KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue Bücher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Antike und Spätantike

 
 
ATALANTE. Darstellung der mythologischen Gestalt in der antiken Ikonografie. Sturm, Robert. Deutsch. 15.12.2020. 160 S. zahlr. Abbildungen s/w. 21,0 x 14,8 cm. EUR 29,00. ISBN: 978-3-96138-246-0
Die Baugeschichte der Cheopspyramide. Genialität in der Einfachheit. Sass, Joachim. Deutsch. 14.12.2020. ca 468 S. 19 Abbildungen, farbig. 22,0 x 17,0 cm. Pb.. EUR 26,00. CHF 36,50 ISBN: 978-3-7526-0754-3
Culti domestici in Italia meridionale ed Etruria. Piccioni, Aura. Italienisch. 07.12.2020. 276 S. 192 schw.-w. Abb., 192 Abbildungen, schwarz-weiß. 24,0 x 17,0 cm. EUR 45,00. ISBN: 978-3-7954-3552-3 Schnell & Steiner
Das Buch verbindet im Blick auf häusliche Kulte vergleichsweise verschiedene Kulturen in Etrurien, Latium und Unteritalien, sowie auch der griechischen Siedler Großgriechenlands im 6. und 5. Jh. v. Chr. Es versucht die Entwicklung der Hauskulte zu zeichnen, welche sehr unterschiedlich geprägt sind und mit der politischen Macht verbunden sein können.
La definizione di “culto domestico” nell’Italia arcaica e classica è sempre apparsa sfuggente, per via della complessità delle pratiche rituali ad esso pertinenti nei diversi insediamenti e delle difficoltà interpretative. Grazie all’analisi di vari contesti di ritrovamento nel settore centrale e meridionale della Penisola, è stato possibile definire una serie di parametri, che hanno condotto ad un catalogo dei complessi presi in esame.
"Gephyra 20, 2020. Zeitschrift für die Geschichte und Kulturen des antiken östlichen Mittelmeerraumes. Hrsg.: Akyürek ?ahin, N. Eda; Dreyer, Boris; Mitchell, Stephen; Nollé, Johannes; Onur, Fatih; Roueché, Charlotte; Sayar, Mustafa H.. Deutsch; Englisch. 14.12.2020. 244 S. zahlreiche S/W-Abbildungen. 29,7 x 21,0 cm. EUR 55,00. " ISBN: 978-3-85161-245-5
Studien zu den "Deutschen Berichten" über Vlad III. Draculea. MGH - Studien und Texte (67). Annas, Gabriele; Paulus, Christof. Geschichte und Geschichten. Deutsch. 10.12.2020. 270 S. 8 Tabellen. 22,7 x 14,8 cm. EUR 55,00. ISBN: 978-3-447-11390-8 Harrassowitz Verlag
Nicht die Grausamkeit Vlads III. Drăculea selbst war für das gewaltgesättigte 15. Jahrhundert ungeheuerlich, sondern die brutale, sich gegen Freund und Feind richtende Maß- und Gnadenlosigkeit des walachischen Woiwoden. Entscheidend geformt wurde das blutrot gezeichnete Vlad-Bild durch die um 1463 entstandenen „Deutschen Berichte“. Sie markieren den Übergang von der woiwodalen Geschichte zu den in Historie und Literatur nachhallenden Geschichten über den Pfählerfürsten.
Die Fallstudie von Gabriele Annas und Christof Paulus macht erstmals die bislang bekannten handschriftlichen Textzeugen in einer historisch-kritischen Edition zugänglich. Beleuchtet werden die Verstehens- und Wirkhorizonte der Überlieferungsträger. Dass die vordergründig schlichten ‚Berichte‘ keineswegs kunstlos waren, sondern mit Sub- und Co-Texten spielten, zeigen motivgeschichtliche Untersuchungen. Mit der textuellen Offenheit der Erzählungen verbinden sich Überlegungen zum Gattungsverständnis kleinerer (Gebrauchs-)Schriften jenseits diplomatischer Akten und kanonischer Werke. Diskutiert werden Fragen zu Entstehung, Autorschaft, Vermittlungswegen und der divergierenden Rezeptionsgeschichte. So regt die Fallstudie zugleich ein Nachdenken über Rolle und Bedeutung vergleichbarer Texte im Rahmen einer politischen Kultur- und Kommunikationsgeschichte an und richtet den Blick auf einen gleichsam schwebenden Wissenstransfer und manipulative Formen der Meinungsbildung im Spätmittelalter.
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]