KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K├Ânigstein | Blaue B├╝cher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŘck]

Weltreisen - Klaus Fussmann

"Meine Malerei gleicht meinem fl├╝chtigen Blick; ich male schnell. Denn nur im provisorischen Arbeiten erschlie├čt sich mir die fliehende Zeit...W├╝rde ich Details addieren, w├Ąre das Fl├╝chtige der Erscheinung verloren und was ich eigentlich zeigen wollte, w├╝rde mir im l├Ąngeren Malprozess entgleiten," sagt Klaus Fu├čmann. Bevorzugtes Thema des Malers und Berliner Hochschulprofessors (geb. 1938) ist die Landschaft, die er in ihrer Vielgestaltigkeit bei seinen zahlreichen Reisen durch Deutschland, Europa, Amerika, Australien und Neuseeland erlebt.
"Abstrakt ├╝bersteigert" nimmt er sie wahr und h├Ąlt seine Eindr├╝cke skizzenhaft und expressiv in Strich und Farbsetzung als Aquarell, Pastell, Gouache oder Zeichnung fest als eine Art "visuelles Tagebuch. ...in Geschwindschrift...wie Momentaufnahmen eines Vor├╝bergehenden," hatte Werner Haftmann 1987 geschrieben, ein Eindruck, den auch die bei sp├Ąteren Reisen, u.a. nach Indien, zu den Galapagos-Inseln, nach Kanada oder Alaska, entstandenen Landschaftsimpressionen vermitteln. Aus diesen ÔÇÜ z.T. bereits ver├Âffentlichten "Reisetageb├╝chern" (einige ├ťberschneidungen in Bildern und Texten m├╝ssen wohl in Kauf genommen werden) wurden 141 Aquarelle, Pastelle und Zeichnungen aus 20 L├Ąndern f├╝r eine Ausstellung 2002 in Walldorf ausgew├Ąhlt und zu einem farbigen Bildband mit kurzer Einf├╝hrung, Ausz├╝gen aus Texten von Fu├čmann u.a., mit Katalogverzeichnis, Kurzvita und Bibliographie unter dem Titel "Weltreisen" zusammengestellt. Damit bietet der Band einen Querschnitt durch Fu├čmanns Reisebilder aus 25 Jahren. Nicht chronologisch sondern nach Kontinenten und L├Ąndern geordnet zeigen die Bilder doch den zunehmend ungest├╝men Farbauftrag des Malers und seine temperamentvolle, manchmal an Wildheit grenzende Linienf├╝hrung. Die mit kleineren Pinselstrichen eher getupften, diffus bis schmuddelig ineinandergelaufenen Farbflecken in den fr├╝hen Arbeiten weichen schnell gro├čz├╝gig angelegten Formen und Fl├Ąchen und klaren Farbmischungen und -kompositionen, die, auch extrem fl├╝chtig und vereinfacht gestaltet, viel vom Charakter der jeweiligen Landschaft erkennen lassen. - Ein Schmankerl f├╝r Fu├čmann - Freunde und f├╝r Freizeit-Maler.
10.1.2004
Christa Chatrath
Fu├čmann, Klaus: Weltreisen. 141 Skizzen und Aquarelle 1977-2001. 148 S., 141 Abb. 25 cm., Kt. Peerlings, Krefeld 2002. EUR 20,-
ISBN 3-922195-40-7
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]