KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Titel-Datenbank] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

Titel-Datenbank

[zurück]

Einzelne K√ľnstler

 
 
Carl Blechen und die Bausteine einer neuen Kunst. Heck, Kilian. 2024. 374. S. 247 fb. und 36 S/W-Abbn. 26,6 x 21 cm. EUR 49,00. ISBN: 978-3-496-01654-0 Dietrich Reimer Verlag
Der Lebensweg des Berliner Landschaftsmalers Carl Blechen (1798‚Äď1840), der mit nur 41 Jahren infolge einer psychischen Erkrankung starb, hat die Forschung zu vielgestaltigen Deutungen seiner Gem√§lde und Zeichnungen angeregt. Kilian Heck geht in seiner Studie jedoch zun√§chst nicht von Blechens psychischer Befindlichkeit aus, sondern er untersucht unter anderem Verfahren der Bildprojektion und deren Nutzen f√ľr Blechens neuartigen Bildaufbau. Blechens Bildern haftet oft etwas B√ľhnenartiges an, das auf seine Zeit als Kulissenmaler zur√ľckgeht: Es gibt meist keine zentrale Bildfigur, stattdessen werden oftmals wie Augen wirkende schwarze L√∂cher ins Bild gesetzt, helle Torb√∂gen oder andere abstrahierende Elemente, die durch rhythmische und ornamentale Wiederholungen das Bildfeld zerdehnen. Zugleich wird Blechen h√§ufig selbst in den Bildern pr√§sent, wenn er sich etwa als M√∂nch abbildet, ohne sich dabei direkt zu portr√§tieren. Anhand von Gem√§lden und Zeichnungen aller Schaffensperioden diskutiert Kilian Heck die alte Frage der Kunstgeschichte, inwieweit ein Bild √ľberhaupt dazu in der Lage ist, die gesehene Welt zu fixieren und Wirklichkeit wiederzugeben. So gelingt es ihm, neues Licht auf das beeindruckende Werk Blechens und seine noch immer untersch√§tzte Rolle innerhalb der Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts zu werfen.
Carl Blechen und die Bausteine einer neuen Kunst. Heck, Kilian. 2024. 374. S. 247 fb. und 36 S/W-Abbn. ebook. EUR 49,00. ISBN: 978-3-496-03096-6 Dietrich Reimer Verlag
The Degas Plasters. Groundbreaking revelations about Degas? sculpture and the Hébrard bronzes. Hedberg, Gregory. Englisch. 2023. 432. S. 30,5 x 23 cm. EUR 78,00. CHF 104,70 ISBN: 978-3-89790-673-0
Caspar David Friedrich. Kunst f√ľr eine neue Zeit. Hrsg.: Bertsch, Markus; Grave, Johannes; Beitr.: Bertsch, Markus; Grave, Johannes; Illies, Florian; Haug, Ute; V√∂lker, Andrea; Hemkendreis, Anne; Keochakian, Eva; Lange-Berndt, Petra u.a. 2023. 512. S. 350 Abb. 29 x 24,1 cm. EUR 54,00. CHF 62,00 ISBN: 978-3-7757-5604-4
Caspar David Friedrich. Seine Gedankeng√§nge. B√∂rsch-Supan, Helmut. 2023. 283 S. 32 fb. und 206 S/W-Abb. 26,7 x 21 cm. EUR 69,00. ISBN: 978-3-87157-264-7 Deutscher Verlag f√ľr Kunstwissenschaft
Wenige K√ľnstler werden so gegens√§tzlich interpretiert wie Caspar David Friedrich (1774‚Äď1840), der wohl bedeutendste deutsche Maler des 19. Jahrhunderts. Vielen gilt er als der romantische Landschaftsmaler schlechthin. F√ľr Helmut B√∂rsch-Supan jedoch, der sich seit Jahrzehnten immer wieder mit Friedrich besch√§ftigt, wurzeln dessen Bilder tief in religi√∂ser Empfindung. In diesem Buch zeichnet er Friedrichs Gedankenwelt in Hinblick auf die vom K√ľnstler selbst so bezeichnete ¬ĽEigent√ľmlichkeit¬ę nach, welche dessen Pers√∂nlichkeit und sch√∂pferische Individualit√§t grundierte. Erhellt werden zudem die Gedankeng√§nge, die seine Werke untereinander verbinden ‚Äď das Gesamtwerk erweist sich so als Ganzes.
Auskunft √ľber Wesen und Denken Friedrichs geben dessen Freunde und Gegner: Carl Gustav Carus, Johan Christian Dahl, Gerhard von K√ľgelgen, Georg Friedrich Kersting, Wassili Andrejewitsch Schukowski und Maximilian Speck von Sternburg.
Mihály Munkácsy. Seine Vorfahren väterlicherseits. Baum, Hermann. 2024. 80. S. 21 x 14,8 cm. Pb. EUR 48,00. CHF 63,90 ISBN: 978-3-7583-2683-7
Johann Carl Wilhelm Eduard Ockel. Der vergessene Maler der Mark Brandenburg. Kley, Gerd. 2024. 96. S. Abb. 22,5 x 16 cm. EUR 15,00. ISBN: 978-3-933603-81-4
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]