KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K├Ânigstein | Blaue B├╝cher
[Home] [Kunst] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŘck]

Food for Thought - Essen in der Kunst

Wer zum Weihnachtsfest gern Kalorien spart, aber dennoch nicht auf Gen├╝sse exquisiter Kochkunst verzichten m├Âchte, der ist gut bedient mit dem Buch ÔÇ×FOOD for ThoughtÔÇť - Gedanken ├╝ber das kreative Universum von Ferran Adri├á, die Avantgarde-K├╝che und ihre Beziehung zur Welt der Kunst.
Ferran Adri├á brachte die Franzosen schier zur Verzweiflung, als man diesem geb├╝rtigen Spanier! 2007 anl├Ąsslich seiner Einladung zur documenta 12 die Aufmacherseite im Kulturteil von ÔÇÜLe MondeÔÇś widmete. Da man auf der dokumenta selbst keine K├╝che einrichten konnte (oder wollte), wie sie Adri├á in seinem ber├╝hmten ElBulli in Barcelona zur Verf├╝gung steht, durften stattdessen t├Ąglich zwei documenta-Besucher nach Barcelona reisen und im ElBulli speisen.
Immerhin wurde Ferran Adri├ás Restaurant elBulli als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnet. Seine Herangehensweise an das Kochen gilt als so originell und poetisch, dass er seit seinem Auftritt in Kassel als ÔÇ×gr├Â├čter K├╝nstler in der K├╝cheÔÇť gehandelt wird.


Anhand von zahlreichen Fotos von Adri├ás Kreationen, Diskussionen, Texten und Debatten von K├╝nstlern, K├Âchen, Kritikern, Galeristen und Kuratoren, die allesamt zu den bedeutendsten Pers├Ânlichkeiten der Welt der Kunst und der Gastronomie z├Ąhlen, untersucht Food for Thought das Wesen der Kreativit├Ąt des elBulli und seines Meisters.

Wer sich den Genuss im ElBulli speisen zu k├Ânnen nicht entgehen lassen m├Âchte und ├╝ber das n├Âtige Kleingeld verf├╝gt, sollte noch dieses Jahr nach Barcelona reisen, denn ab 2012 g├Ânnt der Meister sich und seinem Gourmet-Tempel eine zweij├Ąhrige Auszeit.

Dieses vergn├╝gliche Buch ├╝ber den ber├╝hmtesten K├╝nstler der K├╝che d├╝rfte besonders M├Ąnnern gefallen, die sich hin und wieder am heimischen Herde austoben und gern als Experten outen. Der Abwasch ist schon erledigt, bevor man die letzte Seite des Buches umbl├Ąttert. Auch ist kein einziges Kochrezept enthalten, das m├Âglicherweise zu Familienkonflikten f├╝hren k├Ânnte.
Ein Buch des sinnlichen Genusses, in dem die Geschmacks- und Geruchsinne virtuell aufÔÇÖs Feinste bedient werden.

11.12.2010
Gabriele Klempert
Food for Thought. Thought for Food. [Essen in der Kunst Vicente Todoli Dokumenta 12] Gedanken ├╝ber das kreative Universum von Ferran Adri├á, die Avantgarde-K├╝che und ihre Beziehung zur Welt der Kunst. Hrsg. v. Hamilton, Richard /Todol├ş, Vicente. 2009. 350 S. 24 x 17 cm. Gb iSch Actar Verlag, Barcelona 2010. EUR 38,00
ISBN 978-84-96954-69-4
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]