KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Johannes Holst ‚Äď Maler der See

Dieses Buch des Marinemalers Johannes Holst (1880‚Äď1965) ist nun schon in vierter und wieder erweiterter Auflage meinem Gro√üonkel ‚ÄěOnkel Hannes‚Äú gewidmet. Seinen Heimatort Altenwerder, mitten in der Elbe, gibt es nicht mehr. Nur die Kirche gr√ľ√üt noch die Autofahrer, wenn sie von S√ľden Richtung Hamburger Elbtunnel fahren. Seine Gem√§lde lassen den Betrachter praktisch den Wind ¬Ľsehen¬ę und den Seegang ¬Ľsp√ľren¬ę. Seine Ewer, Yachten und Clipper sind so wirklichkeitsgetreu dargestellt, dass man danach takeln k√∂nnte.

Johannes Holst hat ein umfangreiches Oeuvre hinterlassen, das bislang nur unvollständig erschlossen war. Über sieben Jahrzehnte hat er mehr als zweitausend Gemälde mit Motiven seiner Heimat, der Elbfischerei und besonders der großen Zeit der Windjammer geschaffen. Der Autor, Walter König, wie Johannes Holst in Altenwerder geboren, kannte den Maler, das Leben der Elbfischer und die Schifffahrt seit Kindertagen.

Dieser neue Prachtband versammelt ca. 1.500 Gemälde. Der ebenso kundige wie unterhaltsame Textteil skizziert das Schaffen wie auch die Höhen und Tiefen des Lebens von Johannes Holst, ergänzt mit spannenden Gastbeiträgen. Noch nie war es möglich, dem Werk und der Persönlichkeit von Johannes Holst so nahe zu kommen.
Er war ein großartiger Maler und großartiger Mann, seine rasanten Bilder zeugen davon.
Ich habe ihn sehr gemocht.

18.11.2019
Gabriele Klempert
Johannes Holst. Maler der See. König, Walter. 456 S. 1500 meist fb. Abb. 26 x 30 cm. Koehler im Maximilian Verlag, Hamburg 2019. EUR 148,00. CHF 207,20
ISBN 978-3-7822-1297-7
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]