KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Architektur

 
1 | 2 | 3 | 4 | vor>
 
Some Reasons For Traveling To Albania. Wilson, Peter. 2019. 400 S. 17 x 12 cm. Engl. EUR 28,00. CHF 32,00 ISBN: 978-3-906946-18-4
"Anjar 1939–2019. Rebuilding Musa Dagh in Lebanon. Hrsg.: Jaklian, Vartivar; Bildbeschreibung von Baboyan, Hossep; Jaklian, Vartivar; Pattie, Susan. 2019. 144 S. 100 Abb. 26 x 30 cm. Engl. EUR 40,00. CHF 48,70" ISBN: 978-3-7757-4665-6
"New MOVE. Architecture in Motion - New Dynamic Components and Elements. Schumacher, Michael; Vogt, Michael-Marcus; Cordón Krumme, Luis Arturo. 2019. 216 S. 400 fb. Abb., 450 Abb. Engl. EUR 59,95. " ISBN: 978-3-0356-1360-5
"Architectures of Science. The Berlin Universities and Their Development in Urban Space. Hrsg.: Schirrmacher, Arne; Wienigk, Maren. 2019. 304 S. 150 col. and 50 b/w. 24 x 17 cm. Engl. EUR 29,80. " ISBN: 978-3-86859-605-2
"Architektur und Archive in Nordrhein-Westfalen. Beiträge eines Workshops im Historischen Archiv der Stadt Köln. Hrsg.: Schmidt-Czaia, Bettina; Beitr.: Helbach, Ulrich; Meusch, Matthias; Plassmann, Max; Soénius, Ulrich; Tharandt, Elisabeth; Wendenburg, Andrea; Wittmann, Regina. 2019. 101 S. EUR 15,00. " ISBN: 978-3-928907-42-2
"Architekturen der Wissenschaft. Die Entwicklung der Berliner Universitäten im städtischen Raum. Hrsg.: Schirrmacher, Arne; Wienigk, Maren. 2019. 304 S. 150 fb. und 50 s/w Abb. 24 x 17 cm. EUR 29,80. " ISBN: 978-3-86859-595-6
"Atlas Naturstein. Klassischer Baustoff in zeitgemäßer Anwendung. Schulz, Ansgar; Schulz, Benedikt. 2019. 224 S. 30 x 23 cm. EUR 99,90. CHF 153,75" ISBN: 978-3-95553-454-7
Bauherrenpreis 2019. Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs. 2019. 80 S. 22 x 21 cm. EUR 18,00. CHF 20,00 ISBN: 978-3-99014-198-4
Gestalten, produzieren, sammeln. Peter Behrens und die AEG im Archiv der Avantgarden. Hrsg.: Hilliges, Marion. 2019. 182 S. Abb. 23 x 21 cm. EUR 29,90. CHF 34,90 ISBN: 978-3-947449-62-0
Das neue Berliner Schloss. Vom Stadtschloss zum Humboldt Forum. Kleist-Heinrich, Kitty. 2019. 192 S. 150 fb. Abb. 22 x 25 cm. Gb. EUR 26,00. ISBN: 978-3-8148-0243-5
Mitte auf Augenhöhe. Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute. Goebel, Benedikt; Mauersberger, Lutz. 2019. 160 S. Teils fb. Abb., . 25 x 28 cm. EUR 19,80. ISBN: 978-3-86732-334-5 Lukas
Im Berliner Stadtkern, dem Ursprungsort der heutigen Metropole, erinnert nur noch wenig an dessen 800jährige Geschichte. Bis auf ein paar Denkmale existieren kaum Zeugnisse des historischen Gefüges. Die traditionsreichsten Plätze der Gründungsstädte Berlin und Cölln, Molkenmarkt und Köllnischer Fischmarkt, sind ebenso verschwunden wie der Neue Markt. Einst geschäftige Hauptstraßen wie die Königstraße (heute Rathausstraße), Spandauer Straße, Stralauer Straße, Gertraudenstraße oder Roßstraße haben mit der früheren Bebauung auch ihre Attraktivität verloren und sind zudem durch übermäßigen Autoverkehr belastet. Schmale Gassen und Höfe, die in einer seit dem Mittelalter fast unveränderten Struktur in der Berliner Altstadt zu finden waren, gingen im letzten Krieg oder, wie im Fall der Fischerinsel, durch Flächenabbruch um 1970 verloren.
