUR 49,95. CHF 57,40 ISBN: 978-3-7319-0825-8 Imhof
Die Ausstellung Hamburger Schule. Das 19. Jahrhundert neu entdeckt nimmt eine gleichermaßen bewegte wie faszinierende Phase innerhalb der Kunstgeschichte der Hansestadt in den Blick. Da Hamburg über keine Akademie verfügte, hatten die Künstler andere Orte aufzusuchen, um sich weiterzuentwickeln. Die Akademien in Kopenhagen, Dresden und München standen dabei besonders hoch im Kurs. Zudem unternahmen die Künstler Studienreisen nach Skandinavien und Italien. Mit diesen prägenden Erfahrungen im Kopf kehrten sie nach Hamburg zurück, um -produktiv die dortige Kunstentwicklung zu gestalten. Die Perspektive geweitet zu haben, machte sich auch darin bemerkbar, dass die Künstler neue ¬Themen einführten oder sich bestimmte Motive der eigenen Heimatstadt neu -erschlossen. Das Lokale gewinnt an Bedeutung, es wird politisch und patriotisch überhöht sowie kulturhistorisch erforscht. Der Bogen der versammelten Werke spannt sich von den Jahren um 1800 mit Philipp Otto Runge als Schlüsselfigur bis hin zu den impressionistischen Vertretern der Avantgarde um 1900.
Der Ausstellungskatalog Hamburger Schule. Das 19. Jahrhundert neu entdeckt erscheint anlässlich eines Doppeljubiläums und ist einer fruchtbaren Kooperation zu verdanken: 2019 jährt sich die Gründung der Hamburger Kunsthalle zum 150. Mal und diejenige der Universität Hamburg zum 100. Mal.
Zwischen den Dingen. Zwei Stillleben von Jan und Cornelis de Heem. Groschner, Gabriele. 2019. 120 S. 21 x 27 cm. EUR 22,00. ISBN: 978-3-7017-3487-0
Holländische Landsitze. Bürgerträume einer goldenden Zeit. Dessing, René. 2019. 240 S. 200 fb. Abb. 24 x 17 cm. EUR 19,95. ISBN: 978-3-7954-3389-5 Schnell & Steiner
Das goldene Zeitalter Hollands hatte für die Entwicklung der Neuzeit erhebliche Bedeutung. Anders als etwa in Deutschland prägte hier ein durch den Seehandel teilweise sagenhaft reich gewordenes Bürgertum wesentlich die Kultur des Landes. Dies äußerte sich auch in Landsitzen außerhalb der Stadt, ihrer Architektur und Gartenkultur.
- Erster und einziger Führer zu den Schlössern, historischen Landsitzen und Gütern der Niederlande in deutscher Sprache
- Landsitze als Ort der Repräsentation und der Entspannung vor den Toren der Stadt
Das Programm des Karlsschreins im Kontext seiner Zeit. Fessmann, Ute. 2019. 288 S. 83 fb. Abb. , 37 Abb. 28 x 21 cm. EUR 66,00. ISBN: 978-3-7954-3417-5 Schnell & Steiner
Der Reliquienschrein Karls des Großen gilt als eines der bedeutendsten Kunstwerke staufischer Zeit. Sein Programm veranschaulicht die Bedeutung Karls als Idealkaiser und Heiliger wie auch das Selbstverständnis der zwischen 1182 und 1215 regierenden römisch-deutschen Herrscher, in deren Auftrag der Schrein entstanden ist.
• Das Programm wird in seiner Gesamtheit mit allen Einzelkomponenten, die Inschriften, den räumlichen Kontext der Marienkirche und den funktionalen Kontext der Königskrönungen einschließend, analysiert.
• Die Interpretation des Programms berücksichtigt sowohl künstlerische Vergleichsobjekte wie auch die verschiedensten Schriftquellen der Zeit.
Römische Katakombenbilder in Catania. Achelis, Hans. 2019. 31 S. 24 Abb. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-172440-9
Urkundenbuch des Augustinerchorfrauenstifts Katlenburg. Hrsg.: Gieschen, Karin. 2019. 640 S. 5 Abb. EUR 31,99. ISBN: 978-3-8353-4303-0
Frühe Kirchenbauten in Mitteldeutschland. Alternative Rekonstruktionen der Baugeschichten. Meisegeier, Michael. 2019. 304 S. 7 fb. Abb. 21 x 15 cm. Pb. EUR 12,95. CHF 18,90 ISBN: 978-3-7494-5462-4
Kunst und Handwerk aus Ägyptens goldener Zeit. Schlögl, Hermann A.; Buxtorf, Regine. 2019. 82 S. 178 Abb. 27 x 21 cm. EUR 39,50. ISBN: 978-3-447-11033-4 Harrassowitz Verlag
Die Kunstwerke des Alten Ägyptens sind Zeugnis dafür, dass Kunst nur in Verbindung mit Handwerk entstehen kann, das wiederum auf profunder Kenntnis des Materials basiert. Von der Frühzeit an beherrschten die Alten Ägypter die Bearbeitung ihrer Materialien in virtuoser Weise. Im Laufe der Zeit entwickelten sie immer vollkommenere Techniken, die sie ihre meisterhaften, monumentalen wie kleinsten Kunstwerke schaffen ließen. Die sogenannte Goldene Zeit rund um die 18. Dynastie stellt einen Höhepunkt des künstlerischen Schaffens dar.
