KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Design, Werbung, neue Medien, Film

 
 
Auf den zweiten Blick. Bauhaus-Stoffe als Inspiration. Hrsg.: Tuchmacher Museum Bramsche. 2019. 80 S. 22 x 15 cm. EUR 8. ISBN: 978-3-89946-302-6
FOTO.BUCH.KUNST. Umbruch und Neuorientierung in der Buchgestaltung. Österreich 1840–1940. Faber, Monika; Gornik, Erik; Kaindl, Kurt; Kristan, Markus; Mahler, Astrid; Schmuttermeier, Elisabeth; Schneck, Hanna; Weber-Unger, Simon; Zadeh, Amelie. 2019. 240 S. zahlr. Z. T. fb. Abb. EUR 38,80. ISBN: 978-3-903172-39-5
Fahrgastinformationssystem. Passenger Information System. Gestaltungshandbuch für die Schweizerischen Bundesbahnen. Design Manual for the Swiss Federal Railways. Müller-Brockmann, Josef. Hrsg.: Museum für Gestaltung Zürich; Shizuko Yoshikawa und Josef Müller-Brockmann Stiftung. Engl. Dtsch. 2019. 222 S., 324 Abb. 30 x 21 cm. Br. EUR 45,00 CHF 50,00 ISBN: 978-3-03778-610-9 Lars Müller
1980 legte Josef Müller-Brockmann mit seinem legendären Handbuch "Visuelles Informationssystem in Bahnhöfen und Stationen" den Grundstein für ein einheitliches Erscheinungsbild der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Angesichts der Mehrsprachigkeit des Landes bot das Manual ein von Sprache weitgehend losgelöstes Leitsystem: Mit der funktional gedachten Typografie konzipierte der Pionier der Schweizer Grafik eine intuitiv verständliche Signaletik, die mit Beschriftungen das ganze Land vernetzt und auch ortsunkundige Fahrgäste mithilfe von Piktogrammen an ihr Ziel führt. Das visuelle Konzept entstand im Dialog mit SBB-Chefarchitekt Uli Huber und war ebenso umfassend wie nachhaltig, sodass es die Identität des Unternehmens bis heute prägt.
Das 1992 erheblich erweiterte und nun "Fahrgastinformationssystem" genannte Handbuch ist ein mustergültiges Beispiel für komplexe Gestaltungsprojekte, die durch äusserste Rationalität und Konsistenz den Bedürfnissen der Benutzer gerecht werden und Designern weltweit als Kompass in der täglichen Praxis dienen. Der vorliegende Nachdruck mit englischer Übersetzung macht das Handbuch erstmals einem breiten Publikum zugänglich. Der Beitrag von Andres Janser verortet es im konzeptuellen Schaffen des Grafikers und im internationalen Systemdesign der Eisenbahnen jener Zeit.
Furniture Design 01. Möbel – Mobili – Meubles. Stauss, Kilian. Adaptiert von Scheitinger, Otto; Guggenbichler, Stefan. 2019. 108 S. 42 x 30 cm. EUR 5. ISBN: 978-3-944025-40-7
Die großen Modedesignerinnen. Von Coco Chanel bis Miuccia Prada. Schütte, Stefanie. 2019. 192 S. 28 Abb. 19 x 12 cm. Br. EUR 16,95. ISBN: 978-3-406-73713-8 C. H. Beck
Von Coco Chanel bis Miuccia Prada, von Madeleine Vionnet bis Stella McCartney – in diesem Band werden die wichtigsten Modedesignerinnen vorgestellt, ihr Leben erzählt, ihr Schaffen erläutert. Dabei unternimmt der Leser einen so spannenden wie amüsanten Streifzug durch die jüngere Kleidergeschichte und trifft auch auf andere exzentrische Schlüsselfiguren wie die Künstlerin Sonia Delaunay, die einstige Vogue-Queen Diana Vreeland oder den Korsettmacher Mr. Pearl.
AMM Architektinnen machen Möbel. Hrsg.: Augustinovic, Judith. 2019. 102 S. 25 x 15 cm. Kt. EUR 25,00. ISBN: 978-3-85125-680-2
Porsche Icons, 2nd Revised Edition. Orel, Frank M.; Brümmer, Elmar. Engl.; Dtsch. 2019. 160 S. 90 meist fb. Abb. 21 x 32 cm. EUR 50,00. ISBN: 978-3-96171-087-4
Masterprojekt »Knaus Tabbert – T@B to the Future«. Stauss, Kilian. Adaptiert von Scheitinger, Otto; Guggenbichler, Stefan. 2019. 56 S. 23 x 16 cm. EUR 3. ISBN: 978-3-944025-39-1
Textiles Panorama. Ein Katalog des Studiengangs Textildesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Hrsg.: EnBW Energie Baden-Württemberg AG; Redaktion Höing, Karl. Engl.; Dtsch. 2019. 58 S. zahl. Abb. 31 x 23 cm. EUR 22. ISBN: 978-3-934510-57-9
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]