KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Epochen] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Botschaften in Stein

Botschaften in Stein. Mittelalterliche Skulpturen erzählen Geschichten. Sie erzählen von Christus als Weltenrichter und von Maria, der Himmelskönigin. Sie preisen das Leben der Heiligen und lassen zugleich Fabelwesen und Dämonen ihr Unwesen treiben. Die Bilderwelt des Mittelalters ist beeindruckend und doch dem heutigen Betrachter oft unverständlich und fremd.

Wolfgang Metternich beschreibt die Entwicklung der mittelalterlichen Bildhauerkunst und erklärt, detailliert und mit Lust zu lesen Inhalte und Funktion der Kunstwerke. An zahlreichen Beispielen zeigt er, wie diese aus der Bibel, den Heiligenlegenden, der Mythologie und dem Aberglauben heraus zu verstehen sind

Die Reise in diese mittelalterliche Bildhauerkunst beginnt mit der Entstehung der Monumentalskulptur und setzt sich fort mit der r√§umlichen Anordnung der Bildwerke als Solit√§r oder als ganze "Bildgeschichten" an Kathedralen, Kirchen und Kreuzg√§ngen. Dann folgen die Werke in denen Christus als Richter und Weltenherrscher dargestellt ist und welche Tiere, Monster und D√§monen zwischen Himmel und H√∂lle ihr Unwesen zu treiben scheinen. Auch das Zeitalter der gro√üen Verehrung der Himmelsk√∂nigin Maria, der Mutter Gottes und Magd des Herrn breitet sich vor den Augen des Lesers aus, bevor Herren, Helden und Heilige, der Adelsstolz und die Alltagswelt in mittelalterlichen Bildprogrammen die dann folgenden Seiten f√ľllen.
Den Abschluss bildet ein Kapitel, das den Werkst√§tten mittelalterlicher Steinmetzen und Bildhauern gewidmet ist, gefolgt von einem ausf√ľhrlichen Literaturverzeichnis und Register.

Ein wunderbarer Bildband in klassisch, gro√üz√ľgiger Ausf√ľhrung, wie man es von den B√ľchern aus dem Primus Verlag gewohnt ist.
Gabriele Klempert
Metternich, Wolfgang: Bildhauerkunst des Mittelalters. Botschaften in Stein. 144 S., 100 fb. Fotos 29 x 22 cm. Gb. Primus Verlag, Darmstadt 2008. EUR 39,90
ISBN 3-89678-631-8   [Primus]
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]