Aus dieser Zeit stammen auch die fünf bislang bekannten Wildstierjagd-Skarabäen König Amenophis` III. Das Buch bringt eine ausführliche Bearbeitung der Skarabäen und schlägt einen inhaltlichen Bogen über Amulette, Scheingefäße, Votivgaben und Kosmetikartikel zu Funden aus der Amarnazeit. Den Abschluss bilden die Uschebti des Nu-neb aus dem thebanischen Grab 291.
Leonardos Geheimnis. Die Biographie eines Universalgenies. Mai, Klaus-Rüdiger. 2019. 432 S. zahlr. fb. Abb. 22 x 13 cm. EUR 19,99. ISBN: 978-3-374-05785-6
Leonardo. Sämtliche Gemälde und Zeichnungen. . 2019. 704 S. 26 x 21 cm. EUR 40,00. CHF 55,00 ISBN: 978-3-8365-7626-0
Leonardo-Studien. Ost, Hans. 2019. 150 S. 150 Abb. EUR 159,95. ISBN: 978-3-11-083556-4
Die innere Wildnis. Das Mensch-Tier-Mischwesen in der bildenden Kunst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Hoshino-Steffens, Anna. 2019. 210 S. 22 x 14 cm. EUR 39,90. ISBN: 978-3-95832-180-9
Blauer Himmel über Baden. Ortsansichten des 19. Jahrhunderts von Johann Martin Morat. Hrsg.: Reuße, Felix. 2019. 176 S. 177 Abb. 28 x 24 cm. Br. EUR 24,00. ISBN: 978-3-7995-1376-0
919 - Plötzlich König. Heinrich I. und Quedlinburg. Schriftenreihe des Zentrums für Mittelalterausstellungen Magdeburg (5). Hrsg.: Freund, Stephan; Köster, Gabriele. 2019. 376 S. 73 fb. Abb. , 1 Landkarten, 5 Zeichnungen. 25 x 18 cm. EUR 34,95. ISBN: 978-3-7954-3397-0 Schnell & Steiner
Innerhalb weniger Jahre vereinte Heinrich I. (der Vogler), 919 von Franken und Sachsen zum König erhoben, auch Bayern, Schwaben und Lothringer hinter sich. Er wehrte die sein Reich bedrohenden Ungarn ab und schuf damit die Grundlagen für die Herrschaft seines Sohnes Ottos des Großen. In der Welterbestadt Quedlinburg, das in einer Urkunde Heinrichs I. im Jahre 922 erstmals erwähnt wird, fand er seine letzte Ruhestätte.
- Machtverhältnisse und Strukturen im späten 9. und 10. Jahrhundert im Ostfrankenreich
- Wie kam Heinrich I. (der Vogler) auf den Thron des ostfränkischen Reiches, wie hielt er sich dort, und was wurde aus seiner Herrschaft?
Die Ruinen von Priene. Hrsg.: Schede, Martin. 2019. 113 S. 1 Falttaf. EUR 109,95. ISBN: 978-3-11-151750-6
Frühwerk Rembrandt - verschollen gefunden geächtet. Lahne, Peter Georg. 2019. 144 S. 22 fb. Abb. 30 x 21 cm. Gb. EUR 31,99. CHF 42,90 ISBN: 978-3-7494-3545-6
Spiegel der Fürstenmacht. Residenzbauten in Ostmitteleuropa im Spätmittelalter - Typen, Strukturen, Ausschmückung. Hrsg.: Herrmann, Christofer; Pospieszny, Kazimierz; Gierlich, Ernst. 2019. 292 S. EUR 12,00. ISBN: 978-3-88557-243-5
Spettacolo. Geschichte(n) von Theater, Fest und Ephemerem in Giorgio Vasaris »Viten« von 1568. Kreutzer, Tanja. 2019. 450 S. 18 fb. Abb. 24 x 16 cm. Kt. EUR 44,99. CHF 54,90 ISBN: 978-3-8376-4596-5
Theodore de Bry. America. Engl. 2019. 336 S. 40 x 29 cm. Geb. EUR 100,00. CHF 140,00 ISBN: 978-3-8365-5209-7
Die Entdeckung eines Gemäldes: J.H.W. Tischbein, Allegorie der Dichtung und Malerei, Rom 1783. Mildenberger, Hermann; Thiman, Michael; Trombadori, Duccio. Hrsg.: Gazzetti, Maria;. 2019. . ISBN: 978-3-930370-50-4
La scoperta di un quadro: J.H.W. Tischbein, Allegoria della Poesia e Pittura, Roma 1783. Mildenberger, Hermann; Thiman, Michael; Trombadori, Duccio. Hrsg.: Gazzetti, Maria. Italie.2019. . ISBN: 978-3-930370-51-1
J.M.W. Turner. Luzerner Skizzenbuch. Hrsg.: Brown, David Blaney. 2019. 64 S. 31 fb. Abb. 18 x 26 cm. Gb. EUR 22,00. CHF 28,00 ISBN: 978-3-7774-3282-3
