KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche Königstein | Blaue BĂŒcher
[Home] [Foto, Film, Medien] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurück]

Ruth Stoltenberg – Schengen

Eine Fotografin fĂ€hrt zurĂŒck in ihre Heimat, in ihre Jugendzeit. In das DreilĂ€ndereck mit Schengen in Luxemburg und den benachbarten Grenzorten in Frankreich und Deutschland. Und fragt sich, ob nach den Grenzöffnungen durch die Schengener Abkommen (1985, 1990/1995) die Dörfer dort ihr Aussehen verĂ€nderten, nationale IdentitĂ€ten sichtbar werden. Eine zeitgemĂ€ĂŸe Frage, impliziert sie doch die nach individuellen oder nationalen Abgrenzungen als Folge von Grenzöffnungen. Doch der Betrachter findet hier ausschließlich Fotografien aus den Jahren 2014/15, vergleichen mit den Jahren und Zeiten davor kann er nicht.

In diesen beiden Jahren zeigen sich Motive mit menschenleeren Straßen und Gassen kleiner Dörfer, oft Treppen, TĂŒren, Fenster, Hausfassaden, HĂ€user. Mit Verweisen auf vergangene Zeiten wie auf das Relief eines pflĂŒgenden Bauern ĂŒber einem modernen Garagentor. Weltgeschichtliches kommt mit einem gemalten Gorbatschow-PortrĂ€t auf einem StĂŒck Berliner Mauer ins Bild, das gegenwĂ€rtige Europa ist mit dem geschmiedeten Euro-Zeichen als Fenstergitter prĂ€sent, die weite Welt mit dem sockelbetonierten, nicht niedrigen Nachbau eines Eifel-Turmes. Fotografien vom Alltag in einer lĂ€ndlich-dörflichen Welt in den Abbildern ihrer SehnsĂŒchte, WĂŒnsche, Kommentare. So rĂŒckt mit diesem Fotografinnen-Blickwinkel ein spezifisch westlich und schichtenspezifisch geprĂ€gtes Dorfbild ins Bild. National-Spezifisches lĂ€ĂŸt sich allenfalls an Details erkennen, erahnen.

Die tages-politische Dimension dieser Fotografien zeigt sich im Nachwort. Vorgestellt wird Schengen als Symbol eines lĂ€ndlichen Raumes mit kleinen und großen Unterschieden, die so klein bleiben sollen wie auf diesen Fotografien. Und zugleich Mahnung an die Nationalisten unserer Tage, diese Differenzen nicht zu vergrĂ¶ĂŸern. Fotografisch aufgezeigt am Beispiel eines dörflichen Idylls.

25.03.2019
Wolfgang Schmidt, Berlin-Friedenau
Ruth Stoltenberg. Schengen. Beitr.: Sachsse, Rolf; Stoltenberg, Ruth. Luxemburgisch; Franz.; Engl.; Dtsch. 120 S. fb. Abb. 24 x 20 cm. Kehrer Verlag, Heidelberg 2018. EUR 29,90.
ISBN 978-3-86828-886-5
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]