KunstbuchAnzeiger - Kunst, Architektur, Fotografie, Design Anzeige Verlag Langewiesche K√∂nigstein | Blaue B√ľcher
[Home] [Architektur] [Rezensionen] [Druckansicht]
Themen
Recherche
Service

[zurŁck]

Fragments of Metropolis - Berlins expressionistisches Erbe

Dieser Bildband zeichnet sich dadurch aus, dass er erstmals nahezu alle noch existierenden Bauten des Expressionismus im Gro√üraum Berlin dokumentiert. Neben Wohn-, Sakral- und Industriebauten in Berlin werden auch herausragende, jedoch wenig bekannte Geb√§ude in Brandenburg vorgestellt. Die realisierten Bauten der expressionistischen Utopie faszinieren durch ihren unbedingten Formwillen und einen gekonnten Umgang mit Material, Farbe und Licht. Anders als die einflussreichere Bauhaus-Architektur ist das architektonische und urbane Verst√§ndnis gepr√§gt von Komplexit√§t, Vertikalit√§t und Theatralik. Die Architektur des Expressionismus ist der Aufbruch der Baukunst in die Goldenen Zwanziger. Ein detailliertes Geb√§ude- und Architektenregister belegt, dass zum einen mehr als die H√§lfte der dokumentierten Geb√§ude der Industriekultur im weiteren Sinn zuzuordnen ist und zum andern, dass expressionistisches Bauen von einer Vielzahl von Architekten realisiert wurde. Positiv an diesem Band sind zudem die √ľbersichtlichen Karten, die das Buch auch zu einem F√ľhrer f√ľr Architekturtouren macht. Leider ist in der Darstellung der Objekte weder eine chronologische, regionale oder sonstige Reihenfolge erkennbar, auch fehlen Angaben zur Bau- und Nutzungsgeschichte der Geb√§ude. Und leider k√∂nnen zudem die Fotografien aufgrund ihrer Perspektive nicht durchgehend die Spezifik dieser Baudenkmale zum Ausdruck bringen.

12.06.2015
Jörg Raach
Fragments of Metropolis. Berlins expressionistisches Erbe. Hrsg.: Rauhut, Christoph; Abb. von Lehmann, Niels. Dtsch; Engl. 180 S. 150 fb. Abb. 21 x 16 cm. Gb. Hirmer Verlag, M√ľnchen 2014. EUR 24,90. CHF 34,60
ISBN 978-3-7774-2290-9
 
© 2003 Verlag Langewiesche [Impressum] [Nutzungsbedingungen]