Die gegenwärtige Architektur und Stadtplanung ignoriert die Geschichte Berlins, indem sie die Stadt mit ortsunabhängigen Allerweltsgestaltungen überformt. Die Autoren plädieren hingegen dafür, Stadträume so zu gestalten, dass sie einen Bezug zur 800jährigen Geschichte Berlins aufweisen. Denn der historische Stadtgrundriss vermag mit seiner Abfolge von Straßen und Plätzen in menschlicher Dimension und mit einer Bebauung, die geschäftiges Leben an den Hauptstraßen und ruhiges Wohnen in den Seitenstraßen ermöglicht, den heutigen und zukünftigen Ansprüchen an das Zentrum einer Großstadt gerecht zu werden. Das Buch stellt deshalb ausschließlich aus der Fußgängerperspektive fotografierte historische Stadträume und den heutigen Zustand desselben Ortes gegenüber. Die Vergleiche machen eindrucksvoll deutlich, welche Wiedergewinnungspotentiale im Berliner Stadtkern vorhanden sind – die historische Mitte ist eine Stadt auf Augenhöhe. Das Buch lädt alle Berliner, Zugezogenen und Besucher ein, die abhanden gekommene, unbekannt gewordene Berliner Mitte wieder kennen und lieben zu lernen.
"Das Casino Bern 1909–2019 | Le Casino de Berne 1909-2019. Bähler, Anna; Campanile, Claudio; Schweizer, Jürg. 2019. 204 S. 30 x 21 cm. Franz.; Dtsch. CHF 90,00" ISBN: 978-3-03797-634-0
"best architects 20. Schwarzer, Tobias. 2019. 416 S. fb. Abb. 33 x 24 cm. Engl.; Dtsch. EUR 78,00. CHF 89,00" ISBN: 978-3-946021-04-9
"Baukulturführer 123 Burg Brattenstein Röttingen. Architekten: Schlicht Lamprecht Architekten BDA, Schweinfurt. Fuchs, Claudia. Hrsg.: Baumeister, Nicolette. 2019. 32 S. 17 x 12 cm. Dtsch.; Engl. EUR 4,00. " ISBN: 978-3-948137-11-3
Zwei Türme für Charlie. Braunfels, Stephan. 2019. 78 S. EUR 9,00. ISBN: 978-3-9812666-5-8
Architektur Raum Burgenland 1993–2018. 25 Jahre Baukulturvermittlung im Burgenland. Architektur Raumburgenland. 2019. 228 S. EUR 29,00. ISBN: 978-3-902931-11-5
"Roberto Burle Marx Lectures. Landscape as Art and Urbanism. Hrsg.: Doherty, Gareth; Fotograf / Fotografin Finotti, Leonardo. 2019. 388 S. 20 x 15 cm. Engl. EUR 30,00. CHF 30,00" ISBN: 978-3-03778-625-3
The Birth of the Oriental Grand Hotel. Menschen – Reisen – Forschungen (5). Ibrahim, Tarek. Shepheard`s of Cairo. 2019. 120 S. 63 fb. Abb., 52 Abb. 27 x 21 cm. Engl. EUR 49,00. ISBN: 978-3-95490-368-9 L, Reichert
Few buildings reflect the waxing and waning of European influence in Egypt during the 19th and 20th centuries as profoundly as Shepheard`s Hotel in Cairo. Prior to its total destruction during the infamous “Black Saturday” riots of January 1952, the building was a potent symbol of the problematic relationship between native and foreigner, Orient and Occident, colonized and colonizer. Initially the site of Napoleon`s headquarters during his ill-fated Egyptian campaign, over the following 150 years, successive expansions and reconstructions transformed the humble lodge into one of the most glamorous and legendary hotels in the world. Hardly a single important political, social or artistic figure that passed through Cairo failed to stay and make an appearance at the hotel.
Until recently, a scholarly analysis and documentation on the architecture of Shepheard’s Hotel has been cursory at best due the near total absence of primary visual material. Thanks to a spectacular discovery at Grünsberg Castle near Nuremberg, Germany, primary visual material of the building - including original floor plans, correspondence, sketches and photographs - has come to light. The design of the hotel can now be correctly attributed to the previously unknown German architect Johann Adam Rennebaum (1858-1937) who lived and worked in Egypt for more than 50 years. This cache, combined with material from numerous archives in Egypt, Europe and North America, allows for the first comprehensive survey on the art, architecture and design of the legendary lost hotel.
More than merely lodging, Shepheard`s made design a destination and allowed visitors to step through the looking glass into a fantastic recreation of the wonders along the banks of the Nile, quickly becoming an essential part of the grand tour in Egypt for well-heeled travelers of the late 19th and early 20th centuries.
"City Life Collage. Brenner, Klaus Theo; Büchsenschuß, Jan; Mulas, Davide; Biermann, Dirk. 2019. 200 S. zahlr. fb. und s/w Abb. 26 x 20 cm. Engl.; Dtsch. EUR 32,00. " ISBN: 978-3-86859-599-4
"City Nord [Hamburg]. Europas Modellstadt der Moderne. Soggia, Sylvia. Hrsg.: GIG City Nord GmbH; Fotos von Duffé, Thomas. 2019. 312 S. Abb. 24 x 28 cm. EUR 39,90. " ISBN: 978-3-86218-125-4
1 | 2 | 3 | 4 | vor>
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]