KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Eine Geschichte der Berliner Museen

Erster Gesamt√ľberblick zur Museumsgeschichte Berlins

Die beiden Autoren dieses gewichtigen, gut illustrierten Werkes gelingt es, ihre Faszination dem Leser zu vermitteln. Seit 2004 erforschten von Gaertringen die vielf√§ltige Museumslandschaft Berlins in Vergangenheit und Gegenwart. Sie haben nicht nur ein hilfreiches Nachschlagewerk zu allen Museen, die in Berlin existierten und noch heute Besucherstr√∂me anziehen, vorgelegt, sondern bieten auch eine Kulturgeschichte: Museen spiegeln gesellschaftliche Ver√§nderungen. Der chronologische Aufbau des Buches nach den Jahren der Er√∂ffnung erschlie√üt Zusammenh√§nge und r√ľckt auch Museen ins Blickfeld, die heute l√§ngst in Vergessenheit geraten sind. Die Autoren richten dabei ihr Augenmerk besonders auf die Entstehungsgeschichte, Sammlungspolitik und Architektur der vorgestellten H√§user. Es ist nachvollziehbar, dass dabei nicht jedes Haus (erst Recht, wenn es l√§ngst geschlossen ist) ausf√ľhrlich vorgestellt wird, dass im Anschluss der Darstellungen wichtiger H√§user in kleinerer Schrift weitere Museen beschrieben werden.
Ein entsprechend knappes Portr√§t des K√§the-Kollwitz-Museums wird aber beispielsweise der Bedeutung dieses Museums nicht gerecht ‚Äď gerade angesichts der im Vergleich mit anderen Kunstmetropolen geringen Anzahl von K√ľnstlermuseen in Berlin.

18.12.2014

Jörg Raach
Eine Geschichte der Berliner Museen in 120 H√§usern. Hiller von Gaertringen, Hans G; Hiller von Gaertringen, Katrin. 2014. 400 S. 350 fb. Abb. 26 x 20 cm. Gb. Deutscher Kunstverlag, M√ľnchen 2014. EUR 39,90. CHF 53,90
ISBN 978-3-422-07273-2
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]