Johannes Veit. Walls and Rooms. Engl. ; Dtsch.2019. 134 S. Abb. 25 x 19 cm. Pb. EUR 24,00. ISBN: 978-3-9820521-0-6
Die Vergöttlichung von Privatpersonen. Untersuchungen zu persönlichen Glaubensvorstellungen und zur Erinnerungskultur im Alten Ägypten. Die Persönlichkeiten des Alten Reiches. Philippika (120). Krämer, Sabine. 2019. 520 S. 40 Abb. 24 x 17 cm. EUR 98,00. ISBN: 978-3-447-11007-5 Harrassowitz Verlag
"Die Vergöttlichung von Privatpersonen" behandelt einen bislang vernachlässigten Teilbereich der ägyptischen Kultur, die besondere Verehrung historischer Persönlichkeiten. Kennzeichen der Vergöttlichung sind u.a. eine überdurchschnittlich lange Dauer des Totenkultes, das Deponieren von Votivgaben am Grab und die Taufe von Kindern nach dem Verstorbenen. Dies erinnert nicht von ungefähr etwa an die Heiligenverehrung im christlichen Glauben; tatsächlich sind ähnliche Phänomene in unterschiedlicher Prägung in zahlreichen Kulturen und Religionen zu finden, was darauf hinweist, dass hiermit ein universelles religiöses Bedürfnis befriedigt wird. Worin aber besteht dieses Bedürfnis? In Sabine Krämers Studie zur Erinnerungskultur im Alten Ägypten werden auf der Grundlage einer umfangreichen Materialsammlung sämtliche Zeugnisse wie Biographien, Kultstellen und die dort geweihten Votivgaben, die über Leben und Verehrung der Verstorbenen Auskunft geben, vorgestellt und ausgewertet. Auf diese Weise lassen sich Antworten auf die folgenden Fragen finden: Wer waren diese Personen und warum wurden sie verehrt? Wer waren die Gläubigen und was erhofften sie sich? Wann begann die Verehrung der einzelnen Personen und wie lange hielt sie an? Dehnte sie sich über die Kultstelle hinaus aus und falls ja, wie weit? Wie verlief die Entwicklung vom normalen Totenkult zur Verehrung als Gott?
Die Vogels und die Einsiedels. Zwei Generationen des Zusammenwirkens von Mäzenen und Künstlern auf Schloss Wolkenburg. Vogel, Gerd-Helge. 2019. 62 S. EUR 17,90. ISBN: 978-3-941461-29-1
Die Wachttürme und Kleinkastelle am Raetischen Limes. Limesforschungen. Studien zur Organisation der römischen Reichsgrenze an Rhein und Donau (30). Krieger, Elisabeth. Hrsg.: Römisch-Germanische Kommission des Deutschen Archäologischen Instituts. 2019. 606 S. 89 meist fb. Abb. , 12 Tabellen, 268 meist fb. Tafeln. 31 x 22 cm. EUR 108,00. ISBN: 978-3-7861-2810-6 Gebr. Mann Verlag
Das Archiv der Reichslimeskommission bewahrt bis heute die originale Dokumentation der Befundaufnahmen im Gelände. Aus diesen Aufzeichnungen entstand das 15-bändige Monumentalwerk „Der Obergermanisch-Raetische Limes des Römerreiches“. Elisabeth Krieger hat die historischen Dokumentationen akribisch ausgewertet und auf dieser Grundlage die publizierten Befunde in den Lieferungen des Corpuswerkes geprüft und neu bewertet. Ihre Studie bringt die Feldforschungsaufzeichnungen und die publizierten Befunde in eine vergleichende, um aktuelle Daten ergänzte Gegenüberstellung.
Die Wände Pompejis. Topographisches Verzeichnis der Bildmotive. Schefold, Karl. 2019. 378 S. EUR 129,95. ISBN: 978-3-11-164557-5
Die Wiener Genesis. Faksimile-Edition der Handschrift Cod. theol. gr. 31 der Österreichischen Nationalbibliothek Wien.Zimmermann, Barbara; Gastgeber, Christian; Hofmann, Christa. Griechisch (bis 1453); Dtsch.2019. 48 S. 32 x 27 cm. EUR 4.480,00. CHF 4.980,00 ISBN: 978-3-905924-67-1
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]