KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Orte und Regionen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Berlin - Weltkulturerbe

Als Stadt der Museen, Schl√∂sser und herausragender Architekturbeispiele zieht Berlin Besucher magisch an. Schier unermesslich scheint der Reichtum der Stadt an bewahrens- und erhaltenswerten kulturellen G√ľtern und Einrichtungen. Der Fall der Mauer erlaubte Berlin endlich, "Welterbe-Ambitionen" zu pflegen - mit Erfolg. Seit 1990 nahm die UNESCO drei Welterbe-Eintragungen vor: zuerst die Schl√∂sser und G√§rten von Potsdam und Berlin, 1999 die Museums-Insel und 2008 sechs Siedlungen des Sozialen Wohnungsbaus der 1920er Jahre: die Gartenstadt Falkenberg, die Siedlung Schillerpark, die Gro√üsiedlung Britz, die Wohnstadt Carl Legien, die Wei√üe Stadt und die Gro√üsiedlung Siemensstadt.
Au√üerdem ist Berlin historischer Produktions- oder Archiv-Ort von deutschen Beitr√§gen f√ľr das UNESCO-Weltdokumentenerbe "Memory of the World", seit 2006 UNESCO-Stadt des Designs und Sitz einiger UNESC0-Projektschulen.
Ein repr√§sentativer, schwergewichtiger, vom Landesdenkmalamt Berlin herausgegebener Band in Gro√üformat stellt Berlin als UNESCO-Stadt vor, vor allem die drei, in ihren Bauaufgaben und Bauperioden sehr unterschiedlichen Welterbest√§tten, in Wort und Bild. Umfassend, systematisch und grundlegend f√ľhrt der Text in die kulturelle Bedeutung dieser St√§tten und Orte, ihre Entstehung, Geschichte und in Leben und Werk ihrer Sch√∂pfer bzw. Erbauer ein. Eine Vielzahl guter, ansprechender Farbaufnahmen, Gem√§ldewiedergaben, historischer Fotografien, Pl√§ne und Grundrisse veranschaulichen die eing√§ngige, interessante Darstellung.
Nicht minder informativ sind die erg√§nzenden Kurzkapitel, die in Geschichte und Entwicklung des Weltdokumentenerbes in Berlin und seine Best√§nde, des Mode- und Design-Standortes, in die Arbeit der UNESCO in der deutschen Hauptstadt und ihres eigenen Ortskomitees sowie insbesondere der UNESCO-Projektschulen einf√ľhren. Sie schlie√üen den mit Bibliographie und Register ausgestatteten Band in deutscher und englischer Sprache ab. - Eine monumentale, beeindruckende Kulturgeschichte Berlins unter speziellem Aspekt.

27.04.2013
Christa Chatrath
Sigrid Hoff. Berlin. Weltkulturerbe. World Cultural Heritage. Einf√ľhrung: J√∂rg Haspel und Klaus-Henning von Krosigk. Hrsg.:
Landesdenkmalamt Berlin. Beiträge zur Denkmalpflege in Berlin 37. Dtsch/Engl. 368 S., 374 meist fb. Abb. 24 x 30 cm, Gb. Imhof Verlag, Petersberg 2011. EUR 39,95 CHF 53,90
ISBN 978-3-86568-707-4   [Imhof]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]